dry quarter

    • jukeboxheroo
      jukeboxheroo
      Bronze
      Dabei seit: 31.01.2007 Beiträge: 3.184
      hi , habe grad ne neue omaha terrorie aufgestellt und wollt mal wissen , ob es so überlegungen schon gibt.

      die sache mit dem dry ace dürfte ja bekannt sein, aber kennt ihr schon die quarter terrorie ?

      gemeint ist damit, dass man am river sein fh macht mit trips + pair. der trick ist dabei , dass man mit einem kleinen fh, mit einer potsize raise den gegner ggf mit einem besseren fh vertreiben kann , da dieser ja nicht weiss , ob man quads hat oder nur ein kleines fh.

      ich bin mir recht sicher , dass ich so gestern einen großen pot gegen einen starken gegner gewonnen habe, der sein top oder second fh auf meinen raise hin weglegte.

      was meint ihr zu dieser idee ? bsp . ich 8537 board Q 5 5 3 A .
  • 8 Antworten
    • Calemann
      Calemann
      Bronze
      Dabei seit: 03.12.2006 Beiträge: 4.686
      Ne sorry aber das klappt nicht ;) Dich kann nie ein Gegner auf Quads setzen und folden, während er das Nutfullshouse hält. Das lässt niemand los und wäre auch total falsch. Es gibt genug Leute, die das Underfull overplayen und die zahlen einen dann aus (so wie du das auch in 99% der Fälle machen würdest, wenn dein Gegner wirklich das Nutfullhouse hat)

      Auf den Low Limits ist es ja schon schwer den Nutflush zu bluffen, wenn man nur das Ass in der Flushfarbe hat ohne eine zweite, da kannst du sowas total vergessen ;)
    • jukeboxheroo
      jukeboxheroo
      Bronze
      Dabei seit: 31.01.2007 Beiträge: 3.184
      ok, thx .

      eine frage hätt ich noch. wenn ich asse habe und die möglichkeit gegen nur einen gegner zu spielen , frage ich mich , in wieviel % das reine pair of aces in the hole noch nach dem flop vorne ist( ohne draws ).
    • Calemann
      Calemann
      Bronze
      Dabei seit: 03.12.2006 Beiträge: 4.686
      Hm, das kommt eigentlich immer auf das genaue Board an. Auf dry boards wie z.B. Q73 rainbow kannst du noch sehr gut vorne sein, hier musst du dir aber auch vor Augen halten, dass du gegen eine Random Hand nur 65% Favorit bist. Auf einem koordinierten Board mit suited Cards kannst du hier auch oft schon hinten liegen. Nur Asse sind auf keinen Fall eine Hand, mit der man unbedingt zum Showdown will.
    • jukeboxheroo
      jukeboxheroo
      Bronze
      Dabei seit: 31.01.2007 Beiträge: 3.184
      auf unkoordinierten board dann potsize bet und auf koordinierten dann bet half pot und fold wenn gegenwehr kommt, oder am ende gar nicht anspielen ( first to act ) ?

      thx
    • Calemann
      Calemann
      Bronze
      Dabei seit: 03.12.2006 Beiträge: 4.686
      Also verschiedene Betsizes je nach Stärke deiner Hand zu wählen ist nicht zu empfehlen, da du dadurch leicht readable wirst und die Gegner dich so einfach jedes mal raisen, wenn du nur halbe Potsize bettest.

      Ich contibette meistens leicht unter Pot gegen einen einzelnen Gegner.

      Gegen mehrere Gegner out of position spiele ich den Pot erst gar nicht an, wenn ich nicht was gutes getroffen hab.
      In Position checke ich auch bei einem nicht getroffenen Board behind, gegen zwei (+evtl. noch einen weaken Gegner) kannst du, nachdem die Gegner ein zweites mal zu dir gecheckt haben, any four betten. Du wirst die Gegner oft genug zum folden bekommen, sodass es auf jeden Fall profitabel ist.

      Das alles gilt aber nur als Preflopaggressor!
    • OrcaAoc
      OrcaAoc
      Gold
      Dabei seit: 06.08.2006 Beiträge: 4.844
      Du verdienst Geld an Gegner weil sie zu oft callen, nicht weil sie toughe folds machen. Never bluff a monkey ;)
    • kearney
      kearney
      Global
      Dabei seit: 13.04.2007 Beiträge: 6.694
      Original von jukeboxheroo
      die sache mit dem dry ace dürfte ja bekannt sein, aber kennt ihr schon die quarter terrorie ?
      Das ist wirklich eine "Terror"ie... Ich glaube kaum dass dir jemand Quads abnimmt wenn du die mit einer Potsize-Bet repräsentieren willst - wovor sollst du denn in dem Moment Angst haben?
    • jukeboxheroo
      jukeboxheroo
      Bronze
      Dabei seit: 31.01.2007 Beiträge: 3.184
      hmm ,ich glaube, omaha wird künftig mein lieblingsspiel werden . dry aces , blocker, redraws, super !! die quads therorie muss ich ad acta legen .



      jeff hwangs pot limit omaha iss super !!