SnG Video mit HeadsUp

  • 8 Antworten
    • ikeapwned
      ikeapwned
      Bronze
      Dabei seit: 15.01.2007 Beiträge: 1.605
      ich habs mir mal angeschaut und finde du pusht zu tight... also 56s z.b. ist bei den blinds im sb first in nen easy push. Dann machst du bei 600 blinds nen minraise im BU mit deinem A9... find ich nicht gut... push oder fold!
      HU: Bei den Blinds push ich jedes ass preflop und wenn ich am flop noch eins treffe dann is mir der kicker erst recht scheiss egal...
      desweiteren ist mir aufgefallen, dass du viele minraises machst... ich empfehle dir auf 2,5bb oder 3bb!
      Suited karten haben übrigends im HU eine 2% größere Gewinnwahrscheinlichkeit als os.
      Poket 7 pushe ich bei den blinds...
      beim 22Q flop hat er aller höchstens ne Q, ne 2 würde er slowplayen und ich denke sogar das er in diesem spot sogar ne Q auch slowplayen würde... aber fold ist ok.

      Dein Minraise mit J7o ist ein grober Fehler!!! Du committest dich durch dein minraise und weisst das du nicht mehr folden kannst. Wieso um himmelswillen pusht du es dann nicht?

      Du hattest an der Bubble auch ziemlich glück das grade noch die monster kamen... ich finde du pusht zu tight im sb kannst du oftmals mit <7bb left any two first im sb pushen.
    • Keey
      Keey
      Bronze
      Dabei seit: 28.04.2006 Beiträge: 1.819
      wow, da habe ich noch eine menge zu lernen.
      Danke für deinen ausführlichen Beitrag... :]
    • lonnly
      lonnly
      Bronze
      Dabei seit: 02.01.2007 Beiträge: 1.121
      Als kleine hilfe kann ich dir die Videos von "FES1337" sehr empfehlen..die sind sehr gut für SnG Einsteiger.

      Ganz wichtig..mach weiter Videos und poste viele Beispielhhände um dein Spiel bewerten zu lassen.

      Viel Erfolg ;)

      Frohe Ostern und g8
    • jokerhb
      jokerhb
      Bronze
      Dabei seit: 30.01.2007 Beiträge: 264
      Hi!
      Um mal den HU Part rauszupicke:

      - Alles in allem zu tight.
      - 10:50 Raise auf 4 BB mit 77 ist meiner Meinung nach zu viel. Wirst du reraist mußt Du passen, daher besser 2,5 - 3 BB raisen, damit solltest Du das gleiche Ziel günstiger erreichen
      - 11:10 Callen eines Minraise mit A6 würde ich nicht machen. Besser wäre Reraise auf 6BB, dann weisst Du, wo Du stehst oder bringst Villain zum Folden. Nach Deiner Line hast du bei dem Q22 Flop keine Ahnung wo Du stehst und musst dem entsprechend gegen die Bet folden.
      - 11:40 Minraise hätte ich it 76o durchaus spekulativ gecallt
      - Gleich darauf Fold mit 87o. Muss man auch nicht machen, kann man aber
      - 12:45 Das Du glaubst bei dem 789TJ Board mit Deinen J7 gewonnen zu haben spricht nicht für Dein Poker-Verständnis... SPLITPOT

      Generell würde ich im HU alles (bis auf die aller schlechtesten Hände) erstmal im SB completen. Stößt Du auf Wiederstand in form von Reraisees, dann nur noch die Top 40% der Hände im SB spielen, sonst munter weiter callen.

      Im HU spielen oft unpaired Hands gegeneinander, daher ist jede Highcard (Q+) schon mal ein potentieller Showdown-Gewinner. Da man nur in ca. 1/3 der Fälle den Flop trifft ist selbst ein Bottom-Pair nicht ohne Wert und man kann auch durchaus low (suited) Connectors spielen.

      Mehr fällt mir um die uhrzeit nicht mehr ein

      CU
      joker
    • 00Visor
      00Visor
      Bronze
      Dabei seit: 26.11.2007 Beiträge: 14.438
      Original von ikeapwned
      Suited karten haben übrigends im HU eine 2% größere Gewinnwahrscheinlichkeit als os.
      Je nach Spot sind es zwischen 3-5%.
    • alexthefly1
      alexthefly1
      Bronze
      Dabei seit: 29.05.2006 Beiträge: 124
      für mich wäre da schon die 2te und die 3te hand ein push. da hast du sogar noch fold equity auf den limits und T9o und K5o is da auch ned schlecht.
    • rosetau
      rosetau
      Bronze
      Dabei seit: 14.04.2007 Beiträge: 429
      Du hast grosse Leaks im HU!Kein Wunder , wenn Du alle HU verlierst. Du spielst im HU zu tight. I.A. gewinnt im HU der aggressivere Spieler. Du musst früher die Entscheidung suchen, bevor die Blinds deinen Stack auffressen. Mit diesen Händen wäre ich pf direkt all in gegangen statt diese Minraises: A7, A9, KT, 77.
      Meine Empfehlung:
      Die starken Hände 50% direkt a i pushen oder 50% completen, die mittleren bis Schrotthände generell completen im SB. Zu 100 % Contibets machen, auch mit absoluten Schrotthänden. Man trifft den Flop nur in 1/3 Fällen. So ist man schlecht lesbar. Dann muss man sehen , wie der Gegner reagiert, ob man ihn dominiert oder er agressiv zurückpushed und sein Spiel entsprechend anpassen. Gutes HU Play bringt nur die Erfahrung, also üben, üben, üben..
    • Keey
      Keey
      Bronze
      Dabei seit: 28.04.2006 Beiträge: 1.819
      So, hier nochmal ein danke an Euch.
      Habe mein HU game verbessert und komme nun auch mal als Sieger davon.