Was soll ich tun?

    • mabla
      mabla
      Bronze
      Dabei seit: 11.02.2007 Beiträge: 1.526
      So, hier mal wieder ein Post in der Sorgenhotline. :D

      Zu der Geschichte:
      Anfang des Jahres habe ich FL SH 1/2 gespielt, da mir aber die Swings auf den Sack gegangen sind, habe ich mich entschiedern mal n bischen rumzuprobieren.
      11$ SnG waren ganz ok, denke ich mal geschlagen.
      NL25 und NL50 schlage ich meiner Meinung nach auch, obwohl ich auf NL50 noch nicht so viele Hände gespielt habe (20k so in der Richtung).
      Irgenwann im Februar kam ich dann auf die Idee mit der SSS zu beginnen.
      Das lag hauptsächlich daran, dass ich den ganzen Monat nicht auf Stars gespielt habe und deshalb schnell Punkte erpielen wollte um meinen Status nicht zu verlieren.
      Jetzt habe ich aber heute wieder so eine kranke Session gespielt und mir deshalb überlegt wie es weitergehen soll.

      Hier mal mein Graph auf NL50:



      Ich bin nicht sauer dass ich down bin obwohl ich 400$ up sein sollte, nur die verschwendete Zeit ...

      Was soll ich tun?
      - SSS NL50 weiterspielen
      - SSS Nl100 spielen
      - was anderes spielen

      Die Sache ist, dass ich ab etwa Mitte Mai nichts zu tun habe und dann 3 Monate n Haufen Poker spielen will.
      Zu diesem Zeitpunkt möchte ich aber auf nem gescheiten Limit sein.
      Sagen wir mal min. NL200 bei BSS oder NL400 bei SSS, 33$ SnGs oder irgend was Anderes vergleichbares.
      Omaha fände ich auch ganz lustig nur brauche ich für jedes Limit immer 50 Buyins, die Swings sind groß und es gibt nicht so viel Material.


      Was ist denn davon realistisch, was könnt ihr mir zum schnellen Aufstieg empfehlen?
      Hab btw ne 2k BR und noch nen 600$ Bonus auf FT und Titan zu clearen. :D
  • 2 Antworten
    • funmaker
      funmaker
      Global
      Dabei seit: 04.01.2006 Beiträge: 7.367
      Hi mabla!

      Hab´s mal hierhin verschoben, passt besser hier! ;) Mein Tipp: Letztendlich kannst nur Du wissen, was Du spielen möchtest. Mit den 2000 $ halte Dich einfach an ein vernünftiges BRM. Und setz Dich mal nicht so unter Druck, von wegen SCHNELLER Aufstieg. Wenn sich Dein Spiel durchsetzt, kommt alles andere schon von alleine!

      Wo Du noch einen Bonus zu clearen hast, hast Du ja schon erwähnt, also klapper die beiden Anbieter mal ab. Ob BSS oder SSS; freie Auswahl! =)
    • mabla
      mabla
      Bronze
      Dabei seit: 11.02.2007 Beiträge: 1.526
      Danke für die Antwort.
      Ich habe mal mit NL25 SH angfangen es läuft auch ganz gut.
      Ende des Monats kann steige ich dann wahrscheinlich auf NL50 auf, sollte auch nicht so schwer sein, da ich schon 20k Hände dort +EV gespielt habe.
      Unter Druck setze ich mich nicht, das ist nur mein Zeil.
      Wenn ich das nicht erreiche ists nicht schlimm, aber halte ich für realistisch.