Pocket Pair gegen in SB / BB Situation

    • DiscoStu85
      DiscoStu85
      Bronze
      Dabei seit: 12.07.2006 Beiträge: 4.152
      250$ Freeroll Tunier auf PP , noch 11 Spieler drinnen:


      alle vor mir Folden ,Ich war CO mit 8h 8c ,SB folds BB checkt

      Flop

      4c 7h 6d

      ich mache eine Pot sized bet von 50.000 BB Raised auf 100.000 ich calle

      BB ein sehr aggresiver spieler, der viele Blinds zu stehlen versucht und oft versucht hat mit seinem Big Stack, die kleineren Low Stacks auszubluffen, (wobei er mehrmals gecalled wurde aber immer nur wenig Geld verlor (so ca 70.000)

      Turn 2d

      ich mache eine Weitere Continuation Bet von 200.000, BB geht all in (600.000)
      ich hatte noch 500.000 hatte damit den zweitgrößten Stack im Turnier.

      ich calle

      er zeigt Ac 10d

      River : Ad


      Frage:

      Ich hab gewusst das er am Flop noch kein Pair hatte, weil er dann 100% gebettet hätte:

      War es ein fehler zu callen? ( ich bin davon ausgegangen das er 2 overcards hat, dachte so an K J ode so)
      kann ich davon ausgehen das er kein Pair trifft und ich den Pot mit meinem Pocket pair einheimsen kann?

      vielen dank schonmal für die antworten
  • 14 Antworten
    • Anuschka
      Anuschka
      Bronze
      Dabei seit: 13.06.2006 Beiträge: 1.768
      Original von DiscoStu85
      kann ich davon ausgehen das er kein Pair trifft und ich den Pot mit meinem Pocket pair einheimsen kann?
      schön wärs wa ;)

      Die frage is doch eher ob man sich mit dem anderen Big stack anlegen will
    • flowerizzle
      flowerizzle
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2006 Beiträge: 583
      raise preflop.

      3bet flop oder fold. entweder du nimmst ihm ne bessere hand ab oder nicht.

      ansonsten badbeat.
    • Ahira
      Ahira
      Bronze
      Dabei seit: 21.04.2006 Beiträge: 7
      meine meinung:
      1. wenn vs. Big Stack, dann klarer raise 3BB preflop
      2. evtl. wäre er preflop schon rausgegangen, wobei eher unwahrscheinlich
      3. nach deinen ContinuationBet am flop hätte er sich seinen Check-Raise wohl 3x mal überlegt, da es wohl da schon ein all-in gewesen wäre
      4. keine BadBeat für mich, da Du preflop nur leichter Favorit warst
    • flowerizzle
      flowerizzle
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2006 Beiträge: 583
      Original von Ahira

      4. keine BadBeat für mich, da Du preflop nur leichter Favorit warst
      was hat das damit zutun? er war zum zeitpunkt des call haushoher favorit. er hat n puren bluff gecallt. das river ace is n hardcore badbeat sonst garnix.
    • kingvalue
      kingvalue
      Bronze
      Dabei seit: 01.02.2005 Beiträge: 382
      Original von flowerizzle
      das river ace is n hardcore badbeat sonst garnix.
      naja n hardcore badbeat ist es auch nicht, dafür hätte er 2 outs oder so haben müssen, aber nicht 6! aber ein badbeat ist es trotzdem!
    • Svobodenho
      Svobodenho
      Bronze
      Dabei seit: 29.07.2006 Beiträge: 154
      also, ich bin der meinung, dass dein gegenspieler ziemlich dumm gespielt hat. man riskiert den final table einfach nicht mit Ace high. Klarer Fall. Bad Beat durch dumbazz
    • Andragon
      Andragon
      Bronze
      Dabei seit: 03.03.2006 Beiträge: 902
      Ich hätte das auf dem Turn gepushed. Ohne die Fold Equidy wird er sein AT nicht callen aber bei solchen Deppen weiß man das nie.
    • TryToGetYou
      TryToGetYou
      Black
      Dabei seit: 22.04.2005 Beiträge: 4.889
      ich hätt am flop nen re raise reingehauen.
      wenn du eh vor hast am turn zu betten, und dann gegen nen push nicht mehr zu folden, dann macht das minraise gecalle und turn gebette nicht viel sinn.

      und wenn schon, dann am turn push. wie gesagt, wenn du gegen nen push eh nicht vorhast zu folden am turn, dann sei selbst der erste.

      abgesehen davon ist das preflop first in vom CO aus niemals mehr ein open limp.
    • DiscoStu85
      DiscoStu85
      Bronze
      Dabei seit: 12.07.2006 Beiträge: 4.152
      stimmt pushen wäre wohl besser gewesen,

      aber ich hab heute auf PS wieder am final table ein All in mit AK gegen einen Bigstack verloren, weil er meinte mich mit 23o callen zu müssen. und floppte prompt die straight.
      (nagut ich hatte auch nur noch 50k chips)

      wenn ich aber das nächste mal als bigstack, am final table sitze, gehe ich schön auf sit out. da machst du locker noch 4 -5 plätze gut. ist immernoch besser als einen badbeat nach dem anderen zu kassieren.
    • kingvalue
      kingvalue
      Bronze
      Dabei seit: 01.02.2005 Beiträge: 382
      Original von DiscoStu85
      wenn ich aber das nächste mal als bigstack, am final table sitze, gehe ich schön auf sit out. da machst du locker noch 4 -5 plätze gut. ist immernoch besser als einen badbeat nach dem anderen zu kassieren.
      hoffentlich bin ich dann auch am final table und du sitzt links neben mir!
    • GermanatorX
      GermanatorX
      Einsteiger
      Dabei seit: 30.08.2006 Beiträge: 134
      Sit Out am FT? Das kann doch nicht euer ernst sein....

      Ich denke du hast schon korrekt gespielt. Er hat einfach nur geluckt.
      Geblufft und dann am River doch noch einen seiner 6 Outs getroffen.

      Frage ist eher ob ich mich wenn ich gut gestackt bin am FT mit 88 überhaupt auf etwas einlasse. Kommt halt drauf an wie die anderen gestackt waren.
    • DiscoStu85
      DiscoStu85
      Bronze
      Dabei seit: 12.07.2006 Beiträge: 4.152
      ne hab mir die hand nochmal durch den Kopf gehen lassen.

      push wäre einfach die aufgrund der fold equinty die bessere Wahl gewesen...

      aber wie spielt ihr denn am final table? eher loose oder eher tight?
    • skibbel
      skibbel
      Bronze
      Dabei seit: 24.02.2006 Beiträge: 1.874
      Den Gegnern entsprechend?
    • DestructOne
      DestructOne
      Bronze
      Dabei seit: 25.05.2006 Beiträge: 2.049
      Ein Push von dir am Turn finde ich nicht so gut. Es werden dich kaum Hände callen die du schlägst (vielleicht A7 oder nen Pair mit Flush Draw), aber alle Hände die dich schlagen.
      Ich weiss nicht warum du hier Fold Equity haben möchtest, du liegst doch gut vorne. Viel besser ist es ihn betten zu lassen (und er wird betten, da er aggressiv ist+einen Reraise am Flop gemacht hat).
      Im Grunde genommen ist die Hand perfekt gelaufen (dummerweise nur mit dem Ass am River), da dein Geld als guter Favorit in den Pot kam.
      Gegen einen aggressiven Gegner kann man am Turn einen check-raise All-in versuchen.