Openraisesize 3BB Pro und Contra

    • astralathlet
      astralathlet
      Bronze
      Dabei seit: 21.12.2006 Beiträge: 292
      Welche Vor- und Nachteile hat eine openraisesize von "nur" 3 BB?



      Vorteile:
      +steals werden billiger


      Nachteile:
      - weniger Respekt für Raises (ist das wichtig?) Postflop spielen wir besser als die meisten Villains)
      -eventuell mehr 3bets vom Gegner


      Welche Pro´s and Con´s gibts noch?
      Please discuss! Bin gespannt auf euere Meinungen
  • 7 Antworten
    • Skorpinus
      Skorpinus
      Bronze
      Dabei seit: 05.10.2005 Beiträge: 2.047
      War da einer im Coaching? :D
      Bisher dachte ich immer, 3BB machen nur Fische... Insbesondere der BB ist dann fast immer dabei
    • astralathlet
      astralathlet
      Bronze
      Dabei seit: 21.12.2006 Beiträge: 292
      ne, in welchem Coaching war das? was würde da so aufgezählt?
      bzw gibts schon nen schon nen anderen thread?
    • ertzkuh
      ertzkuh
      Global
      Dabei seit: 25.03.2007 Beiträge: 5.186
      Vorteil für 4 BB: da du im Schnitt öfter die beste Hand hälst, ist es besser, damit mehr Geld in den Pot zu schieben. Außerdem wirst du sicher looser gecallt und hast schwierigere Entscheidungen

      Du kannst auch am CO und BU nur 3, aber UTG und MP 4 BB raisen, wenn du willst, dass Steals billiger werden.

      Ein Vorteil des 3 BB raises seh ich darin, dass der Pot langsamer groß wird man man vielleicht eher von einer Hand runterkommt.
    • DaWyatt
      DaWyatt
      Bronze
      Dabei seit: 10.04.2006 Beiträge: 3.434
      pro
      billige Contis.

      contra auf unteren limits: es raist sich 1$ besser als .75$ und 2$ statt 1.5 ;)
      sieht auch besser aus :P ganze Beträge sind irgendwie besser...
      multiwaypots mit händen wie AK und so... nicht sehr förderlich
    • Warlord
      Warlord
      Black
      Dabei seit: 03.02.2006 Beiträge: 2.000
      Original von ertzkuh
      Du kannst auch am CO und BU nur 3, aber UTG und MP 4 BB raisen, wenn du willst, dass Steals billiger werden.
      Das würde ich aber, wenn man schon 2 verschieden Raisesizes für UTG und BU Raises machen möchte, eher genau umgekehrt machen!
      Wenn ich Postflop OOP bin, will ich generell lieber um kleinere Pötte spielen, wenn ich hingegen Position habe, möchte ich generell lieber um etwas größere Pötte spielen. Nicht umsonst spielen wir mehr Hände von CO und BU. Es ist zwar auch ein Versuch, hier und da einfach die Blinds zu stehlen, aber primär spielt man in Late Position mehr Hände, weil das Spiel IP einfach profitabler ist.

      @Topic:

      Pro:
      Die Pötte sind zunächst am Flop etwas kleiner und da man meistens keine Monster, sondern schwache bis gute Hände floppt, werden so die Bluffs (Conti) billiger und es ist leichter, mit Händen, wie Top Pair, Pot Control zu betreiben. Wenn man MAL ein Monster floppt, sind die Gegner meistens sowieso schlecht genug, dass man oft noch einen großen Pot aufbauen kann.

      Contra:
      Man gibt seinen Gegnern bessere (implied) Odds.

      In "NL Hold'em: Theory and Practice" und "Professional NL Hold'em" wird im übrigen davon abgeraten, immer eine Standard-Size zu raisen, da dies schlecht sei (ich will hier nicht groß erläutern, warum, da es zum einen nicht von mir stammt und es mir zum anderen ehrlich gesagt atm zu lange dauern würde). Vielmehr sollte man seine Raisesize an die jeweiligen effektiven Stackgrößen und an die eigene Handstärke anpassen und diese Sizes dann noch ein wenig mixen, um nicht zu leicht lesbar zu werden (also wenn es laut o.g. Bücher korrekt wäre, in Situation XY 4BB zu raisen, dann sollte man zu vielleicht 10% auch mal nur 3BB oder auchmal 5BB raisen).
      Was haltet ihr davon?

      Ich persönlich raise standardmäßig immer die selbe Größe, aber das liegt auch einfach daran, dass ich beim 6-8 tablen nicht groß an jedem Tisch immer ne neue Raisesize wählen möchte.
    • astralathlet
      astralathlet
      Bronze
      Dabei seit: 21.12.2006 Beiträge: 292
      was haltet ihr davon die raisesize tisch abhängig zu machen. Je nachdem welche spieler noch kommen (loose, tighte) raist man dann unterschiedlich.

      zB man sitzt am BU hinter einem 2 TAGS, welche die blinds in 85% der faelle folden --> 3BB stealraises

      oder
      loose spieler hinter einem, man raist tighter und stärker 4BB
    • TaZz
      TaZz
      Bronze
      Dabei seit: 27.01.2006 Beiträge: 10.665
      ich raise default 3,5BB... :(