Betrug mit System

    • AllinTime
      AllinTime
      Bronze
      Dabei seit: 16.08.2005 Beiträge: 883
      Ich weiß nicht wer Bücher bei Amazon kauft, aber es dürften nicht allzu wenige sein. Da ich das Geschehen dort schon längere Zeit verfolge ist mir was extrem krankes aufgefallen, das ich euch nicht vorenthalten möchte. Vielleicht fühlt sich der ein oder andere dann von mir gewarnt und ich verhindere somit eine Enttäuschung. Wie auch immer, ich finde nur, dass es fair zu gehen sollte:

      Schaut euch mal bitte das an!

      Kommentar zu diesem Rezensenten: Jeweils nur eine Bewertung und beide für die zwei Bücher von Herrn Adler.
      Außerdem die GLEICHE Rezension für zwei verschiedene Bücher! Welcher ehrliche Rezensent macht das bitte, wenn er nicht die
      Absicht hat ein Buch KÜNSTLICH überzubewerten.

      Selbiges gilt für diesen Rezensenten

      Ebenso hier.

      Zwar nicht die gleichen, kopierten Rezensionen, aber jeweils wieder nur eine Rezension für beide Bücher hier

      Selbiges hier.

      Und hier. Beachtet, dass der Rezensent ein Thema des Buches lobt (ICM), es aber nicht einmal selbst schreiben kann (lol)

      Eigentlich juckt mich das wenig, aber ich finde das sowas von unverschämt, dass ich es einfach los werden muss. Lustigerweise habe ich gerade eine Rezension entdeckt, die es ziemlich auf dem Punkt bringt und zur Abwechslung nicht vom Autor stammt:
      Kick!

      Allerdings kann man bei Amazon offensichtlich auch Rezensionen löschen lassen, wenn einem diese nicht gefallen. Bin gespannt ob diese 1 Sterne Rezension immernoch drin ist, wenn das manche lesen, darum zitiere ich einfach:
      "1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich:
      1.0 von 5 Sternen Hier ist was faul!!!!, 21. März 2008
      Ich habe selten so ein einhelliges Urteil zu einem Buch gelesen. Daraufhin habe ich mir die Mühe gemacht, mir die verschiedenen Rezensenten etwas genauer anzusehen.
      Merkwürdigerweise haben fast alle, prüft es nach (stand 21.3.08), nur diese eine Rezension geschrieben. Anscheinend sind sie direkt an den Computer, um ihrer Begeisterung Luft zu machen.
      Und das nur das eine Mal, nie vorher, nie nachher..
      Na, ich denke mal, dass hier, um in im Spielerjargon zu bleiben, abgezockt wird mit billigen Bluffs. Tja, alles nur ein Spiel."

      Alleine aus diesen Gründen weigere ich mir dieses Buch zu kaufen! Glaube sowieso nicht, dass das besser als die Harringtons und Konsorten sein kann...
  • 94 Antworten
    • shyshoo
      shyshoo
      Bronze
      Dabei seit: 18.08.2006 Beiträge: 8
      Kauf dir das Buch, lese es und schicke es innerhalb zwei Wochen wieder zurück. Du hast das Buch gelesen, kennst den Inhalt und weißt ob es sich lohnt oder eben nicht.

      (Betrogen wird überall - gut aufgepasst ;) )
    • AllinTime
      AllinTime
      Bronze
      Dabei seit: 16.08.2005 Beiträge: 883
      Hmm, gibts das nicht irgendwo als Download? Wäre einfacher :D
    • NeSsino
      NeSsino
      Bronze
      Dabei seit: 12.10.2007 Beiträge: 2.316
      Scheint wirklich etwas komisch zu sein....aber ich muß sagen die Bücher sind wirklich gut !Hab beide gelesen und würde sie jedem empfehlen :D

      CD Verkäufe werden auch gepusht....trotzdem kaufste bestimmt welche oder?!
      Nicht immer alles so eng sehen ;)
    • AllinTime
      AllinTime
      Bronze
      Dabei seit: 16.08.2005 Beiträge: 883
      Original von NeSsino
      Scheint wirklich etwas komisch zu sein....aber ich muß sagen die Bücher sind wirklich gut !Hab beide gelesen und würde sie jedem empfehlen :D

      CD Verkäufe werden auch gepusht....trotzdem kaufste bestimmt welche oder?!
      Nicht immer alles so eng sehen ;)
      Naja, eng sehe ich das normalerweise nicht, aber das ist so ein billiger und offensichtlicher Betrug! Mir wäre das wirklich extrem peinlich. Gepusht wird natürlich viel, aber der gibt sich ja nichtmal die Mühe es nicht zu offensichtlich zu machen.
    • Markmansel33
      Markmansel33
      Bronze
      Dabei seit: 24.03.2008 Beiträge: 58
      Unfassbar,

      dass der Typ sich noch nicht mal die Mühe macht, wenigstens jedesmal ne eigene Rezi zu faken, sondern immer die gleiche ...

      das Buch "Poker mit System 1" von Adler hab ich gelesen und es ist meiner Ansicht nach allenfalls als mittelmäßig einzustufen.

      Was da abgeht ist Wettbewerbsverzerrung pur. Krass, dass Amazon bei sowas einfach tatenlos zusieht ... Ich meine, ein Buch von einem Noname Autor hat somit 2einhalb Sterne mehr als zb das Little Green Book von P. Gordon ...
    • AllinTime
      AllinTime
      Bronze
      Dabei seit: 16.08.2005 Beiträge: 883
      Lol, jetzt ist die 1 Sternerezension weg, was für ein Zufall ;)
    • Sunfire
      Sunfire
      Bronze
      Dabei seit: 02.09.2006 Beiträge: 3.394
      Bei Büchern sind mir die Bewertungen völlig egal, da ich schon vorher weis welches Buch ich mir bestelle.
    • AllinTime
      AllinTime
      Bronze
      Dabei seit: 16.08.2005 Beiträge: 883
      Doppel LOL: jetzt ist auch zufälligerweise noch eine supertolle, megageile Rezension oben drauf. Was ist das eigentlich für ein Witz?
      Sunfire, man sollte sich auch nicht nach den Rezensionen richten, aber viele machen es einfach.
    • waiting
      waiting
      Silber
      Dabei seit: 20.10.2006 Beiträge: 2.403
      Original von Markmansel33
      Unfassbar,

      dass der Typ sich noch nicht mal die Mühe macht, wenigstens jedesmal ne eigene Rezi zu faken, sondern immer die gleiche ...

      das Buch "Poker mit System 1" von Adler hab ich gelesen und es ist meiner Ansicht nach allenfalls als mittelmäßig einzustufen.

      Was da abgeht ist Wettbewerbsverzerrung pur. Krass, dass Amazon bei sowas einfach tatenlos zusieht ... Ich meine, ein Buch von einem Noname Autor hat somit 2einhalb Sterne mehr als zb das Little Green Book von P. Gordon ...
      solid 1st post
    • ArtKing
      ArtKing
      Bronze
      Dabei seit: 05.06.2007 Beiträge: 112
      das ist doch kein betrug ... ist doch nur werbung für sich selber. wenn hier einer im forum schreibt das buch ist gut dann ist die werbung noch nicht mal mehr gelogen.
      kuck mal wie dich die fernsehwerbung verarscht.

      wie gesagt man macht sich doch vorher schlau über ein buch was man vielleicht haben will.
    • epaehler
      epaehler
      Bronze
      Dabei seit: 28.09.2007 Beiträge: 15
      bei uns anner uni bekommt man geld von den profs wenn man schoene kommentare zu ihren buechern schreibt :D
    • joel201
      joel201
      Bronze
      Dabei seit: 03.06.2006 Beiträge: 965
      op is aber auch ein fuchs! bleib dran, junge, bleib dran!
    • joel201
      joel201
      Bronze
      Dabei seit: 03.06.2006 Beiträge: 965
      Original von epaehler
      bei uns anner uni bekommt man geld von den profs wenn man schoene kommentare zu ihren buechern schreibt :D
      das glaubst du ja selber nicht!
    • AllinTime
      AllinTime
      Bronze
      Dabei seit: 16.08.2005 Beiträge: 883
      Original von joel201
      op is aber auch ein fuchs! bleib dran, junge, bleib dran!
      Ja, interessiert anscheinend eh keinen, weil das angeblich "normal" ist!
      Werbung wäre es wenn es offensichtlich ist. Wenn mir einer sagt diese Zahnpasta ist gut und ich weiß, dass es Werbung ist, dann WEIß ich das und es kann sein, dass die Zahnpasta nicht wirklich gut ist weil es kein objektives Urteil ist. Die Rezensionen sollten aber objektive KUNDENRezensionen sein und kein manipuliertes Bla Bla vom Autor selbst!
      Da ist ein seeeehr großer Unterschied.
    • phibi
      phibi
      Bronze
      Dabei seit: 18.11.2007 Beiträge: 79
      Hier ein bisschen älterer Bericht zum Thema "Der Krieg auf Amazon"
      http://www.pokerolymp.de/articles/show/service/3757/Der+Krieg+auf+Amazon
    • Leuchtfrequenz
      Leuchtfrequenz
      Bronze
      Dabei seit: 07.12.2007 Beiträge: 146
      Hallo, ich habe die Angaben mal stichprobenhaft überprüft und für richtig befunden.
      Lustigerweise wurde meine Bewertung zu diesem Buch, welche ich am 29.März 2008 bei Amazon eingestellt habe, und die sich auch ein bisserl kritisch mit den Rezensionen befasst, in den Erstellungsmonat Januar 2008 zurückgebeamt !
      So muss nun jeder, der diese Beurteilung lesen will, blättern, blättern, blättern.
      Ist schon komisch.
    • Markmansel33
      Markmansel33
      Bronze
      Dabei seit: 24.03.2008 Beiträge: 58
      @ leuchtfrequenz
      Träum weiter - die Rezensionen sind doch vom Stil alle gleich und keine negative dabei - na klar.... deine rezi hab ich leider nicht gefunden ...

      Ich bleibe dabei - heir wird plump und dreist durch Selbstrezension künstlich ein Buch gepuscht - Eigenlob stinkt
    • AllinTime
      AllinTime
      Bronze
      Dabei seit: 16.08.2005 Beiträge: 883
      LOOOL. Jetzt hat Mister Harrington eine schlechte Rezension bekommen.

      Zitat: "Es geht letztlich um völlig langweiliges Pokern"
      Hallo? Ich kann mir seeeehr gut vorstellen, dass Mister System seine Herde nun auch dazu auffordert bei guten Konkurrenzbüchern (was HoH definitiv ist!) irgendwelche bescheuerten Rezensionen reinzuschreiben. Und gelöscht wurden auch einige gute, was für ein Zufall :evil:
      Soll sich Action Dan diesen Bartels mal persönlich zur Brust nehmen. "Langweiliges Pokern", gehts eigentlich noch???
    • Markmansel33
      Markmansel33
      Bronze
      Dabei seit: 24.03.2008 Beiträge: 58
      Hier scheint ein Rezensent die Sache ähnlich zu sehen, hier der Text falls es auf wundersame Weise wieder gelöscht wird :

      4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich:
      2.0 von 5 Sternen
      Was ist denn hier los?, 3. April 2008

      Von Andreas "Andy" - alle meine Rezensionen ansehen
      Es ist schon etwas her als ich dieses Buch gelesen habe. Damals dachte ich nicht, dass es eine Rezension wert ist. Jetzt stelle ich aber fest, dass hier wohl doch eine offene KUNDENRezension fällig ist, denn was hier für Rezensionen verfasst werden (vorherige Rezensionen werden kopiert, es wird einfach kurz das Inhaltsverzeichnis abgetippt, man empfiehlt Band II zu einer Zeit, als es ihn noch nicht gibt, usw.) hat mit Kundenmeinungen nichts mehr zu tun.
      Trotzdem: Das Buch ist in Ordnung, der Inhalt gut, ABER:
      1) Finde ich die Aufmachung etwas billig, das könnte auch als Broschüre durchgehen.
      2) Geht es wirklich gar nicht in die Tiefe. Alleine im Internet findet sich tiefgründigeres Material und das umsonst.
      3) Es ist einfach zu teuer. Wenn ich mir anschaue, dass ein anderes -ebenfalls gutes- Anfängerbuch nur 8 Euro kostet und dieses mehr als das doppelte, dann kann das Urteil nur so ausfallen.

      Also inhaltlich in Ordnung, sprachlich auch. Das Buch könnte billiger sein, mehr in die Tiefe gehen (von System sehe ich jedenfalls nicht viel) und besser verpackt werden.
      Eigentlich vier Sterne, aber was hier für Rezensionen (offensichtlich von guten Freunden des Autors) abgelassen werden führt zu deutlichem Punktabzug!
      Kommentar Kommentar | Kommentar als Link | War diese Rezension für Sie hilfreich? JaNein (Rezension unzumutbar?)