BR Vernichtung

    • CMB
      CMB
      Bronze
      Dabei seit: 17.02.2007 Beiträge: 6.451
      Moin,

      ich glaub nun muß ich auch mal. Bei mir gehts grad den Bach runter und zwar ungebremst. In wenigen Worten in etwa so

      -SND regular gespielt auf Everest Jul-Sep 07 ca. 700 Stück alles gut. 18% ROI.
      -November ICM gelernt und Umstieg auf Fulltilt, später Stars.
      -Von November 07 bis Jan. 08 BR von $150,- auf über $900 aufgebaut mit $2er bis $6,50er.
      -Februar verdaddelt mit mehrmaligem umcashen, Jagd auf Bonus (alles Blödsinn). Mit SSS auf verschiedenen Seiten NL25/50/100 ca. $350 verdaddelt, waren aber auch nur wenige Hände.
      -Letzte Woche ENDLICH mal die größten Teil der BR wieder zusammengeführt um die $11er auf PartyPoker zu spielen, ca. 41 buyins.

      Ich sage einfach mal so skill ausreichend vorhanden, reichlich Theorie gelernt, Coachings bis zu den 55er und Videos andgeschaut. Multitabling gut auf den Micros geübt, alles im Griff.

      Zwischendurch aber kleinen Downswing gehabt, noch auf Stars auf den $6,50er ca. 150 SNG break even gespielt, Fulltilt so 50 $2,- nebenbei im Minus vielleicht.

      Nun geht das auf den 11er los, Software nicht ganz so gut wie auf Fulltilt oder Stars aber ok, 3 Missclicks wobei einer belohnt wird, 2-3 timeouts, 2-3 Unsicherheiten aber ansonsten alles ganz easy. Muss mich etwas ans extrem loose Spiel anpassen, aber die Leute spielen SO schlecht das das ja klappen muss.

      Die ersten 50 SNG nur ca. BE weil ich einige badbeats kassiere, aber egal, komme gut zurecht und warte auf Ende der badbeats.

      Tja, jetzt sind es genau 100 SNG, minus 12.73%, $140 down (plus 3x$11er Turbo down) und ich gehe hier geschmeidig broke.

      Gestern 28 SNG gespielt, 4xAA bekommen und 4x gebustet. Das gleiche mit 1xKK, 1xJJ und Samstag 2x mit QQ. Noch schlimmer, ich gewinne fast keine pushes im late game. 2x55 auf 66 gelaufen o.ä., Hauptproblem aber dass ich 90% meiner pushes in denen ich die bessere Hand halte verliere, AK vs. AQ, AX vs. Ax usw. Gegen backdoor straight oder flush war auch dabei aber natürlich selten, ist alles eher unspektakulär. Ich liege schlichtweg vorne und ich verliere.

      Nachdem ich Samstag mit 6/7 oom angefangen habe habe ich Pause gemacht und nicht mehr gespielt. Sonntag ganz in Ruhe wieder angefangen, sofort wieder 7/8 oom. gleich die 3. Hand AA und ich rege mich gar nicht auf als ich buste, es kommt ja eh. Und ja, ich denke positiv, ich starre nicht auf den River und beschwör das Unglück ich bleibe so neutral wie es geht und versuche noch positiv zu denken.

      Handanalysen habe ich auch gemacht, ein paar marginale Sachen, 1-2 harte pushes, im middlegame bei sehr tighten Gegner vielleicht zu wenig steals aber im Groben und Ganzen, nothing fancy, saubere Linie absolut korrekt gespielt und das bei vielen SEHR schlechten Gegner.

      Ich will jetzt nicht über die Möglichkeiten sprechen die Spielweise noch deutlicher an die Party 11er anzupassen, es geht mir darum dass ich schlichtweg hier jede Hand verliere und ich inzwischen meine BR zum größten Teil vernichtet habe.

      Ich kann mich irren aber ich habe glaube ich die letzten 10x AA verloren, in einem SNG als bigstack an der bubble KK und JJ hintereinander vs. crap.

      Ich weiß das ein DS auch mal mehr als 50 BI sein kann, aber das hilft jetzt nicht wirklich. Und ich sag jetzt einfach mal dass ich das spielerisch sehr locker im Griff habe ich verlier nur einfach jede Hand.

      Zwischendurch habe ich mal 8x $2er auf Fulltilt gespielt, sozusagen aus rein sportlichen Gründen um die Stimmung anzuheben, 8xoom, hat nicht funktioniert. Die Frage ist was tun?

      Gruß,
      CMB
  • 19 Antworten
    • raReOne
      raReOne
      Bronze
      Dabei seit: 28.11.2006 Beiträge: 1.067
      pause

      hat mir auch sehr geholfen, am besten sperren lassen um gar nicht erst in die versuchung zu kommen
    • Julian2503
      Julian2503
      Bronze
      Dabei seit: 02.06.2006 Beiträge: 1.893
      AA = Push preflop!

      Ansonsten auch ne Pause und nochmal ne große Runde ICM-Trainer!
    • AndreasO
      AndreasO
      Bronze
      Dabei seit: 02.10.2006 Beiträge: 255
      kann meinen Vorrednern nur zustimmen --> eine Pause würde helfen, zumindest hat es das bei mir nach meinem letzten Down

      aber nicht nur ein paar Tage, ich habe 2-3 Monate nicht gepokert, du musst pokern einfach mal vergessen und beiseite schieben, solange, bis du wieder die nötige Motivation und den nötigen Biss hast

      und du wirst sehen, dann läufts auch wieder
    • CMB
      CMB
      Bronze
      Dabei seit: 17.02.2007 Beiträge: 6.451
      Tja das Problem ist dass ich ja jetzt gerade richtig angreifen wollte, freue mich seit Wochen drauf. Motivation und Biss sind reichlich da, es geht nur steil abwärts.

      Natürlich bin ich mit AA preflop all-in, nur in einer einzigen Hand war das nicht so und auch da lag ich gegen TP ohne Kicker meilenweit vorne. Das Problem ist wirklich dass die Hände korrekt gespielt sind aber die Leute ihre River treffen, fast alle AA, KK, QQ Hände waren ja gegen kleiner pp.

      CMB
    • xsascha89x
      xsascha89x
      Bronze
      Dabei seit: 20.06.2007 Beiträge: 2.227
      ich bin nun auch über 40 BI down.. werde bei jeder gelegenheit weggeluckt, das ist total super^^
      ich hatte gerade zuvor eine praxis-pause, da ich ein buch über sng gelesen habe.. und direkt danach ein 40 bi down ist einfach nur geil^^
      ich weiß auch nicht was ich dir raten soll.. ich versuche es mit weiterspielen, nur das scheint imoment nicht zu helfen^^ geht weiter bergab.. und ich spiele schon 2 limits unter meinem gewöhnten limit..
      sry for flame :P
    • marco321
      marco321
      Bronze
      Dabei seit: 10.07.2007 Beiträge: 663
      auf jeden fall: absteigen..
      41 buy ins ist einfach zu wenig, vor allem wenns nicht so gut läuft!

      ansonsten mach nen video, ich werds mir gerne angucken!

      gruß
      johannes
    • BudSpencer
      BudSpencer
      Global
      Dabei seit: 04.04.2006 Beiträge: 850
      Ich hab SNG aufgegeben. Hab zweimal eine vierstellige BR aufgebaut und wieder durch Downswings verloren. Ich spiele jetzt fast nur noch FL, da gewinnt der bessere und nicht der Glücklichere.
    • fiveseven
      fiveseven
      Global
      Dabei seit: 14.07.2006 Beiträge: 10.856
      Original von BudSpencer
      Ich hab SNG aufgegeben. Hab zweimal eine vierstellige BR aufgebaut und wieder durch Downswings verloren. Ich spiele jetzt fast nur noch FL, da gewinnt der bessere und nicht der Glücklichere.
      ich sehe du spielst noch nicht lange FL ... ;)

      aber zum thema, pause ist imo da sbeste, ein paar tage einfach mal abschalten udn dann mit neuem elan wieder an die ganze sache heran.
    • m4rkus23
      m4rkus23
      Black
      Dabei seit: 19.08.2005 Beiträge: 3.756
      Hi,

      kann dir keine großen tipps geben wegen deinem down, aber du meintest du timest auch manchmal aus.Zieh dir den Party-Sng Helper, der drückt auch automatisch die Timebank.
      Hoffe das bringt wenigstens nen bisschen.
    • Kiwista
      Kiwista
      Bronze
      Dabei seit: 08.03.2007 Beiträge: 335
      bin gerade 21 22er oom, und das kurz nach meinem aufstieg, also nochmal neu die 11er grinden... also noch kein grund zu weinen ;)
    • CMB
      CMB
      Bronze
      Dabei seit: 17.02.2007 Beiträge: 6.451
      Der DS geht weiter.

      Habe brav ausgecasht und auf Fulltilt eingecasht um wieder die 6er zu spielen. Letztes mal hatte ich so 15% ROI auf 500 SNG und ich habe VIEL gelernt inzwischen. Also BR mit $350,- drauf, heute 50 SNG auf den 6ern. Gegner grottenschlecht wie nicht anders zu erwarten. Ich schön tight, alles ganz easy, keine komplizierten Sachen. Insgesamt seit vorgestern 86 SNG und $40 down.

      Heute 3xKK bekommen, 3xbroke. Ich verliere jeden Dreck, A9 vs. A8, meiner persönliche Kröhnung aber an der bubble Q3 vs. Q2 (gleiche stacks), natürlich kommt die 2. Statistik habe ich noch nicht aber wenn ich mich recht erinnere 3x AK vs. kleines pp verloren und 3x pp vs. AK verloren. Dazu mein neuer Liebling, ich bekomme hohes pp im late game, KK, QQ, JJ und pushe und laufe 4x in AA (und verliere). Ein backdoor flush und eine backdoor straight sowie eine backdoor straight zum split pot der mich aber killed runden das Ganze ab.

      Und schon sind wir wieder 7-8 BI down nach dem unfassbaren 15 BI downswing auf den 11er.

      Ich weiß auch nicht was ich da noch machen soll. Beim 15 BI DS habe ich die letzten 150 SNG Hand für Hand analysiert und es waren einfach nur wenige Fehler da, einfach nur Dreckspech. Und so geht das weiter.

      Wenn ich dann mal als underdog hitte dann wenn es nix bringt. An einem Tisch verliere ich meinen Stack mit bad beat und habe noch 1/4 BB oder so, Bin dann 4-5 mal all-in und mache dbl-triple-quadruple ups aber buste dann eh als bubble oder 5er.

      Ich mache schon Pausen und sehe mir Videos an, sind auch alle klasse, aber ich kann das alles schon. 1-2 Sachen kann man sicherlich immer noch lernen, heute wieder ein paar moves bei Horror abgeschaut. Aber skill bis ins unendliche entwickeln bringt doch nix auf den micros, wir reden von Volldeppenpoker (nicht diskriminierend gemeint) auf 6er oder 11er.

      Und der fuck SNG Luck Analyzer geht auch nicht.

      Einfach zum Kotzen, dabei wollte ich dieses Ostern bewusst nur Pokern und mal Zeit nur für mich haben. Mal in meine Freizeit investieren, mir die Zeit nehmen was für mich zu tun. Aber in dem tempo wie mir die BI um die Ohren fliegen erlebe ich den Ostermontag nicht mehr.

      CMB
    • b1gbossbasti
      b1gbossbasti
      Bronze
      Dabei seit: 19.12.2005 Beiträge: 4.028
      kenn ich kotzt an musst einfach weitermachen.

      guck dir mal ein paar winning player auf sharkscope an, da haben die meisten ein break-even drin von 1-3k sngs ..

      80 sngs sind nix
    • CMB
      CMB
      Bronze
      Dabei seit: 17.02.2007 Beiträge: 6.451
      Es hört nicht auf, habe jetzt über Ostern 164 $6,50er auf Fulltilt gespielt. Wollte eigentlich viel mehr spielen konnte mich aber tagsüber schon nicht überwinden weil es mir wieder vor den badbeats grauste obwohl ich eigentlich wirklich Lust aufs Pokern hab.

      Wenn ich wenig Zeit und wenig Tische spiele wirds auch nicht besser. Eben schon wieder in 25 SNG 2x 2outer auf dem River, 1x 3-outer auf dem River und bis zum Abwinken 70/30er, wie z.B. KK vs. AQ. Und wenn ich dann so 7-8x oom bin gewinne ich die übrigen SNG nicht weil ich weggeluckt werde, auch als bigstack. AK vs. Ax gleich 2x, die Gegner spielen scheisse, das sehe ich, ich pushe mit der besseren Hand und verliere, heute so 80% der favorite Hände, gefühlte 150%.

      Bin jetzt insgesamt bei den 164 SNG ca. 3 BI down, klingt nach wenig aber bei dem absoluten fishlevel würde ich lieber 20% up sein, das wären so 32 BI, der down liegt also bei 35BI, nicht 3. Und ja, die Gegner sind schlecht. Ich lasse schon alle anspruchsvolleren moves weg. Eigentlich will ich mich ja mehr mit spannenderen Pokern beschäftigen, so 22-33 und interessanteren moves, aber jetzt verdaddel ich hier meine Zeit mit so einem Scheiss. Es ist zum kotzen.

      CMB
    • CMB
      CMB
      Bronze
      Dabei seit: 17.02.2007 Beiträge: 6.451
      Grippe bedingt die letzten Tage nicht gespielt und wenn dann immer der gleiche Dreck. Heute leider das EPT Step 3 Token auf Stars verdaddelt, was solls war korrekt gespielt.

      Auf Fulltilt 8x $6,50 gespielt in einem Set, wobei ich ja jetzt auf die kluge Idee gekommen bin nach den ersten 4 SNG 10 min zu warten bevor ich die nächsten 4 SNG aufmache.

      Eben stats eingetragen, vorgestern 8 SNG +86% und zum ersten Mal seit langen wieder gute Laune, gestern 33 SNG -22% und schlechte Laune und eben die 8 SNG +118% bei 7/8 itm.

      Der Punkt ist das ich jetzt mit den 228 SNG der letzten Woche doch im Plus bin, zwar nur mit 1.66% aber eben nicht mehr im Minus und das mit nur 8 SNG, was eindeutig zeigt dass man echt eine brutale samplesize braucht.

      Ich mach jetzt für heute Schluß und werde erst morgen wieder angreifen und mit vornehmen wieder 30-50 SNG am Tag zu spielen. Rückblickend komme ich mir echt albern vor überhaupt bei den ersten 200 SNG "mitgefühlt" zu haben und mich aufzuregen, es hat einfach ums verrecken alles nichts zu sagen, unabhängig davon dass man die SNG natürlich analysiert, Hände postet und das eigene Spiel weiter entwickelt.

      Man muß einfach emotionslos spielen, es hilft n ix.

      Gruß,
      CMB
    • CMB
      CMB
      Bronze
      Dabei seit: 17.02.2007 Beiträge: 6.451
      Tja,

      was soll ich sagen? Bescheidene 27 SNG heute gespielt, 20x oom und schon wieder 1/3 der BR weg. Was soll man da machen? Dürfte ein gutes mal bubble sein, mit JEDEM push als favorit raus, natürlich auch gegen backdoor straight etc. Ich weiß, nur ca. 300 SNG jetzt ungefähr break even gespielt, trotzdem zum kotzen wenn man bedenkt das das $6,50er Deppenpoker ist. Wenn das $22/33/55 wären, ok, aber auf dem Idiotenlevel? Kriege ja auch nur Schwachsinnscalls, z.B. push von villain am button mit 10BB, ich call mit QQ und 12BB, er zeit 75o und gewinnt. So geht das die ganze Zeit.

      CMB
    • CMB
      CMB
      Bronze
      Dabei seit: 17.02.2007 Beiträge: 6.451


      Die kleinen Ecken sind die itm Plätze, habe die Linie aber fast ganz glatt gekriegt. Bin 23/27 oom, teure Angelegenheit.

      CMB
    • funmaker
      funmaker
      Global
      Dabei seit: 04.01.2006 Beiträge: 7.367
      Hi, hast Du Dir mal überlegt, von den SNG´s wegzugehen und Alternativen in Betracht zu ziehen? Wo steht denn Deine BR jetzt?
    • CMB
      CMB
      Bronze
      Dabei seit: 17.02.2007 Beiträge: 6.451
      Ich überlege mir nach Kanada, Dubai, Macao oder Bangkok zu gehen, aber doch nicht weg von den SNG....

      CMB
    • michimanni
      michimanni
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 65.192
      Original von CMB
      Ich überlege mir nach Kanada, Dubai, Macao oder Bangkok zu gehen, aber doch nicht weg von den SNG....

      CMB
      Touche, funmaker :D