Monster Draws der Gegner

    • mstracke
      mstracke
      Bronze
      Dabei seit: 01.03.2008 Beiträge: 291
      Hallo zusammen!

      Wie sieht es eigentlich nach der SSS aus, wenn der Flop 3-suited ist und ich selbst ein Overpair auf der Hand halte? Ist das für mich ein Grund direkt und immer zu folden, macht man das von der Anzahl der Gegner abhängig oder sollte mich das nach der SSS gar nicht kümmern und ich munter All-In gehen?

      Schon mal Danke für die Antworten!
  • 5 Antworten
    • Cosler
      Cosler
      Bronze
      Dabei seit: 19.06.2006 Beiträge: 897
      .
    • escobar1979
      escobar1979
      Bronze
      Dabei seit: 26.04.2007 Beiträge: 93
      beim HU IMMER All In, bei 2 Gegnern kann man das immernoch instpushen...
      bei 3 sieht das schon bischen weak aus, wenn man da nicht mind selber einen Draw hält...rest ist sont easy fold.
    • locutus24
      locutus24
      Bronze
      Dabei seit: 15.05.2007 Beiträge: 2.464
      Ich gehe mal von einem Raised Pot aus.

      Wir gehen nie von einem fertigen Flush aus. Der Pot muß schon seehr multiway sein das ich c/f in betracht ziehe(und wenn man selber den Redraw hat, schieb ichs immer rein(wenns nicht grad T high ist^^). Egal wieviele Gegner)

      Edith meint: Ein Monsterdraw ist wenn man sowohl Flush,- als auch Straightdraw hält. Nur damit du da nichts verwechselst
    • mstracke
      mstracke
      Bronze
      Dabei seit: 01.03.2008 Beiträge: 291
      Okay, dann habe ich die letzten Tage zumindest in dem Punkt keinen Fehler gemacht. Hab ene Menge wegen der allseits beliebten "Ich gehe mal 72o mit, gucken was kommt"-Strategie einiger Kontrahenten verloren. ;-) Danke für die Aufklärung!

      @locutus24: Sag Edith Danke. Habe mal Meinerts "Poker Schule" gelesen. Da ist ein Monster immer nur eine "sehr gute Hand". Hab die neue Definition nach noch nich ganz verinnerlicht. ;-)
    • mosl3m
      mosl3m
      Bronze
      Dabei seit: 04.07.2007 Beiträge: 6.491
      Monster != Monster-Draw (Big Draw)

      Monster Draw = Draw mit 12 oder mehr Outs, also z.B. eine OESD + FD (15 Outs).