Tiltproblem

    • Ghostwriter0
      Ghostwriter0
      Bronze
      Dabei seit: 08.11.2006 Beiträge: 1.804
      Dieses Problem tritt nur bei Titan auf, in meinem "Stammraum" habe ich das nicht. Nach Händen wie (nur das wichtige aufgelistet):

      NL20 FR
      Villain (BSS) AK
      Hero (BSS) T9s
      villain bets 0.8
      hero calls 0.8
      flop 248
      villain checks
      hero checks
      turn Q
      villain checks
      hero bets 1.2
      villains calls 1.2
      river 8
      villain checks
      hero bets 3.6
      villains calls 3.6

      wo villain mit nichts callt drehe ich hinterher am rad
      dazu verliere ich dann noch flips gegen shorties (er minraised vom BU meinen BB, ich setze ihn mit 55 all-in, er instacallt mit AJo und erluckt sich das A im flop), oder mit JJ in des shorty KK, oder mit TT wieder in Overpair des shorties laufe, setzt es bei mir irgendwie aus...
      wenn ich dann KT im BB habe, und in einem PF ungeraisten Pot gegen den BU verliere der AA PF NICHT GERAIST HAT ist es absolut um mich geschehen... (oder auch wenn die KK, QQ, JJ, TT, AK, AQ PF nicht raisen...) dazu noch die gefloppte nutstraight mit 64 auf nem rainbow 235 flop und flockiges all-in von einem villain mit A6 um mir am turn die 4 zum split anzusehen..

      wie gesagt, ausschließlich auf titan ergeht es mir so...

      Ich kann nicht mehr, bin fix und fertig, die dümmsten spieler bekommen mein geld, nach bet von mir raise und reraise schiebe ich mein geld mit top 2 AK in die mitte, dabei floppte der idiot mit 73 nen flush....
  • 9 Antworten