Null motivation nach dickem cashout!

    • fiveseven
      fiveseven
      Global
      Dabei seit: 14.07.2006 Beiträge: 10.856
      folgendes: hab bis vor kurzem NL50 Sh und NL100 SH gespielt, auch grüne zahlen geschrieben. die tage standen aber nun einige fette rechnungen ins haus(autoreperaturen 1.5k€) ein paar maßnahmen am haus(ca1k€). da ich privat finanziell nicht SO gut dastand atm , hab ich mir meine roll ausgecasht(schwerenherzens ;( ) um diese rechnungen zu begleichen.

      nun mein problem: ich werd erst wieder in ein bis zwei monaten eincashen können um Nl100 zu spielen. bis jetzt hab ich nur noch so ca 200$ pokercash. könnte ja jetzt NL10 grinden und ein BR rebuilding machen, aber sowash ab ich schonmal durch und mir fehlt absolut die motivation die micros zu spieln. unter NL50 hab ich echt keinen bock mehr. wirklich null bock auf die donklimits!!

      was könnt ich tun, wie könnt ich mich motivieren?oder sollt ich in den 2 monaten einfach nur bisschen theorie machen und gar kein poker spielen?
      die micros nehm ich eh nicht ernst, und deswegen versuch ich es gar nciht erst mich hochzuspielen!

      naja danke für ratschläge!

      my 2 cent's :rolleyes:
  • 24 Antworten
    • Hecke1988
      Hecke1988
      Bronze
      Dabei seit: 16.07.2006 Beiträge: 2.099
      du könntest dich ma ein bisschen mit ner andern variante beschäftigen, z.B. FL, wenn du lust hast
    • CaptainBlaubaer
      CaptainBlaubaer
      Bronze
      Dabei seit: 02.04.2007 Beiträge: 186
      also ich hab auch vor kurzem 3/4 meiner br ausgecashed und bin dann durch motivtationsschwäche und pech von knapp 500$ auf 200 runter.. hab ich mich jetz auf den micros wieder auf 250$ hochgearbeitet und bin am überlegen wie ich weiter spiel.. auch kB auf nl10/25 da die leute da einfach zu schlecht sind.. ich werd's warscheinlich so machen das ich tourneys spiel bis meine br wieder groß genug für normale limits ist.. so hab ich's beim letzten mal auch gemacht... kannst du dir ja überlegen ob das ne line für dich wär... mir machen mtts spaß und der gewinn is auch ok :)
      mfg
    • Barados83
      Barados83
      Bronze
      Dabei seit: 03.03.2008 Beiträge: 1.062
      ich würde dir sng empfehlen... da kannst du dich auch relativ schnell hocharbeiten und hast halt mal was anderes.

      mfg

      PS: theorie machen schadet natürlich auch nie^^
    • fiveseven
      fiveseven
      Global
      Dabei seit: 14.07.2006 Beiträge: 10.856
      wollt mal wieder omaha spielen, aber nach dem ich dort gleich ein paar beats kassiert hatte, hatt ich auch keine lust mehr. FL müsst ich mich erst wieder massiv mit theorie befassen, auch keine lust. eher kommen da vllt. schon MTT's in frage, mal schaun. welche seite kann man denn da empfehlen? stars? auf ftp haben mir immer die knockout tourneys spass gemacht!

      hoffe da sich bald wieder mind. ne roll für NL50 hab
    • tomsnho
      tomsnho
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2006 Beiträge: 7.565
      Spiel mit superaggro BRM auf NL25SH 13/11-Nitstyle. Ist zwar grausam, aber als NL100-Winningplayer solltest nicht lang auf diesem Limit brauchen um wieder auf 600 - 700$ zu sein, da kannst dann easy NL50 shotten =)

      Ansonsten - schwarz arbeiten gehen zwei drei Tage (gibt's sicher ne Möglichkeit), 200€ = fast 300$ eincashen und underrolled NL50 zocken.
    • ertzkuh
      ertzkuh
      Global
      Dabei seit: 25.03.2007 Beiträge: 5.186
      Also bei pokercash musste ja eigentlich nciht auf brm achten, richtig?

      Ich würde wohl 4 Tische NL50 spielen und eben hoffen,d ass es gut geht. Wenn nicht, hätt ich halt pech gehabt. Wenn du dann, keine Ahnung, 7-8 Stacks für NL100 hast, spielste das.

      Wenn du normal sehr viele Tische spielst, würd ich halt mit NL25 anfangen, das geht ja echt fix.
    • mirop
      mirop
      Bronze
      Dabei seit: 25.11.2007 Beiträge: 3.629
      Original von fiveseven
      ein paar maßnahmen am haus(ca1€).
      sorry 4 nonsense, aber :D
    • Crovax
      Crovax
      Black
      Dabei seit: 10.09.2006 Beiträge: 11.328
      Ich würde empfehlen dich einfach zu überwinden... irgendwann wirst du sowieso in die Situation kommen, dass du vermutlich sehr viel sehr schnell verlierst und Limits absteigen musst. Es gibt dann 3 arten von Spielern... die einen cashen panisch ihr Geld aus und schwören nie wieder zu pokern, die anderen packen den Abstieg wegen Motivation nicht und spielen underrolled und gehen broke (vielleicht nicht beim ersten Mal aber nur ne Frage der Zeit) und die wenigsten schaffen den konsequenten Abstieg (also auch mal mehr als nur 1 Limit) und schaffen einen Rebuild.

      Wenn du es diesmal schaffst wird es auf jeden Fall Deinen Charakter stärken und Dir auch später helfen und Motivation spenden, wenns wirklich mal ganz hart kommt. Denn wenn mans einmal schafft schafft mans immer wieder und kann sich auch eher überwinden.
    • fiveseven
      fiveseven
      Global
      Dabei seit: 14.07.2006 Beiträge: 10.856
      Original von Crovax
      Ich würde empfehlen dich einfach zu überwinden... irgendwann wirst du sowieso in die Situation kommen, dass du vermutlich sehr viel sehr schnell verlierst und Limits absteigen musst. Es gibt dann 3 arten von Spielern... die einen cashen panisch ihr Geld aus und schwören nie wieder zu pokern, die anderen packen den Abstieg wegen Motivation nicht und spielen underrolled und gehen broke (vielleicht nicht beim ersten Mal aber nur ne Frage der Zeit) und die wenigsten schaffen den konsequenten Abstieg (also auch mal mehr als nur 1 Limit) und schaffen einen Rebuild.

      Wenn du es diesmal schaffst wird es auf jeden Fall Deinen Charakter stärken und Dir auch später helfen und Motivation spenden, wenns wirklich mal ganz hart kommt. Denn wenn mans einmal schafft schafft mans immer wieder und kann sich auch eher überwinden.
      danke bis hier her erstmal an alle!

      ich hab ein rebuild schonmal gemacht. war ehemals auf NL50 hatte ein 18 stack down und hab wieder bei NL10 angefangen mit 150$. war dann bis auf NL100. nur weiss ich was das für eine durststrecke ist und hab keine lust auf ein zweites mal.

      wenn ich genau wüsste das ich nen upswing erwische, könnt ich mir ja ein kredit nehmen von kA 2.5k€ und Nl100 spielen. :D aber ich kenn mein glück ich erwisch bei nem neubeginn/limitausftieg/... imemr nen down, muss ich mit rechnen. ausserdem will ich mich ja nicht verschulden. wqenn ich broke gehe hab ich den zappen!

      werd wohl erstmal 400$ eincashen und NL25 nitstyle(OMG) multitabeln.
      oh man mir fehlt sqeezen und floaten jetzt schon ;(

      sonst noch jemand brauchbare ratschläge?
    • fiveseven
      fiveseven
      Global
      Dabei seit: 14.07.2006 Beiträge: 10.856
      Original von mirop
      Original von fiveseven
      ein paar maßnahmen am haus(ca1€).
      sorry 4 nonsense, aber :D
      wtf? was willst du mir jetzt damit sagen?
    • s0undclash
      s0undclash
      Bronze
      Dabei seit: 05.05.2007 Beiträge: 48
      Original von fiveseven
      Original von mirop
      Original von fiveseven
      ein paar maßnahmen am haus(ca1€).
      sorry 4 nonsense, aber :D
      wtf? was willst du mir jetzt damit sagen?
      Er meint das du anstatt 1k€ nur 1€ geschrieben hast ... =)
    • fiveseven
      fiveseven
      Global
      Dabei seit: 14.07.2006 Beiträge: 10.856
      Original von s0undclash
      Original von fiveseven
      Original von mirop
      Original von fiveseven
      ein paar maßnahmen am haus(ca1€).
      sorry 4 nonsense, aber :D
      wtf? was willst du mir jetzt damit sagen?
      Er meint das du anstatt 1k€ nur 1€ geschrieben hast ... =)
      hab doch auch bloss 1€ gemeint! war eine investition in eine neue saubere klobürste :D

      ne danke für den hinweis, gar nciht gemerkt, mein natürlich 1K€!
    • philwen
      philwen
      Bronze
      Dabei seit: 13.05.2007 Beiträge: 5.601
      ne andere variante kann ich dir auch ans herz legen - versuchs mal mit der USSS (10BB anstatt 20BB). ist wesentlich angenehmer zu spielen , man fühlt sich nicht wie ein dreckiger SSS ( ^^) und eine winrate von 3PTB OHNE bonus ist durchaus drinn.

      kannst mich ja mal in icq anschreiben falls du interesse hast 204619882

      PS: ich war in einer ähnlichen situation. NL50SH br ausgecasht und untern rumgegurkt - dann innerhalb von knapp 2 wochen meine br von 250$ auf über 1k$ gebracht - und ich runne sogar unter equity ;)
    • ElHeisenberg
      ElHeisenberg
      Global
      Dabei seit: 14.04.2007 Beiträge: 7.196
      BRM ist doch hier unnötig. Du hast sowohl die Bankroll (auch wenn grad nicht auf dem Account), als auch den Skill für NL50. Warum sich da auch mit Micros rumschlagen? Du kannst ja 4 Tablen und wenn du mal 2 Stacks down bist auf NL25 rumdonken gehen?

      Und sonst ist die Gelegenheit doch toll, ein paar Videos zu schauen, 2+2-Anthology zu lesen etc.
    • emk4y
      emk4y
      Silber
      Dabei seit: 02.09.2007 Beiträge: 463
      .
    • fiveseven
      fiveseven
      Global
      Dabei seit: 14.07.2006 Beiträge: 10.856
      Original von philwen
      ne andere variante kann ich dir auch ans herz legen - versuchs mal mit der USSS (10BB anstatt 20BB). ist wesentlich angenehmer zu spielen , man fühlt sich nicht wie ein dreckiger SSS ( ^^) und eine winrate von 3PTB OHNE bonus ist durchaus drinn.

      kannst mich ja mal in icq anschreiben falls du interesse hast 204619882

      PS: ich war in einer ähnlichen situation. NL50SH br ausgecasht und untern rumgegurkt - dann innerhalb von knapp 2 wochen meine br von 250$ auf über 1k$ gebracht - und ich runne sogar unter equity ;)
      hmm, klingt mal nach was anderem, ich schreib dich dann gleich mal an!
    • fiveseven
      fiveseven
      Global
      Dabei seit: 14.07.2006 Beiträge: 10.856
      Original von LeonOrellano
      BRM ist doch hier unnötig. Du hast sowohl die Bankroll (auch wenn grad nicht auf dem Account), als auch den Skill für NL50. Warum sich da auch mit Micros rumschlagen? Du kannst ja 4 Tablen und wenn du mal 2 Stacks down bist auf NL25 rumdonken gehen?

      Und sonst ist die Gelegenheit doch toll, ein paar Videos zu schauen, 2+2-Anthology zu lesen etc.
      wird gern schon mein BRM einhalten, wenn auch etwas aggressiver, aber so mit 5 stacks BRM fang ich nicht erst an. auch wenn ich NL50 schlage kann es immer mal ein down geben und da bin ich genau so schnell wieder auf NL10. trotzdem danke dir und auch den andern!
    • armi94
      armi94
      Bronze
      Dabei seit: 06.05.2006 Beiträge: 786
      Mach halt naggro brm... den Skill hast du ja. Btw, wieso hast du soviel ausgecasht? Ist imo -ev.
    • fiveseven
      fiveseven
      Global
      Dabei seit: 14.07.2006 Beiträge: 10.856
      Original von armi94
      Mach halt naggro brm... den Skill hast du ja. Btw, wieso hast du soviel ausgecasht? Ist imo -ev.
      den ganzen text lesen wär für dich +EV gewesen :rolleyes: :D

      ne hab alles ausgecasht, weil ich das geld gebraucht hab(siehe erster post) sonst cash ich mir jeden monat halt mal 300€-400€ aus je anch bedarf! aggro BRm hab ich auch vor aber trotzdem nicht unter 15 stacks.

      werd wohl oder übel wieder auf NL25 beginnen ... überlege gerade ob stars oder full tilt, dank rakeback geht das je evtl schneller, hab dort aber bloss SSS NL100 und mal NL50 SH BSS gespielt, wie ist dort NL25? NL50 kam mir recht tough vor!?!?
    • 1
    • 2