Aufstieg auf 2 / 4 , eine Frage!

    • Ex21
      Ex21
      Black
      Dabei seit: 03.10.2007 Beiträge: 343
      Hi Leute wollte nur mal wissen, mit welcher Bankroll und mit welchem BB / 100 Hände im vorigen Limit ( 1 / 2 ) ihr so aufgestiegen seid!

      Zu mir kurz:

      Bin mit ca. 900$ auf 1 / 2 und hab nun 11k Hände dort gespielt!
      Hatte wohl nen ziemlichen Upswing da ich laut PT 4,5 BB / 100 Hände geschafft habe!

      bin jetzt auf 2100$ Bankroll, will jedoch noch net so wirklich aufsteigen da mir dieses Limit sehr fischig und leicht vorkommt, wie ist das auf 2 / 4 ???

      Hoffe ihr könnt mir nen Rat geben ob ich es gleich versuchen sollte, oder ob ich noch ein bisschen auf dem alten Limit bleiben sollte!
      Glaube das 11k Hände nicht sehr viel sind, auf 0,50 / 1 $ hab ich immerhin 45k verbracht.....

      mfg Alex
  • 18 Antworten
    • Settra
      Settra
      Bronze
      Dabei seit: 09.07.2007 Beiträge: 859
      War bei mir genau das Gleiche. Auf 0.5/1 ziemlich lange gespielt und dann auf 1/2 nur 10k mit ner Winrate von 3-4.
      Bin dann auch mit etwas über 2k aufgestiegen und 2/4 ist genauso leicht zu schlagen, zumindest auf Stars (aber Party sollte auch gehn, auch wenn da viele Tags rumrennen).
      Ich seh da kein Problem, nutze deinen Upswing und das Selbstvertrauen um auf 2/4 zu wechseln. Vom Skill her ist da kaum ein Unterschied.
    • markes
      markes
      Bronze
      Dabei seit: 14.07.2006 Beiträge: 206
      ich habe die gleiche Situation. Auf 0.5_1 23k Hände gerade Break Even. Dann habe ich mein Spiel etwas verändert + Boni und hatte dann die BR für 1_2. Nach jetzt ca 7000 Händen bin ich kurz vor dem Aufstieg auf 2_4.

      Ich steig so schnell als möglich auf. Einfach wegen dem Rake. Skill techn. denke ich mir wird es schon gehen. Falls es troubles gibt habe ich wieder einen guten Grund dazu zu lernen.
    • LLuq
      LLuq
      Bronze
      Dabei seit: 14.04.2006 Beiträge: 3.389
      dafür war ich 63k Hände auf 1/2 :D
    • Alph0r
      Alph0r
      Black
      Dabei seit: 09.05.2007 Beiträge: 5.149
      Wenn du sicher bist, 1/2 zu schlagen, dann wirst du mit minimal gesteigerter Table Selection auch 2/4 schlage. Wenn du noch viele Leaks hast, beseitige sie lieber auf dem kleinen Limits.
    • tzare
      tzare
      Black
      Dabei seit: 13.03.2007 Beiträge: 5.316
      Original von LLuq
      dafür war ich 63k Hände auf 1/2 :D
      <--- 69k :D
    • Gatsby
      Gatsby
      Black
      Dabei seit: 25.07.2006 Beiträge: 1.148
      Wer sich sicher im Spiel fühlt, immer hoch!
      Wenn man mit gut 500bb hochgeht darf man halt auch kein problem damit haben nach 2 miesen sessions direkt wieder runter zu gehen.
      Wer glaubt, dass er in vielen Situationen noch unsicher ist und einfach gerad im up ist, bleibt vll einfach noch 10k hände unten und arbeitet an seinem spiel. danach hat man sicherere aussagen zur winrate und spielt hoffentlich besser.

      /me 9 monate auf 0,5/1 verbracht und nix gebacken gekriegt mit sh.
      knoten platzte, 1/2 auf ca 30k hands 1,7bb/100
    • Endlosband
      Endlosband
      Bronze
      Dabei seit: 20.08.2006 Beiträge: 295
      Hatte auf 1/2 ne winrate von 0.4. Bin aber durch boni nach 14k Händen mit 2000$ auf 2/4 augestiegen wo ich jetzt innerhalb von 7k Händen kurz vorm Aufstieg zu 3/6 bin.
    • BudSpencer
      BudSpencer
      Global
      Dabei seit: 04.04.2006 Beiträge: 850
      Also ich hab erst gestern beschlossen im Limit aufzusteigen. Und zwar nach 1/2 bei Party nachdem ich jetzt bei über $2000 bin. Diese BR habe ich in erster Linie bei Pacific $1/2 FL SH mit 11,62 BB/100 aufgebaut. Den Umstieg nach Party hab ich bei 0.5/1 begonnen weil ich glaubte das es dort härter würde. Nach 3K Hände breakeven ging es aber auch dort gut.
      Ist sehr konservativ mit 1000 BB aber ich will erstmal sehen wie ich in verschiedenen Limits auf verschiedenen Seiten klar komme. Bin noch nicht solange mit FL vertraut und daher bleibe ich erstmal bei 1000BB pro Limit.
    • michimanni
      michimanni
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 65.192
      Original von BudSpencer
      Pacific $1/2 FL SH mit 11,62 BB/100
      wtf? Haste Deinem Namen alle Ehre gemacht und denen Prügel angedroht?

      Spaß beiseite: 11,62 BB/100 ist selbst auf Pacific ein Up ersten Ranges.
    • Zinsch
      Zinsch
      Bronze
      Dabei seit: 01.02.2008 Beiträge: 11.810
      probier es halt einfach mal aus, such dir den fishigsten 2/4-tisch aus, nimm dir 25 bb und wenn die weg sind, dann gehst halt wieder ein bisserl auf 1/2 spielen
    • Benido
      Benido
      Bronze
      Dabei seit: 14.04.2006 Beiträge: 13.853
      Original von tzare
      Original von LLuq
      dafür war ich 63k Hände auf 1/2 :D
      <--- 69k :D
      1/2 is rigged... is einfach so... ich kenn soviele leute die 1/2 nicht schlagen, .5/1 durchmarschiert sind, dann direkt 2/4 und jetzt 10/20 spielen aber 1/2 NICHT schlagen... :D

      also wer 1/2 so schlägt ist definitiv KOMISCH ;)


      zu 2/4: bestes limit ever! hab 1/2 ni geschlagen, jetzt 2/4 mit 80k händen und 3-4BB/100 geschlagen...
    • Zinsch
      Zinsch
      Bronze
      Dabei seit: 01.02.2008 Beiträge: 11.810
      gabs auf 1/2 auf party nicht früher eine ganz üble rakestruktur?
    • kombi
      kombi
      Bronze
      Dabei seit: 20.08.2006 Beiträge: 9.244
      Jetzt holt doch nicht wieder das alte Ammenmärchen von dem unschlagbaren Limit 1/2 wieder hervor. Man musste zwar viel Rake zahlen, aber es war keinesfalls unschlagbar. Auf 0.5/1 muss man auch viel Rake zahlen und das scheint ja auch jeder zu schlagen. ;>
    • nopi
      nopi
      Gold
      Dabei seit: 18.08.2006 Beiträge: 1.702
      Ich denke auch, dass das alles Quatsch ist.
      Wie oft hört man über 3/6 "Horror" ... "unschlagbar" .... "blos überspringen" usw.
      Jeder hat halt irgendwann auf irgendeinem Limit Schwierigkeiten ... vollkommen normal imo.

      Gruß, nopi
    • splatschek
      splatschek
      Bronze
      Dabei seit: 25.01.2006 Beiträge: 1.501
      1/2 ging bei mir auch recht fix, 2/4 ist schon ein bisschen tougher und downswing kam dazu, aber immer noch leicht zu schlagen mit ein bisschen table selection.

      MfG
    • fu4711
      fu4711
      Bronze
      Dabei seit: 29.06.2007 Beiträge: 10.216
      Steig auf, wenn:

      - Du bei einer normalen Session (+-100BB) mit dem Verlust bzw. Gewinn locker klarkommst (auf 2/4 also 400$). Wenn dich so eine Schwankung psychologisch belastet, warte und arbeite daran. Scared Money kostet riesig Edge, man spielt einfach schlechter, entweder weil man so viel verloren hat oder soviel gewonnen - das geht jedem so, egal was manche sagen. Ich z.B. habe gebraucht, um dafür "bereit" zu sein, besonders 5/10, da sind das eben 1000$, die du mal eben in ner Stunde rauf oder runter bist...meistens hab ich dadurch ein 1000++BB BRM gefahren.

      - Du die BR dafür hast, umso höher, umso größer. Auf den Micros/Lows hat man eben nicht so krasse downs, weil die Edge größer ist/sein sollte. Wenn du damit klarkommst, steig mit 300BB auf, oder 500BB oder 1000BB.

      - Du den Skill dafür hast.
    • Zinsch
      Zinsch
      Bronze
      Dabei seit: 01.02.2008 Beiträge: 11.810
      Also das mit dem scared money hab ich bislang immer nur dadurch weg bekommen, dass ich auf dem neuen Limit einfach ~1000 Hände gespielt hab. Das ist dann von alleine weg gegangen.

      Gibts da andere Möglichkeiten?
    • mcquigley
      mcquigley
      Bronze
      Dabei seit: 03.05.2007 Beiträge: 551
      Naja, die einzige Möglichkeit um das Phänomen scared Money zu unterdrücken ist meiner Meinung nach ein sehr abstraktes Herangehen ans Pokern generell.

      Man denkt in BB, nicht in $ usw. Am Tisch gilt es dann sein A-Game zu bringen und gutes Poker zu spielen, nicht primär um "heute mach ich 200$!". Das ständige -xxx$ im Pokertracker im Auge zu haben bei schlechten Sessions ist sicherlich -EV. Ging mir jedenfalls so.

      Achja, move up to 2 / 4 btw ;)