noch ein paar Fragen:

    • davidh38
      davidh38
      Bronze
      Dabei seit: 18.01.2005 Beiträge: 833
      danke für deine ausführlichen Antworten. Hier liste ich nochmal meine Fragen auf:


      flop play:
      1. Spielst du echt gegen zwei Gegner mit low pair raise? Hat nicht der better höchstwahrscheinlich top pair?
      2. spielt man allgemein einen OESD check/call und einen flush draw mit 3 gegnern oder mehr bet/raise
      3. Ich verstehe die Formulierung J T 8 rainbow mit 2 suited in der Rubrik "Bluff Faktor"
      4. Spielst du bei einem suited board oder bei einem connected board overpair oder top pair mit bet?
      5. Wenn ich 33 bei einem flop der nicht connected ist und nicht suited ist, sollte ich einen bet callen, wenn der pot groß genug ist?
      allgemein: meinst du mit bet/raise non stop auch cap?
  • 7 Antworten
    • Korn
      Korn
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2005 Beiträge: 12.511
      Original von davidh38
      danke für deine ausführlichen Antworten. Hier liste ich nochmal meine Fragen auf:


      flop play:
      1. Spielst du echt gegen zwei Gegner mit low pair raise? Hat nicht der better höchstwahrscheinlich top pair?
      2. spielt man allgemein einen OESD check/call und einen flush draw mit 3 gegnern oder mehr bet/raise
      3. Ich verstehe die Formulierung J T 8 rainbow mit 2 suited in der Rubrik "Bluff Faktor"
      4. Spielst du bei einem suited board oder bei einem connected board overpair oder top pair mit bet?
      5. Wenn ich 33 bei einem flop der nicht connected ist und nicht suited ist, sollte ich einen bet callen, wenn der pot groß genug ist?
      allgemein: meinst du mit bet/raise non stop auch cap?


      1. Das hängt sehr von der Situation ab, middle Pair kann aber durchaus eine Starke Hand sein, vor allem gegen 2 oder weniger Gegner. Das ist aber sehr Situationsabhängig und lässt sich pauschal nicht so einfach Formulieren - ich werde dazu bald einen Artikel schreiben.
      2. Also, es hängt von der Situation ab. Bist du dir sicher dass 3 oder mehr Leute deine Bet bzw deine Raise callen solltest du sowohl mit OESD als auch Flush Draw aggro spielen - es sei denn du konfrontierst dadurch das ganze Feld mit einer double bet, z.B. wenn direkt links von dir jemand bettet solltest du mit einem "normalen" Flush draw ohne Overcards nicht raisen, sondern nur callen.
      Zum anderen gegen 2 oder weniger Gegner hast du ja auch die Chance zu gewinnen, indem alle Gegner folden. Je nach "Bluff Faktor" kannst du auch dort aggro spielen.
      3. Ich verstehe deine Frage nicht ;)
      4. Ja, das ist auch sehr wichtig. Meistens haben die Gegner nämlich keinen fertigen Flush oder Straight, dafür aber gefährliche Draws. Du musst Draws unter Druck setzen. Wirst du am Turn geraised solltest du aber in den meisten Fällen folden. Am River solltest du eher check / call spielen.
      5. Nein, klarer Fold, es sei denn du hast nur genau einen Gegner in der Hand. In dem Fall musst du aber wenn du den Flop callst auch bis zum Ende callen, da du durchaus die beste Hand haben könntest. Mit 33 hast du gerade mal 2 Outs, sprich kaum Chance auf Verbesserung.
    • davidh38
      davidh38
      Bronze
      Dabei seit: 18.01.2005 Beiträge: 833
      thx


      Was bedeutet das, wenn ein flop "rainbow" ist?
      Noch eine Frage:
      Spielst du mit A K am flop gegen zwei Gegner, wenn du Overcards hast und du nur eine bet callen musst?

      Wenn dich am flop jemand capped, foldest dann mit top pair?
    • davidh38
      davidh38
      Bronze
      Dabei seit: 18.01.2005 Beiträge: 833
      Achso, Korn, kannst du mir nicht einmal bitte deine gespielten Hände an meine email: lifeainteasy@web.de schicken. Früher habe ich mir deine starcraf-reps angeschaut, heute deine poker-reps.
    • sholvar
      sholvar
      Bronze
      Dabei seit: 18.01.2005 Beiträge: 4.826
    • patrikskjold
      patrikskjold
      Black
      Dabei seit: 17.01.2005 Beiträge: 891
      ich kann dir nicht so ganz folgen...
    • sholvar
      sholvar
      Bronze
      Dabei seit: 18.01.2005 Beiträge: 4.826
      mir jetzt? wollte auch hauptsächlich einfach nur mal loswerden was mir so im Kopf rumgeistert.

      es geht mir eigentlich nur darum, dass ganze ansehnlicher zu machen xD
      ich meine, es ist zwar schön, dass ich sofort erkenne dass utg+2 3 Positionen hinter dem BB sitzt, es nützt mir aber wenig, wenn ich genau das an einem virtuellen Spieltisch lernen will. kA wie ich das noch erklären könnte.
      Egal wie oft man einem erklärt, wie man goons zu microen hat, man lernt das in der halben Zeit, wenn man es stattdessen in einem Rep sehen kann, bin ich der Meinung (ein bissl Erklärung is natürlich immernoch nötig).
      Bisher sind wir bei dem nachvollziehen vergangener Pokerspiele nur beim Erklären, habe ich das Gefühl. Ein wirkliches zeigen, stellt das ganze "realistischer" visuell dar.

      :spade:
      shol
    • Chef0815
      Chef0815
      Bronze
      Dabei seit: 18.03.2007 Beiträge: 1.916
      Poker ist halt schon dynamisch und so..