Stars ohne oder Party mit Software?

    • stone4ge
      stone4ge
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2006 Beiträge: 276
      Hallo Jungs,

      ich spiele im Moment 0,5/1 FR auf Partypoker mit PA/PT und Tableselection.

      Da ein 200BB Downswing meine BR von $520 auf auf $320 fallen lassen hat und $150 davon auch noch selbst eingezahlt sind wegen einem Reloadbonus, stehe ich jetzt vor einer Entscheidung.

      Sollte ich auf 0,5/1 PP bleiben und warten, bis der Downswing ausgestanden ist oder meine $150 auscashen und mit dem Rest auf PS wechseln und mich dort wieder hochkämpfen?

      Welches Limit ist fischiger bzw. besser zu schlagen?

      Ich hab jetzt meistens von 21-23 Uhr gespielt, und hab nie Tische mit mehr als 25-30% VPIP gefunden, hingegen soll PS ja ziemlich loose sein.

      Der Nachteil von PS ist, dass es weniger Spieler gibt und ich noch keine PT Database davon habe.


      Liebe Grüße,
      David
  • 2 Antworten
    • schiep
      schiep
      Black
      Dabei seit: 11.04.2006 Beiträge: 13.601
      Auf 0.5/0.1 sind beide Limits - zumindest FR - gleich fischig, SH ist PS aber noch fischiger als PP. Was sich am meisten lohnt ist auf PS im Limit 0.25/0.5 zu multitablen (so 5-8 Tische), da kriegt man schnell Geld ohne viel nachzudenken :) . Diverse Tools sind da völlig überflüssig.
      Da du aber noch 320 Dollar übrighast, würde ich es in deiner Stelle noch auf PP versuchen und erst ab < 200 Dollar auf PS wechseln.
    • stone4ge
      stone4ge
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2006 Beiträge: 276
      Mit was für einer Winrate kann ich auf 0,25/0,50 rechnen wenn ich auf 0,5/1 ungefähr 2BB/100 habe?