was tun bei villain limp/complete-villain bets any flop

    • dudette259
      dudette259
      Bronze
      Dabei seit: 16.12.2007 Beiträge: 561
      hi
      ma ne frage, und zwar hab ich das super oft das wenn der gegner mitlimpt bzw completet,wenn ich im bb sitze, er einfach jeden flop bettet, bevorzugt in den höhren blinds.. da ich meistens den flop nich treffe muss ich meistens folden.
      naja is natuerlich schwer pauschal zu beantworten, aber habt ihr da irgendein wie n move oder sonstwas? weil so oft wie das passiert glaub ich kaum das villain jedes mal was getroffen hat... naja hoffe ihr wisst was ich meine
      Lg
      naja
      wie auch immer
  • 5 Antworten
    • Marc4468
      Marc4468
      Silber
      Dabei seit: 17.12.2006 Beiträge: 1.659
      Bei hohen Blinds:
      - Villain complete => häufig pushen
      wenn er dich dann mal trappt machst du dir ne Note.

      Bei niedrigeren Blinds:
      - Villain complete => raise einige Hände
      oft genug klappts Preflop, ansonsten gibts ja noch die Contibet
    • Stan
      Stan
      Bronze
      Dabei seit: 21.01.2006 Beiträge: 888
      Hi leutz!

      du es kommt auch auf die boardstruktur und deinen gegner an.

      Gegner:

      durchschnittlicher regular der in der PoF phase in early limpt? TRAAAAAP!
      du musst halt deine Gegner beobachten. ist dies einer ihrer Standardmoves: raisen/pushen...

      eine weitere möglichkeit ist das floaten. Du callst also die flop bet von villain und evaluierst am turn neu. dazu müssen jedoch einige voraussetzungen gegeben sein:

      -dein hand sollte showdown value haben (Pair+good kicker oder lowpair + gutshot)
      -du solltest ausreichend chips haben...
      -am besten sollte das board so aussehen als könnte es villain leicht verpasst haben ( only one highcard, rag board ) oder sehr drawheavy sein um bei einer scare card auf dem turn falls villain schwäche zeigt zu semibluffen.
      -du solltest in position zu villain sein


      Ansonsten gute Hände würde ich wie schon gesagt raisen/pushen.


      Ciao

      Stan
    • GrandmasterFleisch
      GrandmasterFleisch
      Bronze
      Dabei seit: 08.03.2006 Beiträge: 568
      Also was Stan schreibt ist finde ich viel zu tight.
      Wenn einer limp/bet any flop spielt dann reicht weit aus weniger um ne flop bet zu callen (oder zu "floaten").
      Also ich warte da nie auf TP oder besser um hier gegen den Gegner zu spielen. Klar es kommt natürlich auch auf die Chipstapel an die ihr beide zur verfügung habt aber ich mache hier teilweise sogar pure bluffs gegen Villian.

      Ihr könnt ja einfach mal Pokerstrove anwerfen dann seht ihr mal wie selten der penner dann tatsächlich hat wenn er limp/bet any flop spielt. Und abgesehen davon: Sagen wir er trifft underpair... dann wird er mit sicherheit nicht bet flop bet turn und c/f river spielen.

      Man muss einfach sein Image beachten, das Image des Gegners (und wie bzw ob er überhaupt darauf reagiert) und dann danach sein Spiel ausrichten.

      Übrigends denke ich, das wenn die Blinds noch sehr klein sind kaum ein guter TAG limp/bet any flop spielen wird, da der Pot
      a) Sehr klein ist
      b) Sein Image dadurch total kaputt geht... ich meine er bekommt doch dann 0 Credit von uns wenn er das das ganze SNG über macht und sein eigentliches Ziel ist ja die Blinds mit dem Move einzusammeln wenn sie groß werden.

      -> Was machen wir gegen Moves? Nen noch gemeineres Move :)

      Preflop zu pushen oder zu raisen ist natürlich ne super Option mit der man auch noch extra "deadmoney" einsammeln kann. Man muss halt seine Lines gut in der Waage halten.
    • Unam
      Unam
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 17.08.2006 Beiträge: 8.999
      also generell gilt gegen Spieler die das oft machen sehr aggressiv spielen (bitte aufpassen das merken die, dann muss man wieder anpassen)

      Lieber Pushe ich da einmal zu oft gegen ein Monster, als dass ich 10 mal die bessere Hand folde oder die FE nicht ausnutze.
    • GrandmasterFleisch
      GrandmasterFleisch
      Bronze
      Dabei seit: 08.03.2006 Beiträge: 568
      Wenn du sie halt "verdammt loose" pushed auf ihre limps ist es halt für sie am einfachsten ne passende Gegenstrategie zu entwickeln.
      Ich denke mal gegen solche Spieler kann man mit mehr Variation unterm Strich schon mehr Chips gewinnen.
      Andererseits ist es natürlich ne einfache aber wirksame Art dem Gegner das Move zu vermiesen.
      Aber du könntest mal erläutern was du genau meinst mit "der besseren Hand folden".
      Ich mein viele der besseren Hände die man auf nen Complete pushen kann sind halt auch Hände die potentiell öfter treffen als trash.
      Und jeden Trash kann man ja auch nicht pushen.