Kabel Deutschland

    • Marinho
      Marinho
      Bronze
      Dabei seit: 23.02.2007 Beiträge: 3.574
      Hi, ich wollte mal fragen, wer von euch DSL über Kabel Deutschland laufen hat. Nach nem halben Jahr Probleme mit T-Com, ist das für mich im Moment die beste Alternative. Den Telefonanschluss will ich aber weiter über T-Com laufen lassen und nur DSL via KD nutzen. Im Bezug auf die Telefon-Dienstleistung von KD hab ich bisher auch mehr negatives gelesen. Wie siehts mit DSL von KD aus? Kann ich meine bisherige Hardware weiterhin nutzen? Ich hab da ne Fritzbox FON WLAN 7270. Aber okay das wäre das geringste Problem. Ansonsten Stell ich mri DSL über Kabel doch ganz zuverlässig vor oder gibts da unter Umständen schwerwiegende Probleme mit der Verfügbarkeit?
  • 13 Antworten
    • Ignite
      Ignite
      Bronze
      Dabei seit: 15.02.2006 Beiträge: 5.343
      Da hier kein DSL möglich ist, habe ich seit 2 1/2 Jahren Kabel...ich hatte bisher keine größeren probleme...außer dass die versprochenen 26 MBit nicht ganz ankommen...anfangs warns schon so ca. 24 MBit...jetzt kommen "nur" noch ca. 20 raus...das ist aber wohl standortabhängig...zum telefon: zweimal in den 30 Monaten war für einen halben tag das telefon+inet weg...aber das ist schon länger her...mittlerweile klappts ganz gut...
      falls das wichtig für dich ist: mein Ping schwankt zu heise.de zwischen 10 und 13 ms...


      edit: Internet über Kabel ist übrigens kein DSL....
    • Marinho
      Marinho
      Bronze
      Dabei seit: 23.02.2007 Beiträge: 3.574
      Na das hört sich ja ganz gut an, lieber einen halben Tag mal das Netz weg, als unberechenbare Discos, welche am besten noch in der Session auftreten.

      Ist der Router der genutzt wird eigtl. ein spezieller für Internet über Kabel oder würde auch mein bisheriger gehen?
    • verro
      verro
      Bronze
      Dabei seit: 16.11.2006 Beiträge: 344
      ich habe gerade letzten monat von alice zu kabel gewechselt und bin mehr als zufrieden soweit!
      und statt 30kbit, hab ich laut speedtest 44kbit...teilweise dl mit über 2mb/s!
      noch keine aussetzer bis jetzt
    • Keduan
      Keduan
      Bronze
      Dabei seit: 25.09.2007 Beiträge: 4.407
      Bin auch sehr zufrieden. Router ist der selbe, die stellen dir halt nen kabelmodem hin an das du den Router wie an ein normales Modem auch anschliesst.
    • DaveO
      DaveO
      Bronze
      Dabei seit: 05.07.2007 Beiträge: 1.520
      N Kabelmann der letztens bei mir war um irgendwas zu messen meinte dass KabelDeutschland glaub im April n neues Angebot raushaut für 29.90€ dann 50Mbit Leitung + Telefonflat... da dies bei mir auch so verfügbar sein wird (laut Messung von Kabelfritzen) bin ich auch hart am überlegen ob ich von Alice mal dahin wechseln sollte... das einzige was mich im Moment noch davon abhält sind die 12 Monate Vertragslaufzeit.

      Edit: und die komplette Einrichtung des Systems soll auch noch für umme sein.
    • Marinho
      Marinho
      Bronze
      Dabei seit: 23.02.2007 Beiträge: 3.574
      Ja ich muss jetzt auch noch über n Jahr Mindestvertragslaufzeit bei T-Com absitzen, danach weg von diesem Laden, wo nie was funzt und die Kundenbetreuer unverschämt sind, wenns um richtige Probleme geht.
    • CitizenJolly
      CitizenJolly
      Bronze
      Dabei seit: 04.06.2006 Beiträge: 1.793
      Ich hol das Thema mal hoch, da ich da evtl. auch hinwechseln will. Wenn ich das richtig verstanden habe wird ja die Kabelbuchse ausgewechselt, also da wo ich meinen TV-Kabel Empfang herbekomme?

      Nu will mir n Kumpel die nächsten Tage von der Hauptleitung noch zwei Anschlüsse in andere Zimmer legen, klappt das dann noch, oder muss KD das dann direkt an der Hauptleitung machen? Wär schön wenn hier jemand ne Erfahrung hätte, weil hab in der Nähe keinen KD Laden un in die Hotline quäl ich mich nur ungerne ;)
    • Blaumav
      Blaumav
      Bronze
      Dabei seit: 01.09.2006 Beiträge: 7.826
      Jo die wechseln nur die Kabelbuchse und schließen das Kabelmodem an.

      Sollte eigentlich keine Probleme geben. In den anderen Räumen wirste dann aber warscheinlich kein Inet haben wenn du das meinst.
    • CitizenJolly
      CitizenJolly
      Bronze
      Dabei seit: 04.06.2006 Beiträge: 1.793
      Ne das mein ich net. Hab ja kein plan was mein Kumpel da macht, irgendwie halt das Kabel so abzweigen das ich in zwei andern Räumen auch ne Buchse habe.

      Wenn es also geht das ich an der Hauptleitung Inet/Tel habe und in 2 anderen Räumen TV Anschluss, dann wär das wunderbar für mich.

      Hab davon nur leider absolut keine Ahnung.
    • halfmoon
      halfmoon
      Gold
      Dabei seit: 27.01.2008 Beiträge: 1.512
      Also ich komme aus Berlin Hohenschönhausen und hab hier KD mit 20mbit + telefon flat für 30€. Bomben Angebot, da DSL erst seit paar Monaten Verfügbar ist von der TCOM.

      Also wenn du KD Kunde bist und dein Haus auch ausgebaut ist, dann wechseln sie blos die Dose und bringen dir ein Modem mit und dann geht das.

      Mit der Telefonqualität ist auch bei mir alles ok. Ausfall des Internet hatte ich seit einem Jahr eigentlich nicht!
    • Eastside69
      Eastside69
      Bronze
      Dabei seit: 27.09.2007 Beiträge: 76
      ich bin seit fast 1 1/2 Jahren bei KD und super zufrieden.

      Seit längerem keine gravierenden Ausfälle mehr gehabt, schnelle Leitung und gute Telefonqualität.
    • Blaumav
      Blaumav
      Bronze
      Dabei seit: 01.09.2006 Beiträge: 7.826
      Original von CitizenJolly
      Ne das mein ich net. Hab ja kein plan was mein Kumpel da macht, irgendwie halt das Kabel so abzweigen das ich in zwei andern Räumen auch ne Buchse habe.

      Wenn es also geht das ich an der Hauptleitung Inet/Tel habe und in 2 anderen Räumen TV Anschluss, dann wär das wunderbar für mich.

      Hab davon nur leider absolut keine Ahnung.
      Wenn dei Kumpel ein Crack auf dem Gebiet ist sollte es kein Problem sein aber ansonsten musst mal sehen ob sich nciht vielleicht die Sendequalität verschlechtert.
    • thaze
      thaze
      Bronze
      Dabei seit: 17.03.2007 Beiträge: 337
      Hab seit nem Monat 20Mbit bei KD. Läuft in der Praxis mit 16-20Mbit. Soweit absolut zufrieden.
      Ne das mein ich net. Hab ja kein plan was mein Kumpel da macht, irgendwie halt das Kabel so abzweigen das ich in zwei andern Räumen auch ne Buchse habe.

      Es wird die Anschlussdose ausgetauscht, quasi das erste Gerät, das vom Netzanschluss her bei dir rumhängt. TV betreffend bleibt dahinter alles wie's is, du kannst das Signal mit Verteilern in verschiedene Räume bringen usw.

      Was mir damals neu war und anderen evtl genau so geht:
      Das Kabelmodem kann nur ein (streng genommen zwei) PCs benutzen, so wie mit den Standard-DSL Dingern von der Telekom. Für mehrere braucht man einen Router, der sich eine dynamische IP von KD holt. Klingt für manche selbstverständlich, aber wo heutzutage so viele Modems mit integriertem Router rumlaufen und man nun so'n neues Teil mit VoIP blablubb bekommt, war ich mir da nich so sicher. Zu allem Überfluss meinte der Techniker von KD, der das Modem anschloss, dass man tatsächlich nur nen Hub/Switch braucht und keinen Router. Habe dann nen halben Tag damit verbracht das ohne Router zum Laufen zu bringen, denn dummerweise lässt das Modem zwei Verbindungen zu PCs zu, so dass mir nicht gleich klar wurde, woran's hapert (zwei PCs bekommen Inet, der dritte nicht, wtf...).

      Also, für mehrere Computer immer noch Router mit dynIP (statt PPPoE bei T-DSL).

      Der Techniker war btw so nett und hat alle TV-Anschlüsse im Haus durchgemessen, ob Signalqualität i.O. ist usw. War ne gute Sache.