reads vs. multitable

    • jms68
      jms68
      Bronze
      Dabei seit: 12.12.2007 Beiträge: 578
      nach 2,5 monaten und ca. 2stunden/tag seh ich mich immer noch als kompletten anfänger. ich muss zwar nich mehr das SHC nachschlagen und hab die meisten odds im kopp, aber ich bin noch immer unfähig auch nur EINEN tisch vernüfntig zu lesen (hab noch kein PT und mit notizen isses ganz schön fummelig).
      nach 2,3 beobachtungen glaub ich n read zu haben, nur um später teuer festzustellen das der wohl falsch war.
      ausserdem passierts, das ich bei viel simultaner aktion schon mal TT oder AJ trotz posititionsgerechten SHC wegschmeisse, weil 3 syncrone spiele mich einfach nervös machen und misklicks zu häufig passieren.
      und zeit zum reflektieren gibts auch kaum.

      ich versuchs aktuell mit 2 tischen, aber ehrlich gesagt, find ich selbst die noch zuviel. zumindest im sinne lernerfahrung und spielverbesserung. <- es dauert einfach zu lange die handrange einschätzen zu können, oder die wahrscheinlich sinnvollste entscheidung zu treffen.

      wie iss das bei euch? wie lange hats gedauert bis ihr die handrange gezielt einachätzen konnte und bis die sinnvollsten turn/river entscheidungen automatisiert waren?
  • 2 Antworten
    • blackcobra212
      blackcobra212
      Bronze
      Dabei seit: 08.11.2007 Beiträge: 530
      Also ich arbeite auch ohne PT und spiele eigentlich 6 Tische gleichzeitig. Habe natürlich keine Reads auf den Gegner und spiele deswegen ABC Poker. Wenn mir was auffält notiere ich das natürlich aber grundsätzlich spiele ich ohne Reads und ich glaube auf den unteren Limits ist das auch nicht wirklich notwendig. Also zumindest auf NL10 :D
    • Stechlin
      Stechlin
      Bronze
      Dabei seit: 30.08.2006 Beiträge: 107
      unabhängig davon, wie lange man braucht, sollte man es mit einem Tisch machen, bis man das an EINEM beherrscht. Wenn du mehr spielst, verlässt du dich immer mehr auf standardmoves als auf echte reads, aber dafür musst du die standardmoves wirklich intus haben. Also wenn du sagst zwei is kein problem ists auch cool, zwei zu spielen, wenn du aber sagst, dass zwei schon dein Spiel behindert, würd ich auf einen zurückfahren...

      bei BSS, SSS is unter vier tische nich spielbar ;)

      have fun