Ein wenig gehemmt

    • Chandolu
      Chandolu
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2008 Beiträge: 51
      Moin Pokerfreunde

      Ich hab da ein kleines Problem was mich seit 2 Tagen beschäftigt. Letzte Woche hatte ich ein sehr guten Upswing (von $55 auf $183). Dazu gibts auch einen Beitrag im "Eure FL Erfolge" Forum.

      Nun ist es so das ich mich schon freue, nach ein paar dicken Rückschlägen, mal ein Upswing zu haben. Gestern hab ich dann FL $0,25/$0,50 gespielt, was mich $25 gekostet hat. Sorry an dieser Stelle das ich noch nicht weiß wie man das in Stacks oder BB rechnet.
      Wie dem auch sei, ich hab nun ein wenig Ladehemmungen. Der Grund liegt meines Erachtens darin, dass ich meine ersten $50 von PS.de grandios in den Sand gesetzt habe, mein $80 Tunier gewinn auch nur 8 Tage gehalten hat. Ich habe viel gelesen, mein Spiel verbessert und Videos geschaut. Allerdings mach ich gerne noch Fehler.

      Im Grunde möchte ich nicht in ein paar Tagen wieder bei $0 stehen, denn ich denke das ich ein recht gutes Startpolster habe.

      Mein Frage ist nun was kann ich tun? Choaching? Hab ich schon zugehört hilft bedingt weiter. Einfach weiter spielen und sich nicht davon beeindrucken lassen das es evtl. mal bis auf $40 oder weniger fallen kann?

      Bin über jeden Rat dankbar.
      Viele Grüße
      Chandolu
  • 8 Antworten
    • tobe666
      tobe666
      Bronze
      Dabei seit: 24.03.2006 Beiträge: 2.005
      evtl. reicht dein wissen im Moment nicht aus um das Limit zu schlagen.
      -> vielleicht wäre es sinnvoll ein Limit abzusteigen und sich weiterhin viel mit theorie zu beschäftigen und diese auf dem niedrigen limit umzusetzen. Da tankst du dann auch noch ne ordentliche ladung selbstvertrauen und bist beim liitaufstieg evtl. besser bedient.

      keep on playing
    • calm0815
      calm0815
      Bronze
      Dabei seit: 27.10.2006 Beiträge: 761
      auf keinen Fall mit scared money spielen, wenn ich das mal so interpretieren darf ;)
      Einfach nen Level runter und nen bisschen was wieder reinholen und dann wieder rauf, dann wird das schon
    • SleepyCat06
      SleepyCat06
      Bronze
      Dabei seit: 24.07.2006 Beiträge: 2.137
      Dein Thread gehört wohl nicht wirklich in die Sorgenhotline!!

      Du hast keine Sorgen, nur ein kleines Problemchen, und das hast du auch richtig erkannt.
      Du "machst gerne noch Fehler", das bedeutet, daß du irgendwo einiges noch nicht verstanden hast. ( hast ja auch schon einiges an Kohle verdonkt)
      Was ist zu tun?
      Du solltest erstmal ein Limit runter gehen, und dann Hände posten, Hände posten, Hände posten, Hände posten! Was auch noch wichtig ist: Hände posten!!
      Nur so kann man dir deine Fehler aufzeigen und dir sagen, wie es besser geht. Es macht auch Sinn, max. nur 2 Tische zu spielen, und vor jedem Zug nachzudenken.
      Der Erfolg kommt nicht von alleine, du musst einiges an Arbeit investieren, und du mußt systematisch arbeiten. Aber dazu ist es eben wichtig Hände zu posten, damit du weißt, in welchen Bereichen du Defizite hast.
    • Chandolu
      Chandolu
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2008 Beiträge: 51
      Danke bis hier her. Bin ein Limit runter, Kohle fällt auch gerade ganz nice. AA verloren gegen K5, KK verloren JJJ und immer bis zum Ende Cap gemacht.

      Naja, ich lass mich nicht beeindrucken.
    • Shore
      Shore
      Bronze
      Dabei seit: 11.11.2007 Beiträge: 4.086
      Meiner Meinung nach bringen die Coachings und Videos nur bedingt was, weil man gerade als Anfänger zu wenig Zeit hat, sich in die Situation reinzudenken und alle Aspekte zu verstehen. An erster Stelle sollte, wie schon mal erwähnt, das Hände posten stehen sowie die ständige Spielanalyse nach jeder Session. Mit Analyse meine ich unklare Hände ins Forum posten und darüber diskutieren. Es ist auch förderlich andere Hände zu bewerten. Damit hilfst du nicht nur einen anderen Spieler, sondern wiederholst und festigst auch deine bisher gelernten Theoriekenntnisse. Wenn du doch mal falsch liegst, wird dich ein Bewerter freundlich darauf hinweisen und du hast wieder ein weiteres Leak gefunden, dass du beheben kannst. Du siehst schon, das Handbewertungsforum ist die ultimative Möglichkeit für dich, um dein Spiel zu verbessern.
    • Angler60
      Angler60
      Bronze
      Dabei seit: 18.04.2007 Beiträge: 178
      Original von Chandolu
      Danke bis hier her. Bin ein Limit runter, Kohle fällt auch gerade ganz nice. AA verloren gegen K5, KK verloren JJJ und immer bis zum Ende Cap gemacht.

      Naja, ich lass mich nicht beeindrucken.

      Ich hab zwar das letzte Mal vor Ewigkeiten FL gespielt, aber ein Overpair auf allen Streets durchzucappen ist glaub ich keine gute Idee ;) . Hoffe mal du postest die Hände im Forum, dann sollte die Micros gut zu schlagen sein.

      Ich weiß nur noch, dass die Fische ihre gefloppten Monster meist check-call, checkraise gespielt haben :D .

      Gruß
      Angler
    • Aenarion
      Aenarion
      Bronze
      Dabei seit: 02.05.2006 Beiträge: 820
      Original von Chandolu
      Danke bis hier her. Bin ein Limit runter, Kohle fällt auch gerade ganz nice. AA verloren gegen K5, KK verloren JJJ und immer bis zum Ende Cap gemacht.

      Naja, ich lass mich nicht beeindrucken.
      Ich will ja keine voreiligen Schlüsse ziehen, aber villeicht solltest du die Theorie nochmal von 0 an durcharbeiten.
    • Chandolu
      Chandolu
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2008 Beiträge: 51
      Naja, bin sie mehr als einmal durchgegangen. Auch gelesen und nicht nur überflogen. Aber ich denke das ich meine "Ladehemmungen" in den Griff bekommen habe. Spiele relativ gut zur Zeit und es geht steig nach oben. Klar, das bedeutet nicht ich hab den Dreh nun raus, aber es gibt doch etwas an Sicherheit wenn die BR nach oben geht und nicht nur fällt.

      Werde eure Tips aber beherzigen danke vielmals!

      Chandolu