mr auf die conti

    • kingoo90
      kingoo90
      Bronze
      Dabei seit: 23.12.2005 Beiträge: 1.821
      so gerade in den letzten tagen passiert es mir häufiger, dass ich auf NL25FR meine normale cb mache und dann nen mr bekomme.
      dazu mal ein bsp:
      PartyPoker $25 NL Hold'em (9 handed) HandRecorder v0.9c

      Stacks & Stats
      CO ($24.73) (21/8/2,7/16) (233h)
      UTG+2 ($6.90) (27/3/0,0/38) (37h)
      MP2 ($21.56) (14/4/3,5/8) (108h)
      MP3 ($3.80) (4/4/oo/25) (121h)
      SB ($5.67) (5/4/5,0/25) (167h)
      UTG+1 ($21.39) (28/12/3,0/24) (112h)
      BB ($25.35) (13/10/2,2/38) (242h)
      BU ($13.78) (9/0/oo/40) (23h)
      Hero ($32.48)

      Preflop: Hero is MP1 with J :spade: , J :diamond:
      1 folds, UTG+2 calls $0.25, Hero raises to $1.25, 3 folds, BU calls $1.25, 3 folds.

      Flop: ($3.10) 7 :club: , 9 :spade: , T :diamond: (2 players)
      Hero bets $2.50, BU raises to $5, Hero ???

      hier ist das bord bis auf nen straightdraw sehr trocken.
      wenn ich raise baue ich einen sehr großen pot auf und isoliere mich gegen set und straights.
      wenn ich calle, dann kommt evtl am turn noch ne bet oder spätestens am river. deswegen wollte ich nunmal tippps zu solchen situationen einholen (hab solche hände auch schon im bsphand forum gepostet, wollte jetzt aber mal allgemein diskutiern).
      also wie spielt man in solchen spots (evtl unterscheiden zwischen ip und oop)?
      wie sieht es hingegen aus wenn das bord sehr drawy ist?

      p.s. ich will mal im allgemeinen von unknown ausgehen.
  • 5 Antworten
    • Alex22002
      Alex22002
      Bronze
      Dabei seit: 11.06.2007 Beiträge: 259
      Also ich sasg jetzt mal nicht "Das kann man so pauschal nicht sagen" denn das hilft ja keinem weiter.

      Hier mal meine Spielweise OHNE READS und Stats:

      Also 3bet kommt für mich nicht in Frage denn wahrscheinlich foldet jede schlechtere Hand und jede bessere pusht direkt AI.
      Problem das ein Limp/call preflop auch leicht ein PP sein kann, auch wenn UTG hier sehr schlechte Odds bekommt. Manche Slowplayen natürlich auch AA KK QQ aus UTG deswegen push ich hier nicht.

      Fold find ich eigentlich etwas zu weak gibt viele Spieler die mit TP minraisen aber gleich mehr dazu.

      Hier ist der Pott zwar schon sehr groß und ´meiner Meinung nach hart an der Grenze, aber ich denke hier kann man noch Call und dann Bet/Fold turn spielen.
      Wäre der Pott etwas kleiner ist das auf jedenfall meine Linie.

      Also ich bin der Meinung wenn man die Stats weglässt entweder Call und Bet/fold Turn (wobei echt hart an der Grernze weil der Pott schon so groß) oder eben einfach folden.
    • Thorsten77
      Thorsten77
      Black
      Dabei seit: 28.05.2006 Beiträge: 12.896
      Das hängt halt zu sehr von Gegnern/Board Texturen ab. IP calle ich meist, wenn ich noch Outs habe oder noch gut vorne liegen kann. Im Beispiel: Hier reraise ich: ich bin oft genug vorne und habe noch einen Gutshot.
    • TurboAC
      TurboAC
      Bronze
      Dabei seit: 06.11.2006 Beiträge: 58
      Oft genug vorne? Wogegen? Bluff, AT, 88. Das sind die Hände die mir einfallen. Vielleicht noch AK.

      Oft genug bin ich gegen Set, 9T, QQ+ hinten.
      Ich hab mal ne ganz ähnliche JJ Hand im Forum gepostet. Dort wurde eher zum Fold geraten. Maximal noch call Flop und c/f Turn.
    • FreshFrozenMikel
      FreshFrozenMikel
      Bronze
      Dabei seit: 13.12.2006 Beiträge: 99
      Gerade auf den diesem Limit (NL25) bedeutet dieser Minraise oft "Lass mich in ruhe auf meine Str8/Flush drawen" oder "Eh', ich erkenne 'ne Conti-Bet, wenn ich eine sehe und mein Bottom-Pair is' gut genug". Ich würde daher auf jeden Fall Call und Bet/Fold (gegen Kanadier, Aussies Bet/Call) Turn spielen.
    • Thorsten77
      Thorsten77
      Black
      Dabei seit: 28.05.2006 Beiträge: 12.896
      Original von TurboAC
      Oft genug vorne? Wogegen? Bluff, AT, 88. Das sind die Hände die mir einfallen. Vielleicht noch AK.

      Oft genug bin ich gegen Set, 9T, QQ+ hinten.
      Ich hab mal ne ganz ähnliche JJ Hand im Forum gepostet. Dort wurde eher zum Fold geraten. Maximal noch call Flop und c/f Turn.
      Dann gib die Hände einfach mal in Pokerstove ein und berechne Deine Equity. Ich würde mal vermuten, dass Du nicht so schlecht da stehst, zumal Du JT in die Range aufnehmen solltest und QQ+ eher weniger wahrscheinlich sind.