Vergleich: Neteller vs MoneyBookers

  • 34 Antworten
    • Pa7adin
      Pa7adin
      Bronze
      Dabei seit: 27.10.2007 Beiträge: 522
      Was zahlt man denn jetzt bei Neteller, wenn man ein Euro Konto hat und $ drauf überweist(z.B. von Party)? Wirklich 2,5%?
    • Skorpinus
      Skorpinus
      Bronze
      Dabei seit: 05.10.2005 Beiträge: 2.047
      Gibt's eigentlich generell was, das gegen Moneybookers spricht? Hab da schon ewig meinen Acc und zahle nie Gebühren und alle leute regen sich immer über Neteller auf...
    • Muffin
      Muffin
      Bronze
      Dabei seit: 30.06.2006 Beiträge: 703
      wie hoch ist denn eigentlich das tages- bzw. wochelimit mit der prepaidcard?
    • EvilSucker
      EvilSucker
      Bronze
      Dabei seit: 02.01.2008 Beiträge: 5.688
      Original von MastaMANSON
      also falls wer alle gebühren oder so mal auflisten könnte.
      Moneybookers Gebühren
    • Miggl
      Miggl
      Global
      Dabei seit: 04.06.2006 Beiträge: 6.207
      Original von Skorpinus
      Gibt's eigentlich generell was, das gegen Moneybookers spricht? Hab da schon ewig meinen Acc und zahle nie Gebühren und alle leute regen sich immer über Neteller auf...
      Die Gebühren und Geschwindigkeit finde ich im Vergleich mit neteller ok, brauchen etwa gleich lange.
      Die Überweisungen kommen aus dem Ausland, das ist aber kein Problem. Offiziell muss man die AWV-Meldepflicht beachten, aber erst ab 12000€ (?) und selbst dann ist man nicht dazu verpflichtet es anzugeben.
    • Stoxx81
      Stoxx81
      Bronze
      Dabei seit: 01.09.2006 Beiträge: 13.879
      Wie ist denn das eigentlich? Ich hab ein Neteller-Konto und zwar in $ damit zwischen den Seiten kein Verlust entsteht wenn ich rumschiebe. Wenn ich mal irgendwie auscashe wollte ich mir dafür ein MB Konto in Euro anlegen und darüber auscashen. Bin ich damit irgendwie voll auf dem Holzweg?
    • ablaze
      ablaze
      Bronze
      Dabei seit: 11.07.2007 Beiträge: 979
      Also zu moneybookers kann ich nur schlechtes sagen.

      Ich wollte da mal nen paar Euros auf mein Bankkonto transferieren und irgendwie kam es nicht an. Nach einigen mails auf die ich hier nicht näher eingehen möchte, haben die sich nicht mehr gemeldet und das ist jez schon fast nen Jahr her.

      Geld also weg und fuck off moneybookers.
      Ich bleib auf jedenfall bei neteller!
    • Pa7adin
      Pa7adin
      Bronze
      Dabei seit: 27.10.2007 Beiträge: 522
      Wie ist das nun mit dem Wechselkurs, wenn man z.B. von Party Poker seine Dollar auf Neteller überweist und da ein Euro Konto hat, muss man dann wirklich 2,5% gebüren fürs wechseln bezahlen?
    • Xirus
      Xirus
      Bronze
      Dabei seit: 20.01.2005 Beiträge: 1.204
      Alle regen sich halt immer auf das bei Neteller das Konto wegen jeder scheiße gesperrt wird und die ständigen Sicherheitschecks. Bei Moneybookers gibts sowas nicht und deshalb wird auch nicht gemeckert.
    • febsan
      febsan
      Black
      Dabei seit: 20.09.2007 Beiträge: 1.115
      Wenn Neteller mein Konto mal endlich sperren würde. hab leider die accountID etc. vergessen und den email-account gibts nicht mehr. Irgendwie checken die das nicht, dass ich keine emails von dem gelöschen email-account schicken kann.

      Nunja, Mitte Februar kam dann folgende email an: "wir haben ihre email weitergeleitet, und es wird sich einer unserer Kundendienstmitarbeiter mit ihnen so schnell wie möglich in Verbindung setzen." seitdem nix mehr von denen gehört. antwortzeit/qualität des supports m.M.n. ziemlich schlecht.
    • Miggl
      Miggl
      Global
      Dabei seit: 04.06.2006 Beiträge: 6.207
      Original von Stoxx81
      Wie ist denn das eigentlich? Ich hab ein Neteller-Konto und zwar in $ damit zwischen den Seiten kein Verlust entsteht wenn ich rumschiebe. Wenn ich mal irgendwie auscashe wollte ich mir dafür ein MB Konto in Euro anlegen und darüber auscashen. Bin ich damit irgendwie voll auf dem Holzweg?
      Ja, bist du. Wie stellst du dir das mit dem auscashen vor? MB erhebt genau wie Neteller eine Gebühr für Fremdwährungen. Wenn deine BR also nicht in € geführt ist, wirst du auf jeden Fall für den Transfer von der Site auf MB etwa 1,9% bezahlen müssen. Das PRoblem wirst du aber immer haben, auch wenn du $ auf ein deutsches Bankkonto überweist.
      Einziger Tipp: Meine Kreditkartenfirma schreib mir 1,5% gut (ist nur fair, weil sie umgekehrt auch 1,5% verlangen), wenn ich da $ drauf auszahle, ist glaub ich bei allen so, die Auslandsgebühren (für nicht EU) verlagen. Das ist vielleicht interessant für dich. Solltest du aber dann direkt von der Pokersite auf die Visa machen, wenn es dir möglich ist, ist auch meist gratis - anders als Überweisungen.
      Hoffe ich konnte dir helfen.
    • ausschlafen
      ausschlafen
      Bronze
      Dabei seit: 09.03.2007 Beiträge: 1.230
      ich hatte bisher keine probleme mit mb und schiebe da oft ein paar hundert €(für die meisten hier keine großen beträge, ich weiß) hin und her, zb für die boni bei tian...
      und bei neteller war mein account mehr gesperrt als offen...
    • garandou
      garandou
      Black
      Dabei seit: 15.01.2005 Beiträge: 5.140
      keinerlei probleme mit mb bis jetzt, was ich von nt nicht sagen kann.
    • Mr.Snood
      Mr.Snood
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2005 Beiträge: 5.352
      Ich hatte schon die üblichen Probleme mit beiden.
      Und dabei empfand ich es als RIESEN Vorteil, dass ich Neteller jederzeit über Instantchat oder Telefon kostenlos erreichen kann.
      Bei Moneybookers ging es immer nur per Mail...
    • e2e4e5
      e2e4e5
      Black
      Dabei seit: 02.05.2007 Beiträge: 2.308
      ich hatte bisher keine probleme mit mb und schiebe da oft ein paar hundert €
      Machst Du dabei wegen der Kontoführung in € nicht Verluste aufgrund der Umrechnungen?
    • Djax
      Djax
      Bronze
      Dabei seit: 19.08.2006 Beiträge: 1.020
      Und wie bekomm ich mein Geld am besten von Neteller auf Moneybookers?
    • 3jersey3
      3jersey3
      Bronze
      Dabei seit: 11.12.2005 Beiträge: 5.387
      Original von Djax
      Und wie bekomm ich mein Geld am besten von Neteller auf Moneybookers?
      über pokerseiten oder nen kollegen...
      von nt auf mb kann man aber nicht transferieren
    • Denz
      Denz
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 15.517
      hatte nie Probleme mit Neteller...kann aber auch Glück gewesen sein.

      Gebührenerhöhung suckt natürlich, hab mich noch nie mit MB befasst.
    • OnkelHotte
      OnkelHotte
      Black
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 18.432
      Original von Denz
      hatte nie Probleme mit Neteller...kann aber auch Glück gewesen sein.

      Gebührenerhöhung suckt natürlich, hab mich noch nie mit MB befasst.
      #2

      und wenn ich nur dran denke, acc erstellen, verifizierungskram, geld rüberschaffen und so...uahh

      bei mir ist dann neteller genau richtig. alles teurer machen, denn die deppen sind eh zu faul zum wechseln!:-/
    • 1
    • 2