-130BB in 4h

    • Stratege1987
      Stratege1987
      Bronze
      Dabei seit: 31.07.2006 Beiträge: 37
      Hallo

      Ich hab gerade einen horror Morgen hinter mir. Habe 0.25/0.50 60BB verloren, musste dann absteigen und habe auf 0.15/0.30 nochmals 70BB verloren.
      Das muss ich erst mal verdauen.

      Wollte mal wissen ob es jemandem ähnlich ergangen ist.
  • 12 Antworten
    • TDIGTI
      TDIGTI
      Bronze
      Dabei seit: 10.03.2006 Beiträge: 26
      Hatte letzte Woche Montag auch so einen Tag. Habe da in ca. 4 Stunden 500 Dollar verloren. War aber im NL. Habe mit AA gegen 57s verloren oder mit KK gegen A6s, weil mein Gegner Trip 6er gefloppt hat. Manchmal hat man halt so Tage. Solltest vielleicht erstmal aufhören für heute und etwas Abstand gewinnen. Morgen sieht die Welt dann schon wieder ganz anders aus.
    • Vinznvegas
      Vinznvegas
      Bronze
      Dabei seit: 15.07.2006 Beiträge: 83
      So etwas kommt immer mal wieder vor und muss noch nichtmal an Dir liegen.

      Einfach Pause machen, nen Pokerbuch lesen und am nächsten Tag wieder normal weitderspielen. ;)
    • Sascha26
      Sascha26
      Black
      Dabei seit: 03.03.2006 Beiträge: 2.177
      mach dir keinen kopf, hab in 1,5 Stunden 110 BB auf 2/4 verloren. Ist ganz normal und kommt vor. Im ersten Moment ist man aber trotzdem ziemlich down. Solange ich FR gespielt habe, hab ich mir ne -50BB Regel gesetzt. Wenn ich soviel verloren hatte, hab ich einfach für diesen Tag aufgehört zu spielen.

      Kopf hoch und ran an den Feind.

      gruß

      Sascha
    • frame
      frame
      Bronze
      Dabei seit: 20.05.2006 Beiträge: 22
      Hallo Stratege,

      ich bin echt mal gespannt was andere dazu schreiben werden. Ich bin die Limits ja ähnlich schnell wie du aufgestigen. Jetzt bin ich im Moment in einem enormen Upswing und habe großen Zweifel, dass es soweiter geht. Dein Bericht bestätigt meine Annahme und ich bin im Moment auch sehr vorsichtig mit der Euphorie. Ich glaube es ist echt normal, so solltest du es vielleicht auch sehen. Man sollte sich von einem Downswing nicht zu sehr verunsichern lassen, da sein Spiel sich dadurch verschlechtert. Klar wirst du noch - wie wohl jeder - noch Leaks haben, aber an deiner groben Strategie solltest du vorerst festhalten, denn sie schien ja vorher erfolgsversprechend. Ich denke, du solltest einfach mal für heute schluss machen ;) Morgen ist ein anderer Tag.

      PS: name bei PP ist netborg
    • Tekras
      Tekras
      Black
      Dabei seit: 03.02.2006 Beiträge: 2.789
      also anfängern die noch eher unerfahren sind, sollten wirklich nach 50-60BB miese erstmal ausmachen, revue passieren lassen, überlegen ob man evtl falsch gespielt hat, ob ein wenig steaming dabei war etc...
    • bL4aN
      bL4aN
      Bronze
      Dabei seit: 13.07.2006 Beiträge: 188
      Original von Stratege1987
      Hallo

      Ich hab gerade einen horror Morgen hinter mir. Habe 0.25/0.50 60BB verloren, musste dann absteigen und habe auf 0.15/0.30 nochmals 70BB verloren.
      Das muss ich erst mal verdauen.

      Wollte mal wissen ob es jemandem ähnlich ergangen ist.
      ganz normal kann ich nur sagen, ich bin garde wieder bei meinen break even angelangt, ich habe 310 BB in einer woche verloren (schlechtes spielen, fische die dauergecallt haben, schlechte SHs und zuviele tighte tische)
    • EyTommy
      EyTommy
      Bronze
      Dabei seit: 08.06.2006 Beiträge: 41
      Ich vermute mal, dass du der selbe Stratege bist mit dem ich heute morgen am Tisch saß. Das was ich von deinem Spiel gesehen habe, sagt mir eindeutig, dass du heute morgen dich nicht wirklich an die SHC gehalten hast. Dazu kommt dann wahrscheinlich auch noch das berühmte Quenchen Pech am River und schon hat man den Salat. Habe die Tage auch 80 BB verloren und bin heute dann auf .50/1. aufgestiegen, es geht also auch wieder aufwärts.

      Aber wenn du schon 60 BB verloren hattest, wieso hast du dann weiter gespielt? Mach die Kiste aus und atme erstmal locker durch die Hose. Ein Tag Pause und danach fluppt auch alles wieder. ;)
    • Horus
      Horus
      Bronze
      Dabei seit: 28.07.2006 Beiträge: 112
      Ich bin in den letzten 2 Tagen von 58$ auf 44$ abgesackt. Dabei habe ich alleine heute 4mal mit Triple Ass gegen Straight oder Flush am River verloren und sage und schreibe sogar 3mal mit Triple King bzw. Full House mit King gegen Quads verloren.

      Das waren alleine heute ca. 25-30$, die mir an Gewinn auf dem River weggelucked wurden und mich dabei noch dicke nach unten gezogen haben.

      Was mich rasend macht ist, dass diese Vollpatienten selbst im Preflop Hände wie K2o cappen und damit am River noch einen Straight vom Ass zur 5 treffen. Und am Flop und Turn checken und callen die Affen nur rum.

      Es ist einfach nicht zum aushalten :evil:
    • kalaschwili
      kalaschwili
      Bronze
      Dabei seit: 13.06.2006 Beiträge: 415
      Vollpatienten?
      Affen??
      Ich fürchte, du hast ein echtes Problem.
      :D
    • Horus
      Horus
      Bronze
      Dabei seit: 28.07.2006 Beiträge: 112
      Original von kalaschwili
      Vollpatienten?
      Affen??
      Ich fürchte, du hast ein echtes Problem.
      :D
      Eigentlich gehts mir recht gut ^^

      Ist halt nur superärgerlich, dass so callingstations dann ihren Straight am River vollbekommen und vorher mit totalem Schrott cappen. Und man selber verhungert mit 3 Assen.

      Weiterhin viel Erfolg beim Profiling ^^
    • kalaschwili
      kalaschwili
      Bronze
      Dabei seit: 13.06.2006 Beiträge: 415
      Klar ist das ärgerlich.
      Die Frage ist nur, ob man sich über die Karten, das Schicksal, den Pokergott etc ärgern sollte oder über den Mitspieler, der im falschesten aller Momente Riesendusel hat. Gibt ja keine Regel, derzufolge man vernünftig spielen muss.

      Und was das Profiling angeht:
      Dafür bin ich entschieden zu alt. ;)
    • Horus
      Horus
      Bronze
      Dabei seit: 28.07.2006 Beiträge: 112
      Original von kalaschwili
      Die Frage ist nur, ob man sich über die Karten, das Schicksal, den Pokergott etc ärgern sollte oder über den Mitspieler, der im falschesten aller Momente Riesendusel hat. Gibt ja keine Regel, derzufolge man vernünftig spielen muss.
      Wahre Worte ;)

      Ich nehme sowas als Anlass erstmal die Karten beiseite zu legen und bisserl zu lesen bzw. mal anderen Dingen nachzugehn. Danach dann wieder frisch ans Werk :)