Wie stoppt man diesen scheiß verdammten monkeytilt?!?!?!

    • LuckOnHoldem
      LuckOnHoldem
      Black
      Dabei seit: 19.09.2006 Beiträge: 3.488
      So also ich dachte mri heute nix böses ahnend: machst du mal nen shot auf NL400. Gemacht getan ne session gespielt lief saugut hab ~900$ plus gemacht. Wollte eig. nicht mehr spielen hetue aber dachte grade eben... ach komm machst du ma ne kleine session mit nem stop loss von einem stack sodass ich 500$ im plus sein würde für heute... angemacht und eine der ersten hände 77 vom BU geraist BB callt flop kommt A64 ich cbette er mach c/r ich hatte grade ma 40 hände glaub ich auf ihn und er hatte 2 von 7 mal flop c/r gespielt... da hab ich ihn dann gepusht und er callt mit AQ und nach diese hand hab ich innerhalb von weiteren 50 händen einfach sokrass getiltet dass ich 1.5k verloren habe. KA was ich mir dabei denke aber es ist schon das zweite mal so. Ich mach das höhere limit bilde mir ein dass die gegner viel agressiver sind und sehe eifnach alles als move bluff3bette und bluff4bette die ganze zeit :( ich weiß eig. gar nicht was ich mit dem Thread erreicht wollte, woltle mich eig. nur ein wenig ausweinen glaub ich ... hattet ihr auch shconma sowas? wenn ja wie geht ihr mit sowas um?
  • 10 Antworten