SNG - Ist das noch normal?

    • nebukadneza
      nebukadneza
      Bronze
      Dabei seit: 09.01.2008 Beiträge: 1.598
      Ich könnte so dermaßen kotzen, seit etwa einem Monat gehts nur noch abwärts. Geht es mal einen Tag 10BI hoch kommt am nächsten Tag unter Garantie ein 15BI Down.

      Hier mal mein Sharkskope Graph:



      Wenn ich in einen tighten Gegner pushe hat der AA oder AK, oder ich kassier einen Suckout ala KK vs A3, QQ vs A5, AJ vs A8, Q9 vs JT, JT vs 54 und das sind nur mal ein paar Hände mit denen ich seit gestern ausgeschieden bin.
      Einen Coinflip hab ich ewig nicht mehr gewonnen...
      Ab und zu verteil ich einen Suckout oder gewinne mit einer Hand die Favorit ist, aber meinstens an vollkommen unbedeutenden Spots, an der Bubble verlier ich unter Garantie alles.

      Mich regt der ganze Mist grad so dermaßen auf, vorgestern gings aufwärts und meine BR war wieder auf dem Stand von vor dem Down, ich dachte mir es wär endlich vorbei, aber nein, gestern 12BI Down und jetzt grad nochmal 7BI. Damit hab ich es jetzt geschafft über 366 Micro Stakes SNGs tatsächlich Verlust gemacht zu haben.

      Und das auf den 6,50ern? Ist das noch normal? Klar, ein 20BI down ist eigentlich kein Grund zum Heulen, aber es ist ja ein ständiges Down, sobald es mal halbwegs läuft gehts sofort wieder über in den freien Fall.

      Ich weiss, dass ich kein schlechter Spieler bin, ich hab mich von den 0,50 Cent SNGs und 20$ BR auf 400$ und die 6,50er hochgearbeitet, ich lese Bücher, schau die Videos, poste Hände, hab standardmäßig 90% im ICM Trainer, spiele nur 4 Tische, mache nichts anderes nebenbei, tilte so gut wie gar nicht und trotzdem verlier ich Geld auf den Micros.
  • 22 Antworten
    • Laurenz88
      Laurenz88
      Bronze
      Dabei seit: 12.12.2006 Beiträge: 598
      Me likes swings.
      SnGler sind Masochisten. (c) Tigga
    • docjulian
      docjulian
      Bronze
      Dabei seit: 15.12.2006 Beiträge: 7.008
      Hier mein Graph, um dich etwas aufzuheitern.



      Angenfangen mit 50$ auf 3,40er, dann 6,50er, ab 800$ ca auf die 16er gewechselt. ;) Spiele aber auch sehr wenig zur Zeit.

      Mach ein Video von deinem Spiel, hat mir etwas Feedback gebracht. Hände diskutieren, ...
    • Phoe
      Phoe
      Bronze
      Dabei seit: 03.02.2006 Beiträge: 6.668
      ich wäre froh wenn ich den monat nur 15BI down wäre, mach du dir mal keine sorgen
    • nebukadneza
      nebukadneza
      Bronze
      Dabei seit: 09.01.2008 Beiträge: 1.598
      Danke Leute.

      P.S.:

      Full Tilt Poker, $6 + $0.50 NL Hold'em Sit n' Go, 200/400 Blinds, 3 Players
      LeggoPoker.com - Hand History Converter

      Hero (BB): 2,330
      BTN: 8,780
      SB: 2,390

      Pre-Flop: (600) K:heart: K:spade: dealt to Hero (BB)
      BTN folds, SB raises to 800, Hero raises to 2,330 and is All-In, SB calls 1,530

      Flop: (4,660) 8:club: 6:diamond: J:heart: (2 Players - 1 is All-In)

      Turn: (4,660) 5:diamond: (2 Players - 1 is All-In)

      River: (4,660) 2:diamond: (2 Players - 1 is All-In)

      Results: 4,660 Pot
      Hero showed K:heart: K:spade: (a pair of Kings) and LOST (-2,330 NET)
      SB showed A:heart: A:diamond: (a pair of Aces) and WON 4,660 (+2,330 NET)
    • wittenberg
      wittenberg
      Bronze
      Dabei seit: 06.10.2006 Beiträge: 822
      hey spiele 12$ auf FTP ist das hier normal hatte jemand auch so einen down?

    • philgo
      philgo
      Bronze
      Dabei seit: 27.09.2007 Beiträge: 2.257
      Original von wittenberg
      hey spiele 12$ auf FTP ist das hier normal hatte jemand auch so einen down?

      geht doch wieder bergauf :)
    • wittenberg
      wittenberg
      Bronze
      Dabei seit: 06.10.2006 Beiträge: 822
      ja das sicke ist ich habe heute ca 25 bi plus gemacht ^^
    • nebukadneza
      nebukadneza
      Bronze
      Dabei seit: 09.01.2008 Beiträge: 1.598
      Du hast aber in letzter Zeit auch ein paar 6,50er gespielt oder? Ich glaub wir waren schon ein paar mal am selben Tisch.
    • Phoe
      Phoe
      Bronze
      Dabei seit: 03.02.2006 Beiträge: 6.668
      jo so paar stück, weil down zu sick war und ich keine lust hatte meine ganze BR zuburnen^^
    • cdset
      cdset
      Bronze
      Dabei seit: 26.05.2006 Beiträge: 632
      ich sage nur 20-30 downs sind scheiße kenne ich aber auch 50+ aber sowas passiert auch das man immer bei einer favohand verliert aber das alles wirt ein up wieder ausgleichen hauptsache man verpasst den nicht denn ohne downs würde es keine ups geben also entweder machst du jetzt erst mal eine pause und zockst irgend ein killer spiel ( wirkt wunder ) oder du zockst weiter und spielst weiter dein A-game und dann wierst du auch wieder plus machen.


      man kann nicht immer gewinnen aber man muss es versuchen


      PS kann auch sein das du wirklich leaks hast da dich deine gegner jetzt auch kennen
    • nebukadneza
      nebukadneza
      Bronze
      Dabei seit: 09.01.2008 Beiträge: 1.598
      @Phoe: Ich hatte eigentlich den Wittenberg gemeint, einen Phoe hab ich noch nicht gesehen.

      @cdset: Mich stört nicht ein Down, mich hats gestern grad brutal genervt, dass nachdem ich mich von einem Down erholt habe SOFORT ein noch größeres Down kommt.

      Hab jetzt grad ein Video gemacht, weiss aber nicht ob ichs online stellen soll, dauert 40 Minuten und die Hälfte spiel ich nur noch 2 Tische, die letzten 10 Minuten nur noch einen.
      Wollte eigentlich mal mein Down dokumentieren und was passiert? 1x2., 1x1. und ein paar Suckouts verteilt, Quad Kings gemacht, Flush gefloppt usw.
      Trotzdem wenns ums Ausscheiden geht mit AT gegen A5 verloren. Aber darüber mag ich mich jetzt wirklich nicht beschweren.

      Damit bin ich heute nur noch 2 BI down und insgesamt sogar wieder 2BI up über 380 SNGs. Das geht jetzt noch bis mein ROI wieder von 0,57 auf 5% rum gestiegen ist und dann gehts 30BI runter :D


      Leaks hab ich sicher ein paar, aber ich denke keins davon ist so groß, dass der Standard 6,50$ Ami eine Edge gegen mich hat. Die Regulars schon eher, aber das sind meistens 1-2 pro Tisch und die spielen dann auch ihre 8 Tische, also denke ich nicht, dass die sich eine Strategie zurechtgelegt haben um ausgerechnet meine Leaks auszunutzen.
      Die meisten spielen eigentlich nur AK+ und pushen dann später mehr oder weniger nach ICM.
      Postflop Spiel gibts bei den Regulars kaum, die haben meistens so Stats wie 10/10 und AF: unendlich



      Ich bin ja nur froh, dass ich durch den Disconnect Bonus und das Rakeback meine BR immer wieder halbwegs auf Niveau halten kann.



      Aber Leute nochmal danke, für eure Graphen, das freut mich doch, dass bessere Spieler schlimmere Downs haben als ich.
      Auf Everest gings bis 2$ halt nur aufwärts mit einem ROI von 30% oder so, aber halt 90 Minuten SNGs und One-Tabling.

      Naja, Break even spielen ist ja auch nicht so schlimm, auf den 24ern bei 500 SNGs pro Monat wär das Rakeback auch schon ein kleiner Studentenjob :D
    • GrossKhan
      GrossKhan
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2007 Beiträge: 11.277
      hmm ja downswings sehr sehr mies.

      Schlimm ist wenn man echt 10 sngs in folge vielleicht 1-2 mal 3. wird und sonst 4-6 weil man in der entscheidenden Phase wo man gegen Blindsteals sein AQ einfach callt in AK rennt und natürlich niemals eine Q kommt und wenn dann mit nem K oder man einfach pocketpairs hat wie 88 und die gegner IMMER! mit den Overcards treffen

      Habe deswegen aufgehört turbos zu spielen, ist einfach nix für mich so gut spielen zu können wie man will man aber mit 0$ rausgeht wenn man den einen flipcoin verliert (oder gerne auch mal 40-60, 30-70)
    • philgo
      philgo
      Bronze
      Dabei seit: 27.09.2007 Beiträge: 2.257
      Original von nebukadneza
      Hab jetzt grad ein Video gemacht, weiss aber nicht ob ichs online stellen soll, dauert 40 Minuten und die Hälfte spiel ich nur noch 2 Tische, die letzten 10 Minuten nur noch einen.
      Lads mal hoch, plz. :heart:
    • Stoxx81
      Stoxx81
      Bronze
      Dabei seit: 01.09.2006 Beiträge: 13.879
      Ich werde persönlich, nach den Graphen hier, lieber meine Fresse halten. Ich dachte nämlich mich hätte es die Woche schlimm erwischt. Ich sehe nun ein, dass es nicht so ist. Das baut auf. Aber ich kenne das was OP beschreibt trotzdem auch nur zu gut. Wenn man keine Flips gewinnt, sein Set nie trifft und 70:30 zum Flip wird (die man ja nicht gewinnt ;) ) dann möchte man sich manchmal jedes Haar einzeln rausreißen...
    • nebukadneza
      nebukadneza
      Bronze
      Dabei seit: 09.01.2008 Beiträge: 1.598
      Es hört und hört einfach nicht auf. Jetzt bin ich nach 442 SNGs 3BI down, auf den verfickten 6,50ern, wo 80% der Spieler einfach nur grottenschlecht sind.

      Zur Zeit ist JEDE Session Break even, ich verliere JEDEN Coinflip... Vorhin komme ich mit dem 5-fachen Anfangsstack an der Bubble an und werde 3. Warum? Ich verliere einfach 3 Coinflips in Folge...

      Ich weiss echt nicht woran das liegt, laut SpadeICM sind ca 90% meiner Entscheidung richtig und die "falschen" sind so Sachen wie ich folde K76o und ab K6o darf man pushen, so knappe Sache halt die eigentlich fast keinen Equityunterschied machen.
      Gröbere Fehler sind vielleicht so 5% und das sind dann die Sachen wo das Programm sagt ich soll any2 pushen und ich T2o gefoldet hab.
    • Georginho
      Georginho
      Bronze
      Dabei seit: 17.05.2007 Beiträge: 117
      ich gewinne zur zeit 30% meiner coinflips auf 200 turniere
      glaub mir es geht leicht noch schlechter

      ich kann mittlerweile am flop schon auf den ersten blick sagen welche karten er noch braucht um sich ne straight zamzulucken die dann natürlich auch kommen
    • Dodadodadodada
      Dodadodadodada
      Black
      Dabei seit: 25.02.2006 Beiträge: 4.460
      Original von nebukadneza
      Ich weiss echt nicht woran das liegt, laut SpadeICM sind ca 90% meiner Entscheidung richtig und die "falschen" sind so Sachen wie ich folde K76o und ab K6o darf man pushen, so knappe Sache halt die eigentlich fast keinen Equityunterschied machen.
      Gröbere Fehler sind vielleicht so 5% und das sind dann die Sachen wo das Programm sagt ich soll any2 pushen und ich T2o gefoldet hab.
      Das Programm ist auch nur in der Theorie gut. Nämlich dann, wenn die Gegner die mathematischen Ranges beachten.
      Da die auf den $6,50ern jedoch etwas abweichend von den Ranges spielen, darfst du dich nicht zu sehr an die Nash-Ranges halten, sondern musst individuell abstimmen, was die so callen oder pushen. (oft ist die Pushingrange mit der Callingrange der Gegner gleich.)
      Also immer abstimmen, was die so callen. Was meinst, was ich an Pushes auslasse, weil ich weiß, was die Leute an der Bubble für unmögliche Calls machen.

      Der Nash-Trainer sollte nur eine Richtlinie sein, von der du individuell auf jeden abweichen musst, damit du optimale Spielzüge erzielen kannst.
    • nebukadneza
      nebukadneza
      Bronze
      Dabei seit: 09.01.2008 Beiträge: 1.598
      @Doda: Schon klar, ich passe bei zweifelhaften Händen die Range schon etwas an. Prinzipiell sind meine Fehler laut Programm, dass ich etwas zu tight pushe, meistens passt es dann aber, wenn ich die Ranges der Gegner etwas looser einstelle.


      Ich kann gar nicht so viel fressen wie ich kotzen möchte. Grad auf 12 SNGs 7 BI down. Und was das schon wieder für eine behinderte Scheisse war...
      Mal der Reihe nach:

      - Mit AA gegen 88 ausgeschieden
      - 2. HU NUR Müll bekommen und am Schluss mit 76 ausgeschieden, ok
      - der any2 MinRaiser im SB hat beim Resteal natürlich AQ und ich verlier mit K9
      - Mit 99 gegen A7 ausgeschieden
      - 2. HU mit 55 gepusht, Gegner hat AK, ok
      - nur Müll bekommen, mit 2,5BB vom SB J7 gepusht gegen K9 verloren
      - Mit 5BB left A5 gepusht, gegen A9 verloren, ok
      - Mit AK gegen AJ ausgeschieden
      - Mit 5BB 87o gepusht, BB hat JJ
      - Mit AQs gegen Q5o ausgeschieden
      - Mit 6BB left KJs gepusht, BB hat 66, Coinflips kann ich nicht gewinnen


      Ich würd mich ja nicht beschweren wenn das mal ein Down wäre, aber das geht jetzt seit 6 Wochen so. Ab und zu mal unterbrochen von einem kleinen Up, aber dann gehts unter Garantie so weiter.

      Ich glaub ich wechsel mal auf Pokerstars und clear da den Bonus, Boni sind die einzige Möglichkeit wie meine BR halbwegs intakt bleibt. Zum Kotzen.
    • Akae
      Akae
      Bronze
      Dabei seit: 09.10.2006 Beiträge: 4
      Hey nebudkadneza..

      Ich kann genau verstehen wie du dich fühlst mir gehts momentan genau so.
      Habe gestern 600 Dollar auf 22er und anschliessend 11Sng bei FT verloren, weil mir genau das selbe passiert wir dir.
      Aus meiner Ego Perspektive würd ich sogar sagen, dass es schlimmer ist. Da ich einfach jede Hand die ich covere a la AK vs. K2 nach preflop pushes doch noch schlägt und einfach JEDES VERDAMMTe second pair dass ich mit top pair am Flop noch deutlich schlage nach dem das Geld am Flop rein geht sich dann noch zu Trips oder two pair entwickelt.
      Ich kenne also dieses kotzen müssen Gefühl und ich denke auch, dass ich die 11er und 22er locker schlage(was zahlreiche Ups beweisen).

      Ich denke dann einfach immer, wenn die Kacke nicht geriggt ist(davon muss ich mich dann immer durch rationale Argumente in komplizierten Zen-Meditationsübungen selbst überzeugen), kommt das ganze sehr wahrscheinlich zurück oder kam schon zurück und ich dachte beim Upswing ich sei der neu geborene Pokergott.
      Nimm etwas von der ganzen Sache, versuch vor allem nicht ans Geld zu denken und nimms gelassen. Ist ja nur Geld..:)

      Vielleicht entwickelst du dann eine gelassene Einstellung zu der ganzen Sache, konzentirerst dich vor allem aufs Spiel, spielst entspannt dein A-Game und gewinnst plötzlich von selbst wieder.

      Hoffe der Upswing stellt sich bei dir wieder ein!
      Grüsse
    • 1
    • 2