Bescheisst mich PP?

    • garak2406
      garak2406
      Bronze
      Dabei seit: 20.04.2005 Beiträge: 1.283
      Mal ne Matheaufgabe für Fortgeschrittene. Hab sie allerdings selbst noch gelöst.

      Folgende Zahlen sind wirklich aus meinen Stats.

      PP bescheisst mich (oder doch nicht?)!
      Hab bis jetzt 38000 Hände gespielt. Jedes Pocketpair hätte ich damit in etwa 170mal bekommen müssen. 22 bis KK hab ich auch alle zwischen 160 und 180mal bekommen. Nur AA will nicht so recht und kam erst 120mal. Bescheisst mich PP? Oder anderst gefragt: Kann das noch Zufall sein oder ist es bereits signifikant?
  • 27 Antworten
    • Sascha26
      Sascha26
      Black
      Dabei seit: 03.03.2006 Beiträge: 2.177
      bei mir passen die Stats +-10

      Gruß
      Sascha
    • McGradY
      McGradY
      Bronze
      Dabei seit: 26.07.2006 Beiträge: 134
      nein. 38000 ist einfach noch nicht groß genug.

      wenn du 380.000 Hände gespielt hast, sollte sich die anzahl der pocketpairs langsam angeglichen haben.
    • garak2406
      garak2406
      Bronze
      Dabei seit: 20.04.2005 Beiträge: 1.283
      Dann rechen mal nach (war immer noch zu faul). Hab aber doch einiges mit Statistik zu tun. Und manchmal überrascht es einem doch was bereits signifikant ist und was doch noch nicht. Meinem Gefühl nach würd ich sagen, das ist gerade so an der Grenze. Und die Anzahl alleine sagt ja noch lange nix über die Signifikanz aus.
    • Faustfan
      Faustfan
      Bronze
      Dabei seit: 19.04.2005 Beiträge: 9.481
      die abweichung ist sicher auffällig, aber mathematisch ohne weiteres möglich. ich kann jetzt zwar nicht die wahrscheinlichkeit für eine solche abweichung ausrechnen, aber selbst wenn es nur 0,001% sind, dann passiert das einem von 100.000 und das wärst in dem fall nun mal du.

      außerdem hat party ja wohl kein interesse daran, dir seltener AA zu geben.
    • Goaranga
      Goaranga
      Bronze
      Dabei seit: 02.02.2006 Beiträge: 1.666
      berechne die Standartabweichung deiner Stichprobe und gib folgendes in Excel ein:

      =Normvert(120;170;Standartabeweichung;0)
    • maista
      maista
      Bronze
      Dabei seit: 02.02.2006 Beiträge: 493
      Die menschliche Intuition versagt im Bereich Wahrscheinlichkeitsrechnung sehr oft, siehe etwa Geburtstagsparadoxon.
    • DonCologne
      DonCologne
      Global
      Dabei seit: 28.07.2006 Beiträge: 1.314
      Da Du mit AA fast eh immer verlierst, freu Dich doch :D
    • McGradY
      McGradY
      Bronze
      Dabei seit: 26.07.2006 Beiträge: 134
      Original von maista
      Die menschliche Intuition versagt im Bereich Wahrscheinlichkeitsrechnung sehr oft, siehe etwa Geburtstagsparadoxon.
      dieses Geburtstagsparadoxon is wirklich hart.
      wie hoch denkt ihr liegt die wahrscheinlichkeit dass wenn sich zwei fußballmanschaften und der schiri treffen 2 leute davon am gleichen tag geburtstag haben?
      1%?
      20%?

      ne, 50 % ^^
    • garak2406
      garak2406
      Bronze
      Dabei seit: 20.04.2005 Beiträge: 1.283
      Original von DonCologne
      Da Du mit AA fast eh immer verlierst, freu Dich doch :D
      Hab ich mich beschwert? Ihr solltet euch beschweren, da ja ihr dadurch benachteiligt werdet :D
    • Lance
      Lance
      Black
      Dabei seit: 24.09.2005 Beiträge: 3.268
      schreib doch mal ne mail an partypoker, vielleicht geben sie dir ja nen bonus oder irgendwas :D
    • Korn
      Korn
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2005 Beiträge: 12.511
      Original von garak2406
      Mal ne Matheaufgabe für Fortgeschrittene. Hab sie allerdings selbst noch gelöst.

      Folgende Zahlen sind wirklich aus meinen Stats.

      PP bescheisst mich (oder doch nicht?)!
      Hab bis jetzt 38000 Hände gespielt. Jedes Pocketpair hätte ich damit in etwa 170mal bekommen müssen. 22 bis KK hab ich auch alle zwischen 160 und 180mal bekommen. Nur AA will nicht so recht und kam erst 120mal. Bescheisst mich PP? Oder anderst gefragt: Kann das noch Zufall sein oder ist es bereits signifikant?
      Naja, dass bei 13 pocket pairs eines gut abweicht ist doch fast schon zu erwarten. Es wäre eher sehr sehr strange wenn alle im +-10 bereich liegen würden.
    • Lance
      Lance
      Black
      Dabei seit: 24.09.2005 Beiträge: 3.268
      hab grad auch mal nachgeschaut...
      22k hands in der db

      größte abweichung:

      66: 87 mal
      77: 121 mal


      Aber Sorgen mach ich mir deswegen auch nicht :D
    • garak2406
      garak2406
      Bronze
      Dabei seit: 20.04.2005 Beiträge: 1.283
      Hatte es gestern mal durchgerechnet (natürlich vergessen zu speichern, zahlen gibt es also keine). Ergebnis: Kann tatsächlich noch Zufall sein.

      @Korn: Danke, dass du dich gleich bei PP für mich eingesetzt hast. Gestern abend auf rund 500 Hände 11mal AA. Aber könntest du die bitte wieder abbestellen? Die sind so teuer.
    • tmy
      tmy
      Black
      Dabei seit: 15.01.2005 Beiträge: 6.309
      Original von garak2406
      Mal ne Matheaufgabe für Fortgeschrittene. Hab sie allerdings selbst noch gelöst.

      Folgende Zahlen sind wirklich aus meinen Stats.

      PP bescheisst mich (oder doch nicht?)!
      Hab bis jetzt 38000 Hände gespielt. Jedes Pocketpair hätte ich damit in etwa 170mal bekommen müssen. 22 bis KK hab ich auch alle zwischen 160 und 180mal bekommen. Nur AA will nicht so recht und kam erst 120mal. Bescheisst mich PP? Oder anderst gefragt: Kann das noch Zufall sein oder ist es bereits signifikant?
      purer beschiss !!!
    • betout
      betout
      Black
      Dabei seit: 06.02.2005 Beiträge: 2.478
      online poker is rigged
    • g3nius
      g3nius
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 711
      jo, onlinepoker ist bauernfängerei!
    • aaAli
      aaAli
      Bronze
      Dabei seit: 19.03.2006 Beiträge: 25
      Stimmt ! Viele Reiche, noch viel mehr Bauern
    • SpinneTD
      SpinneTD
      Einsteiger
      Dabei seit: 03.05.2006 Beiträge: 2
      Original von McGradY
      Original von maista
      Die menschliche Intuition versagt im Bereich Wahrscheinlichkeitsrechnung sehr oft, siehe etwa Geburtstagsparadoxon.
      dieses Geburtstagsparadoxon is wirklich hart.
      wie hoch denkt ihr liegt die wahrscheinlichkeit dass wenn sich zwei fußballmanschaften und der schiri treffen 2 leute davon am gleichen tag geburtstag haben?
      1%?
      20%?

      ne, 50 % ^^
      Hi, dieses Paradoxon kenne ich nicht, hört sich aber sehr interessant an. Kannste's mal erklären? Danke.
    • Patrizier
      Patrizier
      Bronze
      Dabei seit: 01.04.2005 Beiträge: 80
      Da berechnet man am besten die Wahrscheinlichket des Gegenereignisses - wie gross ist die Wahrscheinlichkeit, dass kein Geburtstag mehrfach ist, also 23 verschiedene Geburtstage vorliegen?
      Der erste Spieler hat ne Wahrscheinlichkeit von 365/365, dass er keinen Geburtstag eines anderen Spielers trifft, der zweite 364/365, der dritte 363/365 und so weiter.
      Insgesamt also (365 x 364 x 363 x ... x 343) / 365^23
      Ergebnis ist ~0,49 also 49 % Wahrscheinlichkeit, dass nicht mehrere Spieler am gleichen Tag Geburtstag haben.
      Damit ist die Wahrscheinlichkeit, dass zwei oder mehr Spieler am gleichen Tag Geburtstag haben 1 - 0,49 = 0,51 also 51 %
    • 1
    • 2