also hatte gestern folgendes problem auf NL100
direkt neben mir ein loose-aggressive, der dadurch immer pos auf mich hatte
stats: vpip36, pfr14
beispiel:
ich raise KQ in late, er callt, flop 36K
bet flop, bet turn, und wenn er dann irgendwas hat setzt er am turn sofort reraise all-in, und ich hatte nie eine so starke hand dass ich callen konnte, so hammer ist KQ im nl ja nun nicht
das ganze hat er öfters durchgezogen, aber nicht immer, also irgendwas hat er dann immer schon gehabt
die frage ist, ab wann callt ihr auch mit eher schlechteren händen so ein all-in?
reicht TPTK aus? overpair? 2pair?

ih hatte meinen stack auf 220 ausgebaut und er hatte 180, soviel wollt ich eben nie riskieren