postgresql und vista

    • kauai
      kauai
      Bronze
      Dabei seit: 15.06.2006 Beiträge: 2.059
      hi,

      also bei mir kann ich unter vista nicht postgers installieren,es bricht immer mit folgender fehlermeldung ab:

      Failed to run initdb: 1!

      Please see the logfile in "C:\Program Files\PostgreSQL\8.3\tmp\initdb.log"

      Note you must read/copy this logfile before you cklick OK or it will be automatically removed.


      in der datei steht folgender text:
      Diese Anwendung konnte nicht gestartet werden, da die Side-by-Side-Konfiguration ungltig ist. Weitere Informationen finden Sie im Anwendungsereignisprotokoll.

      ich hab mich extra als admin eingeloggt, also kanns nicht an den rechten liegen.
      jemand ne idee?
  • 15 Antworten
    • kirre
      kirre
      Bronze
      Dabei seit: 10.03.2007 Beiträge: 393
      Unter Vista ist man selbst als Admin nicht Admin.
      Klick mal Rechts rauf das Setup und wählte dort aus als Administrator starten.
    • kauai
      kauai
      Bronze
      Dabei seit: 15.06.2006 Beiträge: 2.059
      ja dann wirds noch lustiger, rechtsklick als admin ausgeführt kommt die fehlermeldung
      setupfiles\setup.exe kann nicht gefunden werden

      normal mit doppelklick beginnt er wieder elephant zu installieren.

      edit: ok einfach die setup im verzeichnis als admin ausführen, dann beginnst zu installieren. mal schauen obs postgresql dieses mal schafft
    • kauai
      kauai
      Bronze
      Dabei seit: 15.06.2006 Beiträge: 2.059
      also daran liegt es nicht.

      selbe fehlermeldung
    • MueMMel666
      MueMMel666
      Bronze
      Dabei seit: 30.01.2007 Beiträge: 227
      die selbe fehlermeldung bekomm ich auch
      ebenfalls vista
      weiss auch nich woran das liegt :(
    • kauai
      kauai
      Bronze
      Dabei seit: 15.06.2006 Beiträge: 2.059
      hab alles getestet was ich an tipps im internet gefunden hab

      firewall aus ?(
      av programm deinstalliert ?(
      ntfs ist sowieso formatiert
      alle updates für vista hab ich ebenfalls
      benutzerkontensteuerung aus

      immer noch dieselbe meldung.
    • galam
      galam
      Bronze
      Dabei seit: 06.03.2005 Beiträge: 11.136
      Habt ihr alle zufällig nen 64bit Vista?
    • kauai
      kauai
      Bronze
      Dabei seit: 15.06.2006 Beiträge: 2.059
      ok also ich hab vista 32 home premium. das problem liegt ja nicht am elephant sondern an postgresql.


      meine verfahrensweise:
      als admin eingeloggt
      benutzerkontensteuerung aus, reboot auch nicht vergessen
      firewall aus
      av guard deaktiviert
      windows defender aus

      postgre versucht zu installieren und es kommt immer der fehler mit init1 !

      hab auch schon versucht den postgre benutzer vorher anzulegen, hilft auch nichts.

      das soll ein fehler sein der nur auftaucht wenn man zu wenig rechte hat. ich weiß aber nicht was auf meinem überhaupt noch läuft was meine rechte einschränken könnte.
    • MueMMel666
      MueMMel666
      Bronze
      Dabei seit: 30.01.2007 Beiträge: 227
      also ich hab ebenfalls 32bit vista home premium

      Und bei mir kommt auch immer der Fehler bei der Installation der PostgreSQL mit der intidb 1,
      Hab auch versucht, dass mit Vollzugriff zu starten und es kam trotzdem der gleiche Fehler.

      Vielleicht hilft es ja...
    • galam
      galam
      Bronze
      Dabei seit: 06.03.2005 Beiträge: 11.136
      Könnt ihr mal bitte PostgreSQL und Elephant komplett deinstallieren. Wie man PostgreSQL komplett entfernt steht hier

      Anschließend mal versuchen postgres hierrüber vor der Installation zu installieren:

      http://developer.pgadmin.org/~dpage/postgresql-8.3-vista-fixes.zip
    • ESLPit
      ESLPit
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2006 Beiträge: 93
      Original von kauai
      hi,

      also bei mir kann ich unter vista nicht postgers installieren,es bricht immer mit folgender fehlermeldung ab:

      Failed to run initdb: 1!

      Please see the logfile in "C:\Program Files\PostgreSQL\8.3\tmp\initdb.log"

      Note you must read/copy this logfile before you cklick OK or it will be automatically removed.


      in der datei steht folgender text:
      Diese Anwendung konnte nicht gestartet werden, da die Side-by-Side-Konfiguration ungltig ist. Weitere Informationen finden Sie im Anwendungsereignisprotokoll.

      ich hab mich extra als admin eingeloggt, also kanns nicht an den rechten liegen.
      jemand ne idee?

      einmal das installieren bei vista, so hats danach bei mir geklappt

      siehe auch Beitrag in folgendem Forum dazu
    • galam
      galam
      Bronze
      Dabei seit: 06.03.2005 Beiträge: 11.136
      Ok bitte probiert mal beides aus und gebt uns Feedback was funktioniert :)
    • kauai
      kauai
      Bronze
      Dabei seit: 15.06.2006 Beiträge: 2.059
      ja das hat gefunzt, ich hatte schon die vcredist_x86.exe die beim elephant dabei ist installiert. die scheint aber nicht ausreichend zu sein. die oben hat dann funktioniert nach dem download. danke für die schnelle hilfe!
    • galam
      galam
      Bronze
      Dabei seit: 06.03.2005 Beiträge: 11.136
      Habs mal Sticky gemacht.
    • josef1208
      josef1208
      Bronze
      Dabei seit: 17.02.2007 Beiträge: 370
      Man, man, man. Endlich!
      Ich hab nun genau 30 mal alles deinstalliert und installiert weil ich vorher auch 8.2 drauf hatte.

      Allerdings hatte ich immer das Problem, dass er mir gesagt hat, dass der Benutzer postgres schon vorhanden ist, obwohl ich euch eure Deinstallationsanleitung haarklein benutzt habe.
      Trotz allem hatte ich bei der finalen Suche immernoch lauter Ordner und Verknüpfungen die ich angezeigt bekommen habe aber nicht anklickbar waren, weil die Verknüpfungen fehlten.



      Naja, nun will ich auch nen kleinen Beitrag für die Vista User mit alter Version 2.8 beitragen. Sorry an wishmaster wenn ich nicht quote, aber der Text ist nicht identisch mit deinem.

      Geht folgendermaßen vor:

      1.
      Wenn man bereits eine PokerTracker2 Version mit Postgres SQL laufen hat, so ist dies in den meisten Fällen die empfohlene Version 8.2.1

      Der Elephant hingegen arbeitet mit der neuen PostgreSQL 8.3. Dies führt zu einem Konflikt, denn PT2 läuft nicht mit der neusten PostgreSQL Version ohne weiteres (siehe Punkt 2) ).
      In jedem Fall solltet ihr eure Datenbanken exportieren für ein Backup!

      Verschiedene Lösungen im Angebot (Alle ohne Gewähr!):
      Bei Punkt 1 und 2 bitte gemäß der Deinstallationsanleitung am Ende des Threads PostgreSQL deinstallieren!

      http://ftp.de.postgresql.org/mirror/postgresql/win32/postgresql-8.3.0-1.zip

      1) Zuerst deinstalliert man die alte 8.2.1 PostgreSQL Version über Start --> Systemsteuerung --> Software

      PostgreSQL löscht bei der De-Installation nicht alle Verzeichnisse und Einträge. Wenn man PostgreSQL nicht mehr anwenden will, können noch folgende Verzeichnisse und Einträge gelöscht werden:

      * das Verzeichnis mit der Datenbank: "\Programme\PostgreSQL\8.1\data"

      * der Windows-User, unter dem der Datenbankserver gestartet wurde. Normalerweise heißt er "postgres". Zu entfernen in Computerverwaltung ==> Locale Benutzer und Gruppen ==> Benutzer (Hat bei mir nicht funktioniert, der Benutzer wurde mir nicht angezeigt)

      * das Verzeichnis des Windows-User "\Dokumente und Einstellungen\postgres"

      * das Verzeichnis "\Dokumente und Einstellungen\%USER%\Anwendungsdaten\postgresql"

      Am einfachsten findet man alle zu löschenden Verzeichnisse, indem man die Windows-Suchfunktion mit dem Suchmuster "postgre*" anwendet. Damit die Verzeichnisse und Einträge entfernt werden können, ist ein Account mit vollen Rechten, wie sie der Windows-Administrator besitzt, notwendig.

      Noch einfacher ist es, wenn man aus folgendem Code eine Batch-Datei macht und diese ausführt. Die Datei muss als Admin ausgeführt werden!!!
      Um eine Batch-Datei zu erstellen kopiert ihr den Code in einen Editor und speichert die datei mit der Endung .bat ab. Der löscht dann alles automatisch.

      code:
      @echo on
      @REM ********************************************************************************
      @REM
      @REM  NAME          : Remove_PostgreSQL_Total.CMD
      @REM
      @REM  DESCRIPTION   : Entfernt vollständig alle Verzeichnisse und Einträge die durch
      @REM                  die De-Installation von PostgreSQL nicht entfernt wurden.
      @REM
      @REM                  Diese Datei darf erst nach der De-Installtion von PostgreSQL
      @REM                  gestartet werden. Sie muß von dem User ausgeführt werden, unter
      @REM                  dem die Installation von PostgreSQL erfolgte. Normalerweise ist
      @REM                  das der Administrator unter Windows.
      @REM
      @REM                  Die Verzeichnisse beziehen sich auf eine PostgreSQL-Standard-
      @REM                  Installation!
      @REM
      @REM ********************************************************************************
       
      @REM    -------------------------------------------------------------
      @REM    Benutzerkonto, unter dem der PostgreSQL-Datenbankserver läuft
      @REM    -------------------------------------------------------------
       
              @set WIN_USER=postgres
       
      @REM ================================================================================
       
              NET USER %WIN_USER% /DELETE
       
              rmdir /S /Q "%SystemDrive%\Dokumente und Einstellungen\%USERNAME%\Anwendungsdaten\PostgreSQL"
              rmdir /S /Q "%SystemDrive%\Dokumente und Einstellungen\%WIN_USER%"
              rmdir /S /Q "%ProgramFiles%\PostgreSQL"


      2. Start --> Suche
      regedit eingeben und über Bearbeiten --> Suchen nach dem Eintrag "postgres" suchen und alle Einträge löschen die diesen beinhalten.

      Achtung: Ihr könnt hier richtig großen Schaden anrichten. Wenn ihr gar keine Ahnung von der Registry habt, dann würde ich erstmal ohne diesen Schritt versuchen.

      3. Neustarten

      4. http://www.microsoft.com/downloads/detai...&DisplayLang=en
      ladet die Datei von der dieser Seite und installiert sie.

      5. http://developer.pgadmin.org/~dpage/postgresql-8.3-vista-fixes.zip
      runterladen und installieren.

      6. http://static.pokerstrategy.com/software/el3phant/elephant_0.17.zip
      runterladen und die Datei Setup.exe unter setupfiles ausführen.
    • Magic85
      Magic85
      Bronze
      Dabei seit: 14.04.2006 Beiträge: 1.276
      Original von ESLPit


      einmal das installieren bei vista, so hats danach bei mir geklappt

      was soll das bringen? was hat c++ mit postgre zu tun?