Auch ich will nen neuen PC- plz help

    • kappe69
      kappe69
      Bronze
      Dabei seit: 01.08.2006 Beiträge: 7.458
      Hi, ich möchte mir nen neuen PC kaufen.
      Zunächst ma die Anforderungen:

      - Internet, Office, Email-Verwaltung
      - Aktuelle Spiele sollen laufen. Muss aber nicht auf höchster Stufe sein.
      - HD-fähig (Soll öfters zum Filme gucken benutzt werden)
      - Möglichst leise
      - Allerhöchste Schmerzgrenze liegt bei 700 Euro. Eher 600-650 Euro
      - (DVD-Brenner vorhanden)

      Hier ma meine aktuelle Auswahl:
      (Seh eng hier ran gehalten: Nextgen)

      (Netzteil: Das Enermax Pro82+ 385W find ich bei Hardwareversand nicht!?! Finde gar keine Enermax Netzteile!?)

      Seagate Barracuda 720011 500GB SATA II ST3500320AS
      sofort lieferbar 75,50 € 75,50 €

      Coolermaster Elite 330 ohne Netzteil schwarz
      Liefertermin unbekannt 28,25 € 28,25 €

      ATX-NetztSeasonic S12II-430 430 Watt
      sofort lieferbar 57,87 € 57,87 €

      Sapphire Radeon HD 3870 512MB GDDR4, PCI-Express
      sofort lieferbar 146,16 € 146,16 €

      Intel Core 2 Duo E8200 Tray 6144Kb, LGA775, 64bit
      Liefertermin unbekannt 146,72 € 146,72 €

      Arctic Freezer 7 Pro Sockel 775 (Hat ein Freund auch und ist sehr leise, muss es unbedingt Scythe o.Ä. sein?)
      sofort lieferbar13,67 € 13,67 €

      Gigabyte GA-EP35-DS3, Intel P35, ATX, PCI-Express
      verfügbar ab 2703200882,43 € 82,43 €

      2048MB DDR2 Corsair TwinX XMS2 CL 5, PC6400/800
      sofort lieferbar 37,48 € 74,96 €

      Summe: 625,56 €


      So nun meine Fragen:

      1. Wieso finde ich bei Hardwareversand keine Enermax Netzteile?

      2. Was genau beudeutet Liefertermin unbekannt. Heißt das, dass ich ALLE Teile erst bekomme, wenn alle Teile lieferbar sind oder bekomme ich die nicht lieferbaren später nach?

      3. Wie handhabt ihr das, wenn Teile nicht lieferbar sind? Will eigentlich alles auf einmal bestellen. (Wären alle Teile sofort lieferbar, hätte ich längst bestellt)

      4. Lohnen sich 4GB RAM? Es werden bei nem 32bit system ja nur etwa 500 MB ungenutz oder?

      5. Was haltet ihr von diesem Gehäuse? http://www2.hardwareversand.de/articledetail.jsp?aid=6390&agid=633
      Welche Vor- und Nachteile hat es gegenüber einem Normalen? Ich finds halt sehr schick und überlege, es zu nehmen...

      6. RAM: Welche Konfiguration? 4 mal 1GB? 2 mal 2GB? Oder besser nur 3 GB insgesamt und dann 1 mal 2 und 2GB mal 1GB?

      7. Irgendwelche Vorschläge bezüglich Hardwareauswahl?
      Würd mich über Zahlreiche Antworten sehr freuen!
  • 16 Antworten
    • sch0k0lade
      sch0k0lade
      Bronze
      Dabei seit: 23.07.2007 Beiträge: 15
      würde mir 2 250gb festplatten holen und die dann auf raid.

      glaube auch, dass die neue geforce 9600 schneller ist als die grafikkarte, die du dir ausgesucht ahst und kostet auch ~140€

      ram auf jeden fall 2gb (2x 1GB module) oder 4gb (2x 2gb module), da es dann auf dualchannel läuft und einfach schneller ist^^ cl5 geht in ordnung, wenn du nicht unbedingt auf höchster grafik spielen willst/musst.
      kleiner tip: billig-noname-ram hat teilweise bessere werte als der teure von corsair/kingston
    • Zweery
      Zweery
      Global
      Dabei seit: 07.10.2006 Beiträge: 1.970
      bissl sparen bzw. pokern und dann was vernünftiges holen....sonst bist´e nächstes Jahr wieder dran.
    • kappe69
      kappe69
      Bronze
      Dabei seit: 01.08.2006 Beiträge: 7.458
      Original von Zweery
      bissl sparen bzw. pokern und dann was vernünftiges holen....sonst bist´e nächstes Jahr wieder dran.
      du scheinst ja echt ahnung zu haben :rolleyes:
    • Zweery
      Zweery
      Global
      Dabei seit: 07.10.2006 Beiträge: 1.970
      Original von kappe69
      Original von Zweery
      bissl sparen bzw. pokern und dann was vernünftiges holen....sonst bist´e nächstes Jahr wieder dran.
      du scheinst ja echt ahnung zu haben :rolleyes:
      yo !

      btw., hier gibts eine Reihe von Threats dazu....mal Sufu benutzen.
    • pKay
      pKay
      Black
      Dabei seit: 21.01.2005 Beiträge: 7.169
      http://www.ingame.de/content.php?c=76121&s=8
    • kappe69
      kappe69
      Bronze
      Dabei seit: 01.08.2006 Beiträge: 7.458
      Original von pKay
      http://www.ingame.de/content.php?c=76121&s=8
      cool, den kannte ich noch nicht. danke
    • hifigott
      hifigott
      Bronze
      Dabei seit: 28.02.2007 Beiträge: 2.522
      Original von sch0k0lade
      würde mir 2 250gb festplatten holen und die dann auf raid.

      glaube auch, dass die neue geforce 9600 schneller ist als die grafikkarte, die du dir ausgesucht ahst und kostet auch ~140€

      ram auf jeden fall 2gb (2x 1GB module) oder 4gb (2x 2gb module), da es dann auf dualchannel läuft und einfach schneller ist^^ cl5 geht in ordnung, wenn du nicht unbedingt auf höchster grafik spielen willst/musst.
      kleiner tip: billig-noname-ram hat teilweise bessere werte als der teure von corsair/kingston
      RAID 0, wovon du wohl sprichst, bringt in der Praxis garnix und erhöht nur die Wahrscheinlichkeit eines Datenverlusts.

      Die Grafikkarten geben sich nicht viel, eher ist die 3870 sogar noch einen Tick schneller:

      http://www.computerbase.de/artikel/hardware/grafikkarten/2008/test_nvidia_geforce_9600_gt_sli/#abschnitt_einleitung

      Beim RAM rate ich persönlich von NoName-Produkten ab, da habe ich schon schlechte Erfahrungen gemacht was die Qualität und Kompatibilität angeht.



      Ich finde das zusammengestellte System garnicht schlecht, da wirst du auch in ein oder zwei Jahren noch gut mit arbeiten können. Aktuelle Spiele laufen dann vielleicht nicht mehr in der höchsten Auflösung, aber das dürfte klar sein. ;)
    • kappe69
      kappe69
      Bronze
      Dabei seit: 01.08.2006 Beiträge: 7.458
      hab nochma paar änderungen vorgenommen. ist echt zum kotzen. die graka, die heute mittag noch lieferbar ist, ist jetzt mit "liefertermin unbekannt" markiert... da war wohl jemand schneller ;( ;( ;(

      hier nun meine neue konfig:

      Seagate Barracuda 7200.11 500GB SATA II ST3500320AS

      sofort lieferbar75,50 € 75,50 € [Artikel entfernen]
      Coolermaster Elite 330 ohne Netzteil schwarz

      Liefertermin unbekannt28,25 € 28,25 € [Artikel entfernen]
      Gigabyte GA-EP35-DS3, Intel P35, ATX, PCI-Express

      verfügbar ab 27.03.200882,43 € 82,43 € [Artikel entfernen]
      Intel Core 2 Duo E8200 Box 6144Kb, LGA775, 64bit

      sofort lieferbar152,25 € 152,25 € [Artikel entfernen]
      4096MB-KIT DDR2 MDT , PC6400/800, CL5

      sofort lieferbar70,67 € 70,67 € [Artikel entfernen]
      ATX-Netzt.Seasonic S12II-380 380 Watt

      verfügbar ab 27.03.200846,61 € 46,61 € [Artikel entfernen]
      Club3D 8800GT, 512MB, NVIDIA Geforce 8800GT, PCI-Express

      sofort lieferbar162,45 € 162,45 € [Artikel entfernen]
      Summe: 618,16 €
    • klausschreiber
      klausschreiber
      Bronze
      Dabei seit: 30.07.2006 Beiträge: 5.773
      Original von hifigott
      RAID 0, wovon du wohl sprichst, bringt in der Praxis garnix und erhöht nur die Wahrscheinlichkeit eines Datenverlusts.
      Sorry, dass ich den Thread missbrauche, aber warum meinst du, dass Raid 0 in der Praxis gar nichts bringt? Ist das nicht gerade für die Pokerdatenbanken recht praktisch bezüglich der Geschwindigkeit?
    • hifigott
      hifigott
      Bronze
      Dabei seit: 28.02.2007 Beiträge: 2.522
      RAID 0 erhöht theoretisch die maximale Transferrate. Also wenn eine Festplatte 70MB/s schafft, bringen zwei dann 140MB/s. Sofern da nicht schon der Controller limitiert, das "alte" PCI macht z.B. ~110MB/s mit. Es gibt aber sehr wenige Anwendungen wo es wirklich auf eine konstant hohe Rate ankommt. Wichtiger sind gerade auch bei Datenbanken die Zugriffszeiten und die ändern sich mit einem RAID nicht.
    • kappe69
      kappe69
      Bronze
      Dabei seit: 01.08.2006 Beiträge: 7.458
      so, hab bestellt

      was genau bedeutet raid? braucht man da ncoh irgendeine zusatzkarte oder so? ist das dieses system, dass die eine platte immer auf der andren gespiegelt wird oder verwechsle ich da was?
    • hifigott
      hifigott
      Bronze
      Dabei seit: 28.02.2007 Beiträge: 2.522
      Einige Mainboards haben entsprechende Controller schon drauf, ansonsten brauchst du eine Extrakarte. Es gibt verschiedene RAID Level, also bei RAID 1 zum Beispiel werden die Daten auf zwei oder mehr Platten gespiegelt. Bei RAID 0 wird auf beide Platten gleichzeitig geschrieben was schneller ist. Für weitere Infos schau mal bei Wikipedia rein.

      Grats zum neuen PC übrigens. ;)
    • kappe69
      kappe69
      Bronze
      Dabei seit: 01.08.2006 Beiträge: 7.458
      Original von hifigott
      Einige Mainboards haben entsprechende Controller schon drauf, ansonsten brauchst du eine Extrakarte. Es gibt verschiedene RAID Level, also bei RAID 1 zum Beispiel werden die Daten auf zwei oder mehr Platten gespiegelt. Bei RAID 0 wird auf beide Platten gleichzeitig geschrieben was schneller ist. Für weitere Infos schau mal bei Wikipedia rein.

      Grats zum neuen PC übrigens. ;)
      thx for explaining und gratz ;)

      ps ich mag die ostersmileys nicht mehr
    • klausschreiber
      klausschreiber
      Bronze
      Dabei seit: 30.07.2006 Beiträge: 5.773
      danke @hifigott
    • Darthblue31
      Darthblue31
      Bronze
      Dabei seit: 24.03.2007 Beiträge: 1.003
      @hifigott

      Könntest Du mir mal bitte näher erläutern, warum ein Stripe für DBs nix bringt?

      Die Datenbank nudelt doch die ganze Zeit auf der Platte rum, gerade bei so Ausleseaktionen (Graph) oder Löschen von mehreren Sessions bzw. Einlesen mehrerer HHs denke ich, dass es schon was bringt.
      Merken wird man es aber u.U. eher in Spielen, wo große Datenmengen bzw. große Dateien (wichtig) gelesen werden müssen.

      Ich habe selber nen Stripe, hab es bisher nur für Spiele getestet und es bringt imho etwas Ladezeitenverkürzung. Hab den Stripe aber auch nur wegen Notebook. Bei nem Desktop-PC, der eh ne 7200er Platte hat würde ich das wohl auch nicht machen.

      Trotzdem hat z.b. THG getestet, dass nen Stripe aus 2 handelsüblichen 7200er Platten die WD Raptor Performancemäßig schlägt!
    • hifigott
      hifigott
      Bronze
      Dabei seit: 28.02.2007 Beiträge: 2.522
      Du sagst es ja schon selber. Man merkt vielleicht einen Unterschied wenn man große Dateien von der Platte liest, aber in der Zugriffszeit ändert sich null.

      Ich zitiere mal aus diesem Thread hier:
      http://www.forumdeluxx.de/forum/showthread.php?t=119202&highlight=RAID

      Ein RAID 0 erhöht die sequenzielle Transferrate, diese wird fast verdoppelt. Aber dies führt nicht in jedem Anwendungsgebiet, zu einer doppelt so hohen oder überhaupt zu einer höheren Leistung. Windows ansich z.B. profitiert nicht allzu viel von der nahezu doppelt so hohen Transferleistung, da es mit sehr vielen sehr kleinen Dateien arbeitet. Und hier ist eher eine kurze Zugriffszeit gefragt. Auch bei Games ist das so. Manche profitieren stark beim Laden des Spiels oder von Maps und Levels vom RAID-0, andere überhaupt nicht oder nur sehr gering.


      Ich kann es nicht anhand von Benchmarks belegen, da ich hier selber nur am Laptop arbeite, aber ich gehe davon aus, dass es sich nicht lohnt. Wenn du die Möglichkeit hast, dann teste doch mal ein bisschen. =)