Währung meiner zukünftigen Netellercard

    • dcw7
      dcw7
      Bronze
      Dabei seit: 11.08.2006 Beiträge: 156
      Ich hab mal eine Frage an die Netellercardbesitzer hier unter uns, welche währung habt ihr für eure Karte gewählt?
      Und welche Währung sollte man für die Prepaidkarte wählen, wenn man einen Neteller-Account in USD hat und ausschließlich in Deutschland (in €) damit bezahlen möchte?

      In einem anderen Thread hab ich gelesen, dass die karte in $ gewählt wurde und angeblich beim bezahlen an einer deutschen Tankstelle keine umtauschgebühren fällig wurden. Das kann ich mir jedoch kaum vorstellen?Weiss dazu jemand genaueres?
  • 10 Antworten
    • Partyboy
      Partyboy
      Bronze
      Dabei seit: 30.01.2006 Beiträge: 1.534
      ich würde dir empfehlen deinen neteller account in euro und deine karte auch in euro zu benutzen. Hab meinen party account auch in euro udn zahle somit nie umrechnungsgebühren.
    • dcw7
      dcw7
      Bronze
      Dabei seit: 11.08.2006 Beiträge: 156
      Das habe ich mir das auch schon überlegt. Ist es denn mit viel Aufwand verbunden alle diversen Accounts auf Euro umzustellen??
      Und ist es denn überhaupt überall möglich nachträglich umzustellen?
      Das wäre dann Neteller-, Partypoker-, Everest-, Fulltilt-Account, (eventl. Pokerstars) ?

      Wenn diesbezüglich jemand erfahrung hat, wäre ich für weitere Informationen sehr dankbar.
    • fu4711
      fu4711
      Bronze
      Dabei seit: 29.06.2007 Beiträge: 10.216
      Interessiert mich auch. Und wenn ich die Anbieter in € hab, wie läuft das dann beim Spielen (in$)? Kostet das was?
    • DonBurn
      DonBurn
      Bronze
      Dabei seit: 11.09.2007 Beiträge: 234
      Morgen!

      Ich hab meinen Party-Account vor einigen Wochen in €uro umgestellt. Die Umstellung ist ganz einfach und kann auf der Party-Poker homepage erledigt werden. Beim Umstellen fallen ein paar Geebühren an (ich meine mal was von 1,x% gelesen zu haben).

      Das Spielen ist genauso wie vorher. Man spielt mit Dollar und Party rechnet nach aktuellem Kurs um sobald man an den Tisch bzw. von dem Tisch weg geht. Das kostet dann auch keine Gebühren.
      Wie das mit anderen Anbietern/Neteller aussieht habe ich aber keine Ahnung.

      HTH Greetz
      DB
    • fu4711
      fu4711
      Bronze
      Dabei seit: 29.06.2007 Beiträge: 10.216
      Original von DonBurn
      Morgen!

      Ich hab meinen Party-Account vor einigen Wochen in €uro umgestellt. Die Umstellung ist ganz einfach und kann auf der Party-Poker homepage erledigt werden. Beim Umstellen fallen ein paar Geebühren an (ich meine mal was von 1,x% gelesen zu haben).

      Das Spielen ist genauso wie vorher. Man spielt mit Dollar und Party rechnet nach aktuellem Kurs um sobald man an den Tisch bzw. von dem Tisch weg geht. Das kostet dann auch keine Gebühren.
      Wie das mit anderen Anbietern/Neteller aussieht habe ich aber keine Ahnung.

      HTH Greetz
      DB
      Benutzen die beim hin und her rechnen denselben Kurs? Ist das also verlustfrei?
    • stoKeCH
      stoKeCH
      Bronze
      Dabei seit: 11.04.2007 Beiträge: 183
      Original von fu4711
      Original von DonBurn
      Morgen!

      Ich hab meinen Party-Account vor einigen Wochen in €uro umgestellt. Die Umstellung ist ganz einfach und kann auf der Party-Poker homepage erledigt werden. Beim Umstellen fallen ein paar Geebühren an (ich meine mal was von 1,x% gelesen zu haben).

      Das Spielen ist genauso wie vorher. Man spielt mit Dollar und Party rechnet nach aktuellem Kurs um sobald man an den Tisch bzw. von dem Tisch weg geht. Das kostet dann auch keine Gebühren.
      Wie das mit anderen Anbietern/Neteller aussieht habe ich aber keine Ahnung.

      HTH Greetz
      DB
      Benutzen die beim hin und her rechnen denselben Kurs? Ist das also verlustfrei?
      Sie nehmen denn selben Kurs beim verlassen des Tisches, mit welchem man sich eingekauft hat.. ist imho standard?
    • Jules1988
      Jules1988
      Bronze
      Dabei seit: 10.12.2007 Beiträge: 431
      Original von dcw7
      Das habe ich mir das auch schon überlegt. Ist es denn mit viel Aufwand verbunden alle diversen Accounts auf Euro umzustellen??
      Und ist es denn überhaupt überall möglich nachträglich umzustellen?
      Das wäre dann Neteller-, Partypoker-, Everest-, Fulltilt-Account, (eventl. Pokerstars) ?

      Wenn diesbezüglich jemand erfahrung hat, wäre ich für weitere Informationen sehr dankbar.
      Fulltilt und Stars bieten glaub ich nur $ an! Keine Chance mit Euro....
    • Deepblue
      Deepblue
      Bronze
      Dabei seit: 15.02.2006 Beiträge: 1.387
      Wenn man schon einen Netelleraccount in $ hat - was dann? Man kann ja nicht einfach umstellen, sondern müßte einen neuen eröffnen. Zumindest war das früher so. Ich hatte meinen ersten Netelleraccount damals irrtümlich in Euro erstellt, und der mußte dann eingemottet werden. Im nachhinein blöd natürlich, aber damals konnte man noch mit Euronen auf keiner Seite nen Account haben.
    • Fuxteifl
      Fuxteifl
      Bronze
      Dabei seit: 26.09.2005 Beiträge: 174
      #2
    • dcw7
      dcw7
      Bronze
      Dabei seit: 11.08.2006 Beiträge: 156
      Guten Mittag,
      also ich bin der Sache ein bischen weiter nachgegangen, im Neteller - Onlinechat wurde mir gesagt, dass wenn ich einen Netelleraccount in $ besitze, ich automatisch die karte in $ erhalte. (ich habe ihn extra mehrmals nachgefragt, weil man beim Bestellvorgang ja vor die Wahl gestellt wird)
      Naja, im Prinzip ist es auch egal, da die Wechselgebühren einmal sowieso anfallen!(entweder vorher oder nachher)

      Habe auch in anderen Threads hier gelesen, dass viele Diamonds Netelleracc. sowie die Karte in $ haben und damit vollkommen zufrieden sind.

      Wenn man nachträglich ALLE möglichen Accounts in € umwandeln will ist es grundsätzlich möglich, aber mit sehr viel Aufwand verbunden.

      Der Partypoker-, Everest- und Netelleraccount (jeder für sich) kann relativ leicht von $ -Accounts in € - Accounts umgewandelt werden.
      Doch man erhält bei Neteller ein "Neues" Konto(mit einer neuen Knr.), dass führt zu dem Problem, dass man an die Pokeranbieter alle möglichen Varifizierungsunterlagen schicken muss.
      Da sie sonst nicht das alte "gegen" das "neue" Netellerkonto ersetzen können bzw. dürfen.
      Diese Unterlagen bestehen z.B. aus einer Kopie von: Personalausweis, Kreditkarte, Handyrechnung, Mietvertrag usw.

      Zu dem Neteller Mitarbeiter muss ich sagen, dass voll der Fisch war, ich hab ihn gefragt wie sich denn die Gebühren am 1.April verändern, darauf antwortete er, die Auszahlungsgebühr z.B. aufs Bankkonto usw. steigen ein bischen aber der Wechselkurs von 1,9% bleibt gleich... und heute morgen hab ich eine E-Mail in der steht, dass die Gebühren auf 2,5% steigen.

      Ich hab jetzt einfach die Karte in $ bestellt und hoffe das sie bald da ist. Soviel kann ich leider im Moment eh nicht auscashen, da mich NL100 noch nicht wirklich bereichert^^ aber ihr wisst ja selber es ist alles nur eine frage der zeit