wann aufstieg bei Stars von nl2 auf nl4 ?

    • Belizean
      Belizean
      Bronze
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 1.122
      Hallo habe gerade eine kurze frage.

      spiele momentan poker stars ganz ganz unten ..also Nl2 sozusagen.

      habe inzwischen eine bankroll von um die 130 $ erarbeitet und gehe immer mit 5 dollar ( also max. buy-in ) an einen tisch.

      nun überlege ich mir langsam, mal ein limit hochzuschauen...aber .....wenn ich von der 20 stack regel ausgehe , bräuchte ich dann 200 $ dafür um auf limit 0.02 /0.04 zu gehen. maximales buy-in is da 10 $...was ich für die limits etwas hoch finde....

      es gibt da ja auch noch die 100 bb regel...die scheint stars hier in den micro limits nicht so anzuwenden. sonst würde ich ja bei nl4 mit 4 $ an einen tisch gehen.

      hat da jemand erfahrung oder tipps etc. ?! ...
  • 2 Antworten
    • 00Visor
      00Visor
      Bronze
      Dabei seit: 26.11.2007 Beiträge: 14.438
      Ein Stack ist für mich eigtl. 100BB. Auf den Micros lohnt es sich sicherlich immer Max. einzukaufen. Son 10$ sollte man jedoch nicht so schnell verdonken können.

      Ich denke, du kannst aufsteigen, wenn du dir die Grenze setzt, bei 80$ oder 100$ wieder abzusteigen.
    • ElHeisenberg
      ElHeisenberg
      Global
      Dabei seit: 14.04.2007 Beiträge: 7.196
      Geh erst hoch, wenn du wirklich sicher bist, das Limit zu schlagen. Lass dir Komfortzone! Wenn du auf Scared Money sitzt, bringts aufsteigen gar nicht.

      Ansonsten kann man auf den Microlimits eigentlich schneller aufsteigen, als auf Low- oder Midstakes, wenn man denn den Skill dazu hat.

      Was hältst du von shotten? Also, nicht gleich aufsteigen, sondern gelegentlich beim multitablen einen Tisch des höheren Limits aufmachen.