Verluste Abseits des Showdown / Poker-EV-Graph

    • jonas59075
      jonas59075
      Bronze
      Dabei seit: 08.08.2007 Beiträge: 50
      Hallo zusammen,

      ich beschäftige mich nun schon eine Zeit mit SSS und bin ehrlich gesagt (und wie Ihr seht) nicht besonders erfolgreich. Das geschenkte und erspielte Geld ist eigentlich verbraucht. Ich finde die grundsätzlichen Regeln des SSS eigentlich gar nicht so schwierig. Insbesondere beim Preflop-Spiel bin ich der Meinung mich sehr präzise an die Anleitung zu halten.

      Ich hatte Anfangs einige Schwierigkeiten AKo zu spielen und dort einiges an Verlusten gemacht, aber das geht hier ja scheinbar vielen so und die anfänglichen Verluste dort haben sich mittlerweile fast wieder ausgeglichen.

      Hier mal die beiden Poker-EV-Graphen:





      Ich lese daraus eigentlich folgendes:

      Meine Showdowns sind gut, da die rote Linie stetig ansteigt. Sieht man die 2. Kurve habe ich anfangs ausgeglichenes, später etwas mehr und zum Schluß etwas weniger Glück gehabt. Am Ende habe ich kurz hintereinander AA und KK jeweils gegen Straight auf dem River verloren und das "Glück" ist recht ausgeglichen: Blau und Rot treffen sich.

      Sorgen macht mir halt die grüne Kurve. Wenn ich alles richtig verstehe, heißt das doch das ich jenseits des Showdown und AllIns meine Verluste einfahre. Dies sind doch dann wohl die Blind die ich bezahle, oder?

      Wähle ich vielleicht die falschen Tische? Gehe ich zu früh /spät vom Tisch?

      Zu Ergänzung:
      Ich gehe mit 20BB an den Tisch. Kaufe bei 18BB nach. Verlasse den Tisch bei 25 durch ausblinden. Bei >30BB gehe ich auch schon mal direkt. Fällt die Zahl der Spieler unter 7 gehe ich auch. Kommen zu viele SSS-Spieler verlasse ich auch den Tisch. Ich spiele NL10/20 bei Titan.

      Ich könnte Euch auch PT-Stats oder Hände posten, wenn Ihr mir sagt, welche Ihr sehen wollt, um mein Spiel zu bewerten.
  • 13 Antworten
    • Publius
      Publius
      Bronze
      Dabei seit: 26.02.2006 Beiträge: 1.339
      Die Samplesize ist sehr gering aber ich würde eher auf Leaks denn auf Pech schließen.

      Poste mal bei General Info deine Player Summary und die Position Stats.

      Dazu vielleicht ein paar Hände, bei denen du den Flop verfehlt hast und ein paar Freeplays. Am besten mit (kurzen) Kommentaren, was deine Gedanken zu den Händen waren. Die Hände im Beispielhandforum posten und hierher verlinken, damit auch die Handbewerter draufschauen.
    • jonas59075
      jonas59075
      Bronze
      Dabei seit: 08.08.2007 Beiträge: 50
      wow...Kompliment. Hier bekommt man ja echt schnell eine Antwort! Danke!

      Ich gehöre eigentlich nicht zu der Fraktion, die nur an das Pech glaubt. Ich glaube schon Fehler zu machen, sehe diese aber noch nicht so ganz.

      Bei der Positionsstatistik ist auffällig, dass ich in den beiden Blind stetig verliere, ansonsten ja eigentlich ganz gut dastehe, oder?

      Hände werde ich auch noch posten, muß aber erst mal schauen, wie das mit dem Formatieren geht ;-) .....

      Hier erst mal die beiden Statistiken aus PT:



    • Publius
      Publius
      Bronze
      Dabei seit: 26.02.2006 Beiträge: 1.339
      Danke ;)
      Preflop sieht für Basis-Strategie sehr gut aus.

      Postflop sprechen FlopAF und W$@SD für ein massives Leak.
      Der FlopAF sollte eigentlich bei ca. 7 liegen, du hast nur 0,3. Das heißt, normalerweise bettet/raist man 7 mal häufiger als man callt. Du callst dagegen rund 3 mal häufiger als du bettest/raist.
      Der W$@SD sollte bei ca. 50 oder etwas niedriger liegen. Aber das kann auch aus der geringen Samplesize resultieren.
    • jonas59075
      jonas59075
      Bronze
      Dabei seit: 08.08.2007 Beiträge: 50
      Zu der Positionsstatistik habe ich noch einmal eine Frage:
      Ist es so ungewöhnlich, dass ich nur bei den Blinds einen Verlust mache, oder spiele ich über die gesamte Bandbreite der Positionen falsch und nur bei den Blinds sehe ich es konkret, da ich da bereits bezahlt habe?
    • wassers
      wassers
      Bronze
      Dabei seit: 29.03.2007 Beiträge: 858
      Machst du denn überhaupt keine Contibet? Wenn man Preflop geraised hat und am Flop nur einen Gegner hat, dann man macht eigentlich immer eine 2/3 PS bet, wenn der Pot nur 1,5*Reststack groß ist, dann geht man gleich All In.

      Ich denke dass du dich dadurch einfach zu leicht aus dem Pot bluffen lassen kannst und du dadurch deine Non SD Winnings so massiv drückst (Ok, als SSSler hat man da ja eh keine Winnings). Ansonsten kann ich es mir irgendwie nicht erklären, dass du nur jede 25. Hand am Flop bettest und selbst das ist schon recht wenig, wenn man bedenkt, dass ein gewisser Teil schon Overpairs ect sind.

      Falls ich dir jetzt hier etwas unterstellt habe, dann tut es mir leid, sieht bloß irgendwie danach aus...
    • jonas59075
      jonas59075
      Bronze
      Dabei seit: 08.08.2007 Beiträge: 50
      du darfst mir alles unterstellen, wenn es mir weiterhilft. ;-) bin ja sicher einen Fehler zu machen.

      Muß meine Zahlen vom letzten post noch einmal überprüfen und werde auch gleich mal einige Hände posten. Habe gerade mal den Handconverter gezogen.
    • jonas59075
      jonas59075
      Bronze
      Dabei seit: 08.08.2007 Beiträge: 50
      Hier mal eine meiner typischen (AKo) Hände, bei denen ich bereits Preflop AllIn bin:

      Titan No-Limit Hold'em, $0.10/$0.20 (Titan HH Converter by Kreatief)

      BB ($4.87)
      UTG+1 ($17.68)
      UTG+2 ($19.50)
      MP1 ($18.42)
      MP2 ($28.01)
      MP3 ($8.65)
      CO ($24.86)
      Button ($4.30)
      SB ($4.30) (Hero)

      Preflop: Hero is SB with A:spade: , K:club:
      1 folds, UTG+2 calls $0.20, 5 folds, Hero raises to 1.0, BB raises to 2.0, 1 folds, Hero raises All-In $4.2, BB calls $2.30,

      Flop: J:heart: , 9:club: , 8:diamond: ( $8.8 )


      Turn: 2:spade: ( $8.8 )


      River: 9:heart: ( $8.8 )


      Final Pot: $8.36

      Results:
      Hero has A:spade: , K:club:
      BB has A:diamond: , A:heart:
      Outcome: BB wins $8.36

      Ich raise mit einem Caller PF 5BB. Nach dem ReRaise muß ich doch nach Stackgröße und meinem ersten Raise AllIn gehen.


      Und diese Hand, bei der ich nach meinem Verständnis eigentlich eine gute ContiBet mache:

      Titan No-Limit Hold'em, $0.10/$0.20 (Titan HH Converter by Kreatief)

      UTG+1 ($1.05)
      UTG+2 ($9.79)
      MP1 ($4.00)
      MP2 ($40.48)
      MP3 ($5.19)
      CO ($16.93)
      Button ($21.11)
      SB ($14.32)
      BB ($3.90) (Hero)

      Preflop: Hero is BB with K:spade: , A:club:
      UTG+1 raises to 0.6, 6 folds, SB calls $0.50, Hero raises to 1.8, UTG+1 raises All-In $1.05, SB calls $1.40,

      Flop: 4:spade: , T:club: , 9:spade: ( $5.05 )
      SB checks, Hero raises All-In $1.9, SB calls $1.90,

      Turn: 6:club: ( $8.85 )


      River: 8:club: ( $8.85 )


      Final Pot: $8.41

      Results:
      UTG+1 has T:spade: , T:diamond:
      Hero has K:spade: , A:club:
      SB has Q:heart: , J:spade:
      Outcome: SB wins $8.41
    • Publius
      Publius
      Bronze
      Dabei seit: 26.02.2006 Beiträge: 1.339
      Zuerst zur Positionsstatistik:
      In den Blinds im Ergebnis Verluste zu machen ist normal. Mir geht es da eher um VPIP und PFR auf den einzelnen Positionen.

      Zum Postflopspiel:
      Wo der Zusammenhang zwischen Call und PreFlop All-In ist verstehe ich noch nicht so ganz. Gleiches gilt "weil das ja bedeutet, fast jede Freecard zu raisen"
      Bei 750 gesehenen Flop ca. 600 Mal betten/raisen dazu 100 Calls und der Rest Folds ohne vorherige Action scheint mit durchaus möglich.

      Aus meiner Sicht sprechen die Stats jedenfalls ganz klar dafür, dass du mit Value- und Conit-Bets etwas falsch machst.

      Preflop kann ich wie gesagt, aus der Statistik heraus keine Fehler entdecken.

      Daher noch mal meine Empfehlung: Hände posten. Mit Poker Tracker ist das ja kein Problem.

      Edit: Wie gesagt, es kommt auf Hände an, bei denen du Postflop eine Entscheidung treffen musstest. Preflop All-Ins sind am Flop wie Kino, man schaut nur zu. Das hat keine Auswirkungen auf den AF.
      Ansonsten ist die Hand aber gut gespielt und auch gut konvertiert. Ich würde aber trotzdem ins Beispielhandforum posten und hier nur Links setzen. Nur dann schauen nämlich auch die professionellen Handbewerter drauf.

      Edit2: Die zweite Hand würde ich schon preflop pushen. Jedenfalls ist dein Raise aber imo etwas zu klein. Aber ich bin mir da nicht ganz sicher, was den Anfängern aktuell empfohlen wird. Daher Beispielhandforum. (Ja, ich wiederhole mich ;) )

      Edit3: Ich schaue mir die Hände heute abend oder morgen an.
    • jonas59075
      jonas59075
      Bronze
      Dabei seit: 08.08.2007 Beiträge: 50
      OK, bin recht neu hier im Forum und hatte das mit dem Verlinken noch nicht so ganz geschnallt...

      Werde jetzt noch einige Hände mit PostFlop-Aktion posten
    • wassers
      wassers
      Bronze
      Dabei seit: 29.03.2007 Beiträge: 858
      Ja du musst Hand 2 mehr raisen, normalerweise ja nur das 3fache von einem Raise, allerdings ist ja ein Coldcaller dazwischen und deswegen 4fache (wie mit den 4+xBB für Limper). Würde dir hier auch den Push raten, man hittet nun mal nicht so oft mit AK und wenn beide Callen steht man ein bisschen dumm da. Zumal wenn einer mit einem Pocket called ist für dich trotzdem +ev (es sei denn AA oder KK) durch das dead money.
    • jonas59075
      jonas59075
      Bronze
      Dabei seit: 08.08.2007 Beiträge: 50
      Danke! Ich glaube Ihr habt mich auf die richtige Fährte gebracht. Habe meine Hände vor allem im SB und BB noch mal angeschaut und festgestellt, das ich falsch ReRaise. Anstatt 3 * den RaiseAmount habe ich nur 3 * den BB aufgeschlagen. Das ist natürlich zu wenig. Wer lesen kann ist klar im Vorteil :rolleyes:


      Kann es sein, das PT bei mir nicht richtig importiert? Bei den folgenden Händen habe ich ja Raise AllIn gespielt. In der Datenbank tauchen diese AllIn´s am Flop aber als Call auf. Das wundert mich sehr, da es sich nicht um einen Call AllIn sondern wirklich um eine Raise/Bet gehandelt hat. Daher auch der Wert 0.3 Flop AF. Hat jemand ähnliche Erfahrung gemacht? Na vielleicht sollte ich hierzu lieber einen neuen Thread eröffnen... :D


      Hier mal eine Hand bei der ich nicht sicher bin ob das am Turn richtig war:

      Flush Draw und Trips am Turn


      Hier ein AllIn am River mit 2Pair:

      2Pair am River - AllIIn?

      Hier mal eine Contibet (Natürlich in die Hose geganngen):

      Contibet bei SSS Richtig angewendet?
    • Publius
      Publius
      Bronze
      Dabei seit: 26.02.2006 Beiträge: 1.339
      Original von jonas59075

      Kann es sein, das PT bei mir nicht richtig importiert? Bei den folgenden Händen habe ich ja Raise AllIn gespielt. In der Datenbank tauchen diese AllIn´s am Flop aber als Call auf. Das wundert mich sehr, da es sich nicht um einen Call AllIn sondern wirklich um eine Raise/Bet gehandelt hat. Daher auch der Wert 0.3 Flop AF. Hat jemand ähnliche Erfahrung gemacht? Na vielleicht sollte ich hierzu lieber einen neuen Thread eröffnen... :D
      Kommt mir auch etwas merkwürdig vor. Ich werde es nächste Woche mal bei meinen Titan-Hände überprüfen.

      PS. Schau mal bei den geposteten Händen rein.
    • IBetYouYell
      IBetYouYell
      Bronze
      Dabei seit: 01.09.2007 Beiträge: 241
      Original von Publius
      Original von jonas59075

      Kann es sein, das PT bei mir nicht richtig importiert? Bei den folgenden Händen habe ich ja Raise AllIn gespielt. In der Datenbank tauchen diese AllIn´s am Flop aber als Call auf. Das wundert mich sehr, da es sich nicht um einen Call AllIn sondern wirklich um eine Raise/Bet gehandelt hat. Daher auch der Wert 0.3 Flop AF. Hat jemand ähnliche Erfahrung gemacht? Na vielleicht sollte ich hierzu lieber einen neuen Thread eröffnen... :D
      Kommt mir auch etwas merkwürdig vor. Ich werde es nächste Woche mal bei meinen Titan-Hände überprüfen.

      PS. Schau mal bei den geposteten Händen rein.
      Ich glaub auch das beim Import von Titan Händen da was nicht ganz stimmen kann. Ich hab knapp 50k Hände auf Party Poker gespielt und dort einen Flop AF von ~6.5 gehabt. Auf Titan hab ich nach 42k Händen einen Flop AF von 1.9. Und viele Unterschiede in der Strategie hab ich da nicht gemacht, eher das ich gefühlsmässig auf Titan noch aggresiver war ;)