bei PP spielen alle nach SHC. ausnutzen?

    • Herbi5
      Herbi5
      Bronze
      Dabei seit: 26.07.2006 Beiträge: 58
      Ist es nicht ziemlich unfair? Bei PP spielen inzwischen sogar um 2 uhr in der Nacht an den Beginnertischen nur noch PS.deler. Die spielen natürlich alle nach SHC und so weiter. Das wäre ja noch in Ordngung, aber jetzt gibts ein paar ganz Schlaue, die machen sich das zu nutze. "Kennt man einen, kennt man alle" denken sich die und spielen jeden kaputt (jedenfalls mich). Wenn ich am turn einen checkraise bekomme muss ich folden; so stehts geschrieben. Natürlich weiß ich nicht was der andere hat, aber nach ner zeit kommt einem das schon ziemlich komisch vor immer gecheckraiset zu werden, wenn man selber nicht gerade die nut hat.
      Wird pre-flop gecapt, dann weiß man doch ziemlich sicher, dass der andere mind. ein QQ hat! Bei einem Reraise ist es mind TT und der Call nach einem Raise wäre dann höchstwahrscheinlich AQ bis AT, wenn es nicht gerade der BB ist.
      Die schwächste Pre-Flop handlung ist ein call, wenn der Gegener vorhergeraist hat. bei einem raise könnt ihr sofort folden, es sei denn natürlich ihr habt selber was nettes ;-)

      NEUE REGEL für einen reraise. FOLDEN! (jedenfalls preflop)

      Wer am Turn checken muss kann gleich folden. dann weiß jeder PS.deler, der hat max. ein middle pair. Wer da zuerst betet hat gewonnen (allerdings nicht, wenn es mehr als zwei am Turn sind)!

      ßber Gegenansichten freue ich mich und vll kann der eine oder andere erklären, wie man vor diesem Hintergrund den BR für den ersten nicht beginnertisch schaffen soll? also ich war schon bis 120, dann hat mich ein downswing erlegt und jetzt bin ich auf 61 zurück! So ein Mist. Aber, wie gesagt, ich kann das nicht ganz auf das Pech schieben, weil ich glaube, dass man als Beginner ausgenommen wird!

      --> Vorschlag für ßnderungen bei PP (PS.de hat da sicher gute Beziehungen):
      Beginnerzeit deutlich verkürzen, wer sich für Pokern interessiert muss eben schneller lernen. (Den SHC können die meisten bereits nach einer Woche ohne Probleme anwenden.) So kann man die echten Anfänger besser schützen.
      Als Ausgleich dafür, im normalen Bereich Tische mit niedrigerem Limit einführen.
      Ansonsten schafft bald keiner mehr den Sprung weg von den Beginnertables. Sicher, das erhöht die Ausbeute an wirklich guten Spielern, aber es wird auch einige wirklich gute Spieler kosten. Und bei PS.de gehts ja nicht um das Ausbeuten der eigenen Reihen, sondern darum das richtige Pokern zu lehren!
  • 11 Antworten
    • OnkelG
      OnkelG
      Bronze
      Dabei seit: 01.08.2006 Beiträge: 169
      Ja das wundert mich auch grad, dass um die Uhrzeit mitten in der Woche noch soviele Deutsche unterwegs sind. Hab zur Zeit Urlaub und hatte ja hier gelesen, dass es nachts leichter sein soll. Aber um mich herum sitzen nur welche aus Deutschland. (alles PS.de-ler ?)

      Werde mal morgen früh schauen, wie dann das Verhältnis ist.

      Gruß Onkel
    • TaZz
      TaZz
      Bronze
      Dabei seit: 27.01.2006 Beiträge: 10.665
      früh schlafen gehen und um 4-5uhr an die tische setzen... vielleicht auch noch ein bisschen später...
    • Berliner1982
      Berliner1982
      Bronze
      Dabei seit: 12.07.2006 Beiträge: 5.644
      Also ich spiel zwar nur auf den $0.10/$0.20 Limit Beginner Tischen, aber ich kann mich nun wirklich nicht beschweren. Selbst wenn viele Deutsche dabei sind (wahrscheinlich eine Menge Studenten dabei), verbuche ich bisher auf diesem Limit immer einen Gewinn von mindestens 5 BB je 100 Hände.

      Allerdings spiele ich auch schon nicht mehr strikt nach SHC, da ich mittlerweile auch dabei bin eigene Strategien auszuprobieren. Ich muss aber auch sagen dass ich den Flop auf diesem Limit erstaunlich oft voll treffe. Es ist jedenfalls deutlich leichter zu spielen als auf den $0.05/$0.10 Limit Beginner Tischen.
    • ilona
      ilona
      Bronze
      Dabei seit: 19.04.2006 Beiträge: 74
      Wo steht denn geschrieben das man am Turn nach einem Chek/Raise foldet?
    • Schlauch
      Schlauch
      Bronze
      Dabei seit: 10.07.2006 Beiträge: 67
      nach chart spielen ist ja gut und schön aber postflop sind die leute halt meist recht schlecht
    • Herbi5
      Herbi5
      Bronze
      Dabei seit: 26.07.2006 Beiträge: 58
      Original von ilona
      Wo steht denn geschrieben das man am Turn nach einem Chek/Raise foldet?
      -> Einsteigersektion -> Basiswissen -> Trunplay -> Absatz "Was tun, wenn ein Gegner raiset", darin 2. Unterabsatz "Im Low Limit-Bereich [...] bedeutet ein Checkraise am Turn absolute Stärke."
    • Herbi5
      Herbi5
      Bronze
      Dabei seit: 26.07.2006 Beiträge: 58
      Original von Schlauch
      nach chart spielen ist ja gut und schön aber postflop sind die leute halt meist recht schlecht
      dazu gehöre ich vielleicht auch, wie kann ich das verbessern? Ich versuche mich so gut wie möglich an die Anweisungen zu halten: Bottom Pair, Middle Pair, 2 Overcards, Gutshot, Backdoor, Trash -> Check / Fold

      Was soll ich machen, wenn ich am Turn Checke und mit Trash ein Top Pair treffe?
    • ilona
      ilona
      Bronze
      Dabei seit: 19.04.2006 Beiträge: 74
      Ein Check/Raise deutet auf absolute stärke hin, meistens jedenfalls. Aber das heisst dann ja noch lange nicht, dass man gleich foldet. Hier spielst du nach Odds and Outs weiter. Du musst natürlich deine eigene Hand auch richtig einschätzen. Am besten Beispielhände posten.
    • DanielJ
      DanielJ
      Bronze
      Dabei seit: 06.05.2006 Beiträge: 192
      Deine Check-Raise-Ausführungen sind mir nicht ansatzweise verständlich...

      Damit ein Gegner einen c/r macht musst Du ja auch IP gebettet haben. Zwingt Dich ja niemand. Wenn Deine Karten so schlecht sind, hättest Du ja auch eine Freecard auf dem Turn nehmen können.

      Wenn Du OOP bist und er bettet steht niergendwo, daß Du foldest. Du spielst nach Odds und Outs. Der SHC hat nichts mit dem Turn zu tun.

      Bei den Tischen geb ich Dir allerdings recht. Das macht mir auch keinen Spaß mehr. Ich hab keine Lust mehr meine Zeit zu investieren, nur damit ich Tables finde, die VP%IP von 17 oder 18 haben. Gestern abend versucht. Da hatte ich von 10 offenen Tischen 8 (sic!) mit VPIP von unter 20. Und die anderen waren auch nur marginal drüber. Um 6 Uhr heute morgen war es auch nicht viel besser. Ich glaube, ich werde Fisch an SnG-Tables oder lerne es. Da wird wenigstens gespielt. Man hat eine Stunde Zeit setzt sich hin und spielt. Und nicht erst 3 Std nach irgendwelchen Tischen suchen damit man mal spielt. Icht die Kohle weg wird halt Poker aufgegeben (Ich wette, jetzt komme ich auf die ein oder andere Buddy-List, aber so einfach mache ich es Euch nicht.... :) ). Ich bin berufstätig und möcht in meiner Freizeit Poker spielen und nicht Tische suchen.
    • Herbi5
      Herbi5
      Bronze
      Dabei seit: 26.07.2006 Beiträge: 58
      Original von DanielJ
      Deine Check-Raise-Ausführungen sind mir nicht ansatzweise verständlich...

      Damit ein Gegner einen c/r macht musst Du ja auch IP gebettet haben. Zwingt Dich ja niemand. Wenn Deine Karten so schlecht sind, hättest Du ja auch eine Freecard auf dem Turn nehmen können.

      Wenn Du OOP bist und er bettet steht niergendwo, daß Du foldest. Du spielst nach Odds und Outs. Der SHC hat nichts mit dem Turn zu tun.
      okay, dann nochmal: am flop hab ich ganz normal gespielt (nach Anleitung für Flopplay), ich werde gecallt
      am turn checkt der gegener zu mir, ich bette ganz normal, jetzt kommt der Checkraise! Wenn ich mich genau an die Hinweise halte, dann ist das ein klarer Fold!

      was heißt IP oder OOP?

      der SHC hat nichts mit turnplay zu tun, das weiß ich
    • Erzwolf
      Erzwolf
      Bronze
      Dabei seit: 25.01.2006 Beiträge: 2.470
      In Position und Out of Position.
      Checkraise Turn ist schon ein starker move. Wenn dir aber auffällt, dass den jemand sehr häufig verwendet, dann solltest du das im Auge behalten. Mit marginalen Händen vielleicht einfach mal check behind am Turn spielen und den River dann für eine Bet callen. Mit TPTK kann man gegen solch einen Spieler dann auch schon mal Calldown spielen. Checkraise Turn ist nämlich auch ein guter Move zum Bluffen.