welche hanteln+wie trainieren?

    • iluya
      iluya
      Bronze
      Dabei seit: 23.04.2006 Beiträge: 6.708
      da durchs squashen mein rechter arm trainiert wird mein linker aber garnet muss ich dagegen nu was tun weil das ist irgendwie komisch^^


      also will ich bissi hanteltraining machen... welche hanteln sind denn gut (bei amazon) und wie trainiert man am besten?
  • 20 Antworten
    • ThePhantom
      ThePhantom
      Bronze
      Dabei seit: 13.03.2007 Beiträge: 14.615
      hört sich dumm an , aber ganz einfach mit dem linken arm squash spielen !
    • iluya
      iluya
      Bronze
      Dabei seit: 23.04.2006 Beiträge: 6.708
      Original von ThePhantom
      hört sich dumm an , aber ganz einfach mit dem linken arm squash spielen !
      schon getestet unmöglich^^
    • proudcastle
      proudcastle
      Bronze
      Dabei seit: 28.05.2005 Beiträge: 3.483
      Einfach nen Kurzhantelset mit 2 Kurzhanteln kaufen und go? ;) Kannst dir auch eine Langhantel kaufen.. z.B. -> das Set <-

      Ansonsten einfach nur 2 Kurzhanteln mit Scheiben. DIE Unterschiede gibt es da ja nun nicht.

      Edit: Ach ja.. wie trainieren? Am besten kannst du eigentlich mit Kurzhanteln trainieren, da bei einer Langhantel dein rechter Arm letztendlich immer aushelfen wird, wenn der linke schlapp macht.

      Für ein paar Übungen einfach Kurzhantel bei der Suche eingeben. (Ist zwar nicht die beste Seite für Übungen, aber die erfüllt den Zweck)
    • Betrunkener
      Betrunkener
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2006 Beiträge: 5.186
      schlechteren Gegner sucher und beim spielen eine 5KG Hantel in der linken Hand als Handicap tragen.
    • schmeiss
      schmeiss
      Bronze
      Dabei seit: 17.07.2006 Beiträge: 1.602
      Original von iluya
      da durchs squashen mein rechter arm trainiert wird mein linker aber garnet
      Soso, durch's Squashen... :rolleyes:

      :D
    • iluya
      iluya
      Bronze
      Dabei seit: 23.04.2006 Beiträge: 6.708
      Original von schmeiss
      Original von iluya
      da durchs squashen mein rechter arm trainiert wird mein linker aber garnet
      Soso, durch's Squashen... :rolleyes:

      :D
      5gegen Willi natürlich auch nicht zu vernachlässigen^^
    • Doomknight
      Doomknight
      Bronze
      Dabei seit: 15.11.2007 Beiträge: 4.687
      hab mir vor 4monaten die selbe frage gestellt und vom kumpel den rat bekommen einfach in n fitnessstudio zu gehn, denn:

      - bei McFit zB bist mit 10eus im monat dabei, was sau billig is
      - du hast ständig einen trainer der dir deinen trainingsplan für dich optimiert
      - mit einfachem hanteltraining daheim kriegst nur sehr sehr schwer die ungleichheit raus
      - super sexy girls in knappen durchschwitzten (durchsichtigen) outfits > allein daheim
      - allgemeines training schadet keinem (freibadzeit kommt bald wieder)

      edit: einfach mal nach probetraining fragen und sich n bild von machen wenn ma unschlüssig is
    • iluya
      iluya
      Bronze
      Dabei seit: 23.04.2006 Beiträge: 6.708
      Original von Doomknight
      hab mir vor 4monaten die selbe frage gestellt und vom kumpel den rat bekommen einfach in n fitnessstudio zu gehn, denn:

      - bei McFit zB bist mit 10eus im monat dabei, was sau billig is
      - du hast ständig einen trainer der dir deinen trainingsplan für dich optimiert
      - mit einfachem hanteltraining daheim kriegst nur sehr sehr schwer die ungleichheit raus
      - super sexy girls in knappen durchschwitzten (durchsichtigen) outfits > allein daheim
      - allgemeines training schadet keinem (freibadzeit kommt bald wieder)

      edit: einfach mal nach probetraining fragen und sich n bild von machen wenn ma unschlüssig is
      fitnessstudio ist definitiv keine Alternative!!
    • Coldplay01
      Coldplay01
      Black
      Dabei seit: 08.02.2006 Beiträge: 4.976
      hab vor 2 Wochen selbst paar Übungen gesucht die man so zu Hause machen kann:

      http://www.menshealth.de/workouts.12.htm

      die sind ganz ok, mußt aber mit IE öffnen, Firefox stürzt bei mir immer ab.
    • flip0r
      flip0r
      Bronze
      Dabei seit: 26.08.2007 Beiträge: 133
      http://www.fitness-center.at/ dort auf fitness wissen dann auf training und programme dann 150 Übungen aus dem modernen Fitnessbetrieb

      tja ich würde ne kurzhantel nehmen mit verschiedenen gewichten, die sind am vielseitigsten
    • Miggl
      Miggl
      Global
      Dabei seit: 04.06.2006 Beiträge: 6.207
      Original von Coldplay01
      http://www.menshealth.de/workouts.12.htm

      die sind ganz ok, mußt aber mit IE öffnen, Firefox stürzt bei mir immer ab.
      Bei mir nicht, muss an den 10.000 Werbebannern liegen :)
    • Shatterproofed
      Shatterproofed
      Bronze
      Dabei seit: 27.08.2007 Beiträge: 7.498
      Original von iluya
      Original von schmeiss
      Original von iluya
      da durchs squashen mein rechter arm trainiert wird mein linker aber garnet
      Soso, durch's Squashen... :rolleyes:

      :D
      5gegen Willi natürlich auch nicht zu vernachlässigen^^
      mit links 5 gegen willi :D ?

      laufen curlinghantel mit bis 35 kilo und langhantelstange bin relativ zufrieden damit hast viel vile übungen mit drin
    • nebukadneza
      nebukadneza
      Bronze
      Dabei seit: 09.01.2008 Beiträge: 1.598
      Mit einer Kurzhantel und ein paar Curls mit dem linken Arm änderst du nicht viel. Der Trainingseffekt ist ein vollkommen anderer.

      Die Ungleichheit bekommst du nie weg, ich mach seit 7 Jahren Kraftsport und mein rechter Arm ist immer noch stärker als der linke, obwohl sie genau gleich trainiert worden sind. Ich habe zeitweise sogar versucht den linken anzugleichen indem ich rechts nur so viel Wiederholungen gemacht habe wie ich links geschafft habe oder mit dem linken mehr Sätze gemacht habe. Langer Rede kurzer Sinn, auch ohne Sqash ist es vollkommen unmöglich die Arme gleich stark zu bekommen.
      Ich bin da auch keine Ausnahme, ich kenne keine Kraftsportler oder Bodybuilder bei dem es anders wäre.


      Die einzige Mögichkeit die ich sehe die beiden halbwegs anzugleichen ist beide Arme auf Muskelaufbau zu trainieren. So sehen sie zumindest halbwegs gleich aus. Die Koordination und Ausdauer die der rechte Arm hat wird der linke aber nie bekommen.

      Am effektivsten und gesündesten für deinen gesamten Körper wäre es natürlich jede Muskelgruppe zu trainieren, dafür bräuchtest du aber ein Fitnessstudio. Da das keine Option ist und du sicher auch keine Lust hast deine Beine zu trainieren würde ich dir empfehlen zumindest für den Oberkörper Grundübungen zu machen. Das geht - wenn du kein ernsthafter Kraftsporlter werden willst - auch ohne Hanteln.

      Für die Zugmuskulatur machst du Klimmzüge, im schulterbreiten Obergriff (Handrücken zeigen zu dir), im schulterbreiten Untergriff (Handflächen zeigen zu dir) und im engen Untergriff. Damit trainierst du deinen Rücken, den Bizeps und auch etwas die Schultern.

      Für die Drückmuskulatur sind je nach Kraftniveau Liegestütz mit weiter und enger Armstellung zu empfehlen. Wenns zu leicht wird Beine aufs Bett oder so. Wenn auch das zu leicht wird auf Dips - auch Barrenstütz genannt - wechseln.
      Damit trainierst du die Brust, den Trizeps und die vordere Schulter.


      Wenn du jetzt denkst "ich will doch nur meine Arme trainieren und nicht den ganzen Oberkörper", glauch mir, durch solche Grundübungen wächst tausend mal mehr als durch Curls mit der 10kg Hantel und solchem Scheiss.


      Klimmzüge kannst du sicher irgendwo machen, zur Not gibt es auch solche Türrecks oder Klimmzugstangen für die Wand. Ich würde zweiteres kaufen.
      Dips kann man zwischen zwei Stühlen oder so machen, am sichersten und billigsten ist es sie zwischen zwei Gerüstböcken (oder Malerböcken) zu machen. Die kosten nicht viel und halten dich leicht aus.

      Wichtig ist jede Übung über den gesamten Bewegungsradius zu machen, nicht diese halb runter und halb rauf Scheisse die man immer von den ganzen Angebern sieht. Wenn du keine ganzen Klimmzüge schaffst, dann stell dir einen Stuhl drunter und hilf etwas mit den Beinen mit, aber keine halben machen. Das gleiche für die Dips.

      Ich würde so 2-3x die Woche trainieren, alle Übungen und so im Bereich von 5-20 Wiederholungen, über 20 wirds sinnlos, da trainierst du nur noch die Ausdauer, Laktattoleranz usw, wachsen tut da nix mehr.
    • ToniCash
      ToniCash
      Bronze
      Dabei seit: 01.11.2006 Beiträge: 2.121
      von der übung her nimmst du das pyramidensystem.

      4 sätze mit jeweils immer bischen mehr gewicht

      z.b. kurzhantel mit 5 kg - 10 mal, dann mit 6kg - 10 mal und dann 7 kg - 10 mal und dann 8kg - bis zur ermüdung.

      aber bei sowas kann ich immer nur empfehlen sich im fitnessstsudio anzumelden, fitness king z.b. 16 euro pro monat.
    • VICOMA
      VICOMA
      Gold
      Dabei seit: 16.05.2006 Beiträge: 91
      MaxFF FTW
      http://www.amazon.de/MaxxF-Das-Super-Krafttraining-Wend-Uwe-Boeckh-Behrens/dp/3499610779/ref=pd_bbs_1?ie=UTF8&s=books&qid=1205317763&sr=8-1

      keine Hanteln, kein Fitnessstudio nötig!!
    • ch1pster
      ch1pster
      Bronze
      Dabei seit: 18.01.2008 Beiträge: 1.243
      http://fitness.scoobysworkshop.com/
    • derlai
      derlai
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2005 Beiträge: 648
      Zwei Worte: Wii
    • IronY
      IronY
      Bronze
      Dabei seit: 12.07.2006 Beiträge: 390
      Original von derlai
      Zwei Worte: Wii
      #2
    • Hennay
      Hennay
      Bronze
      Dabei seit: 23.03.2007 Beiträge: 1.114
      Original von nebukadneza



      Für die Drückmuskulatur sind je nach Kraftniveau Liegestütz mit weiter und enger Armstellung zu empfehlen. Wenns zu leicht wird Beine aufs Bett oder so. Wenn auch das zu leicht wird auf Dips - auch Barrenstütz genannt - wechseln.
      Damit trainierst du die Brust, den Trizeps und die vordere Schulter.



      Ich würde so 2-3x die Woche trainieren, alle Übungen und so im Bereich von 5-20 Wiederholungen, über 20 wirds sinnlos, da trainierst du nur noch die Ausdauer, Laktattoleranz usw, wachsen tut da nix mehr.
      du scheinst dich ja ganz gut auszukennen. trainier auch schon ne ganze zeit, jedoch zuhause hab ne klimmzugstange für den türrahmen, mach dann noch immer liegestütz und hanteltraining.
      würdest du sagen, dass dips effektiver sind als liegestützen ?
      und worin liegt der unterschied ob ich liegestützen normal auf den flachen händen mache oder auf den fäusten also das mann sozusagen mit den knöcheln aufliegt.
    • 1
    • 2