TPTK folden?

    • Leshrac
      Leshrac
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2008 Beiträge: 3.344
      Ich pack das mal nicht ins Beispielhandforum, weils mir um ne Grundsatzfrage geht - da die Hände bei Everest gespielt wurden gibts auch keine schön konvertierte Handhistory, sondern alles aus dem Kopf.

      Buyin: $ 2,75

      1. Hand:

      Blinds 10/20
      8 Spieler

      relevante Stacks:
      Hero (UTG+1) ~2000
      MP ~1000
      BU ~2000

      AK, first in auf 70 geraised, die beiden oben erwähnten Spieler callen (Pot 240)

      Flop:
      K78 rainbow

      Hero bets 150, MP raises to 450, BU reraises Allin, Hero ?

      2. Hand:

      Blinds 10/20
      10 Spieler

      alle Spieler bei ca. 1k Stack

      AQs in UTG, erst gelimpt (ob das sinnvoll war ist hier nicht die Frage ;) ), hinter mir nen raise auf 90, 4 caller, somit call ich das auch (Pot 550)

      Flop:
      Q83 rainbow

      Hero bets 300, Preflop-Agressor Allin, 3 folds, BU pusht drüber, Hero ?

      Grundsätzliche Frage: Kann bzw sollte ich TPTK in so einer Situation (dicker reraise und Call bzw noch ein reraise, noch sehr niedrige Blinds) weglegen? Gegen einen Spieler denke ich nicht auf diesem Limit, der kann meiner Erfahrung nach sonstwas haben, aber wie sieht das gegen 2 Spieler aus?
  • 1 Antwort
    • Deradon
      Deradon
      Bronze
      Dabei seit: 03.09.2007 Beiträge: 1.653
      Also gegen raise+overpush leg ich das wohl meist weg. (ausser natürlich das sind 2 totale Vollidioten).

      Hand 1:
      Du kannst hier imo easy folden, du hast nicht übermäßig viele Chips investiert und kannst mit nem Fold noch sehr gut weiterspielen.

      Hand 2:
      Siehst ja, wie beschissen sich das durch deinen Limp spielt ;)
      FirstIn raisen, wenn du dann gereraised wirst, weist du besser wo du stehst.

      Den Flop würde ich nach deinem PreFlop-Limp auch nur checken, und nicht reindonken. Einfach um die Aktion hinter dir abzuwarten. (Allerdings geh ich mit dieser Methode gegen KK/AA broke, da ich check/raise[AI] gegen den PFA spielen würde, wenn alle anderen auf seine Contibet[falls er eine macht] folden)