Annahme: Fremde Account Daten gefunden

    • kappe69
      kappe69
      Bronze
      Dabei seit: 01.08.2006 Beiträge: 7.456
      Angenommen, ihr findet im Internet Accountdaten von einem Echtgeldaccount einer Pokersite. Ihr spielt aber auch selbst auf dieser Seite und habt dort Geld.
      Ihr wisst nicht, ob auf dem gefundenen Account Geld drauf ist, seid aber neugierig.
      Was würdet ihr machen?
      Einfach ausprobieren wäre denk ich zu gefährlich, weil man den eigenen Acount riskiert. (IP logging und so)

      Achso weitere Annahme: Ihr seid nicht besonders scharf drauf, euch auf Kosten anderer zu bereichern.
  • 72 Antworten
    • SiggiMundorf
      SiggiMundorf
      Global
      Dabei seit: 14.01.2007 Beiträge: 637
      du riskierst da gar nix
      router zwischendurch resetten und die kriegen nix mit
    • sonY23
      sonY23
      Bronze
      Dabei seit: 03.08.2006 Beiträge: 545
      passwort ändern, support anschreiben, dass man die daten gefunden hat -> die sollen dem besitzer bescheid sagen..
      alles andere wäre doch nur hart assig...
    • kappe69
      kappe69
      Bronze
      Dabei seit: 01.08.2006 Beiträge: 7.456
      Original von SiggiMundorf
      du riskierst da gar nix
      router zwischendurch resetten und die kriegen nix mit
      So ein quatsch. Gibt noch so eine andre ip (kenn mich nicht so gut aus, aber da bin ich mir seh sicher), die man immer hat (und sich auch bei router reset nicht ändert).
    • kappe69
      kappe69
      Bronze
      Dabei seit: 01.08.2006 Beiträge: 7.456
      Original von sonY23
      passwort ändern, support anschreiben, dass man die daten gefunden hat -> die sollen dem besitzer bescheid sagen..
      alles andere wäre doch nur hart assig...
      Wie gesagt, ich will mich nciht berecihern, aber ich würd shcon gern wissen, ob da geld drauf ist, weil es einfach so extrem fahrlässig gewesen wäre von dem typen. Die Daten könnte jeder durch zufall bekommen
    • ertzkuh
      ertzkuh
      Global
      Dabei seit: 25.03.2007 Beiträge: 5.186
      Ich würde einfach komplett die Finger von lassen. Wenn du das im Internet gelesen hast, dann liest es auch ein anderer! Warum auf so offensichtliche Weise Geld stehlen bzw. wenn man es nicht haben will, sich da einzumischen und den Eindruck erwecken, man wolle es stehlen?!
      Wenn, dann einfach so dem Support melden.
    • hwoarang84
      hwoarang84
      Black
      Dabei seit: 24.03.2006 Beiträge: 5.044
      Gute Gelegenheit für nen highlimit shot ....imo
    • West48
      West48
      Bronze
      Dabei seit: 13.10.2007 Beiträge: 1.176
      Trotzdem kommt man am Router und bei mir an 2 Firewalls zusätzlich, nicht einfach so vorbei ^^

      Ich würde das ganze dem Support melden. Mich dort einloggen würde ich vorher allerdings auch :D
      Das Geld nehmen würde ich trotzdem nicht, ausser es ist 1 mio$+
      Sonst ist mir das ganze zu gefährlich, im Internet sind alle Aktionen nachvollziehbar und das ganze kann auch eine böse Racheaktion von jemandem seion, der die Accountdaten seines Ex's veröffentlicht hat...
    • kappe69
      kappe69
      Bronze
      Dabei seit: 01.08.2006 Beiträge: 7.456
      Original von ertzkuh
      Wenn du das im Internet gelesen hast, dann liest es auch ein anderer!
      glaub ich nciht unbedingt. an die daten kam man nur 24h nach accounterstellung ran

      Original von West48
      das ganze kann auch eine böse Racheaktion von jemandem seion, der die Accountdaten seines Ex's veröffentlicht hat...
      nein, das ist auch ausgeschlossen
    • Trixi85
      Trixi85
      Bronze
      Dabei seit: 10.01.2007 Beiträge: 1.719
      wie wärs denn mit accountinhaber auf seine "sicherheitslücke" aufmerksam machen?
    • kappe69
      kappe69
      Bronze
      Dabei seit: 01.08.2006 Beiträge: 7.456
      Original von Trixi85
      wie wärs denn mit accountinhaber auf seine "sicherheitslücke" aufmerksam machen?
      ich kenn den nicht. ich hab nur accountname und passwort
    • beninho111
      beninho111
      Bronze
      Dabei seit: 23.10.2007 Beiträge: 1.157
      Original von kappe69
      Original von SiggiMundorf
      du riskierst da gar nix
      router zwischendurch resetten und die kriegen nix mit
      So ein quatsch. Gibt noch so eine andre ip (kenn mich nicht so gut aus, aber da bin ich mir seh sicher), die man immer hat (und sich auch bei router reset nicht ändert).
      Meinst Du vllt. die MAC-Adresse? Die kann man meines Wissens nach übers Internet aber nicht auslesen.
    • kappe69
      kappe69
      Bronze
      Dabei seit: 01.08.2006 Beiträge: 7.456
      Original von beninho111
      Original von kappe69
      Original von SiggiMundorf
      du riskierst da gar nix
      router zwischendurch resetten und die kriegen nix mit
      So ein quatsch. Gibt noch so eine andre ip (kenn mich nicht so gut aus, aber da bin ich mir seh sicher), die man immer hat (und sich auch bei router reset nicht ändert).
      Meinst Du vllt. die MAC-Adresse? Die kann man meines Wissens nach übers Internet aber nicht auslesen.
      ne, ich mein so eine ip, in der auch mein providername drin ist
    • Kreatief
      Kreatief
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2006 Beiträge: 13.896
      Original von kappe69
      So ein quatsch. Gibt noch so eine andre ip (kenn mich nicht so gut aus, aber da bin ich mir seh sicher), die man immer hat (und sich auch bei router reset nicht ändert).
      wat
    • ertzkuh
      ertzkuh
      Global
      Dabei seit: 25.03.2007 Beiträge: 5.186
      Es werden außerdem noch tausend andere Dinge übers Internet übertragen. Und mit der IP lässt sich drauf schließen, in welcher Stadt man wohnt usw... Und schwups, ist man verdächtigt.

      Wenn du wirklich so neugierig bist, würd ich in ein Internetcafé gehen...
    • TomBra
      TomBra
      Silber
      Dabei seit: 31.07.2007 Beiträge: 1.686
      wenn du da auch spielst, dann sag dem support den accountname und gut is, die sollen den inhaber dann benachrichtigen und den account freezen.
    • kappe69
      kappe69
      Bronze
      Dabei seit: 01.08.2006 Beiträge: 7.456
      ich habs hier rausgefunden:
      http://meineipadresse.de/

      unter der ip adresse: der "DNS name"

      da seh ich meinen provider
    • MichaelKo
      MichaelKo
      Bronze
      Dabei seit: 20.02.2007 Beiträge: 1.063
      Oder du gehst in ein Internetcafe, also nix IP usw. von deinem DSL Anbieter. Also auch keine Gefahr das sie deinen Account mit sowas in Verbindung bringen.

      Was hast du davon wenn du auf einen fremden Acc. bist, das Geld aber nicht holen willst? Da handelt man sich eventuell zu viele Probleme ein. Und falls du auf einmal sehen würdest das dort 40k $ drauf sind? Die Kohle bekommste eh nicht ohne sie mit deiner Person in Verbindung zu bringen vom Acc.

      Ich sehe da nur 2 Möglichkeiten:

      1. vielleicht cleverste: Einfach Daten aus deinem Kopf löschen und nix unternehmen.

      2. eventuell Probleme: Du gibst die Acc. Daten dem Support. Der Freezed den Acc und schreibt den Betroffenen an. Probleme die auftreten könnten: Vielleicht wurde der Acc schon leergeräumt und du bist automatisch im Verdacht ihn geräumt zu haben. Kann Stress und Zeit kosten und eventuell bei Betrugsverdacht sperren sie auch deinen Acc bis die Sache aufgeklärt ist.
    • kappe69
      kappe69
      Bronze
      Dabei seit: 01.08.2006 Beiträge: 7.456
      internet cafee hab ich mir auch schon überlegt
    • tucks42
      tucks42
      Bronze
      Dabei seit: 03.02.2006 Beiträge: 253
      sowas gibt es nicht. Aber die Pokersoftware kann eine Unique Identifier auf deinem Rechner generieren (wo z.B. die MAC Adresse mit drin sein könnte) und bei jedem Login mit zum Anmeldeserver schicken. Dann währe eindeutig dein Login in dem fremden Account mit deinem eigentlichen Account in Zusammenhang zu bringen. Anderer Rechner (oder VM) + Router reset währe afaik definitiv "sicher".

      Aber wozu das ganze? Tu doch einfach dem armen Tropf einen gefallen und schreib das ganze dem Support. Vielleicht kriegste ja von party nen netten Bonus als Dankeschön ;-)