Final Table $2k Easter Surprise

    • lnsertCoin
      lnsertCoin
      Global
      Dabei seit: 01.01.2008 Beiträge: 192
      Wie Ihr an meinem Anmeldedatum seht, spiele ich erst seit Anfang des Jahres Poker. Eigentlich auch nur SSS auf Party aber bei der Easter Promo hatte ich ein Ticket für das $2K Easter Surprise gewonnen.

      Da ich bisher nur Freeroll Turniere von Stars kenne, dachte ich mir also ich schau mir das einfach mal an. Gleich zu Anfang musste ich feststellen, dass die Spieler erheblich stärker spielten, als ich das von den Stars TV-Total Donkaments kenne.

      Ich hab mich dann so gut es ging durchgekämpft und als die Blinds anfingen zu steigen, immer wenn ich bei 10 BB war nach ICM gepusht.

      Erstaunlicher Weise haben sogar Bigstacks gefoldet, was bei den Stars Freerolls sonst nie der Fall ist. Irgendwann waren dann sogar die Geldränge in Sichtweite und in der Hoffnung vielleicht was zu gewinnen habe ich weiter gekämpft.

      Irgendwie hab ich es dann tatsächlich geschafft und saß am Final Table (ich hab einfach nur Hände nach SSS SHC gespielt ;) ) aber in meiner Aufregung hab ich mich dann irgendwann verklickt, indem ich (ca. T530.000) im BB mit K:spade: J:spade: die ich eigentlich gegen einen Raise vom Bigstack (ca. T1.100.000) folden wollte auf Call geklickt habe...

      Flop: Q:spade: , 7:diamond: , T:club: (2 players)

      Da nun schon ca. T600.000 im Pot waren bin ich in der Hoffnung meinen OESD zu treffen All-In gegangen - der Instant Call ließ aber nix Gutes vermuten

      Turn: T:heart:
      River: J:club:

      MP3 shows [ A:club: , Q:diamond: ] two pairs, Queens and Tens

      Damit hab ich mich dann (leider) auf Platz 9 verabschiedet und $25,60 als Gewinn in meinem ersten 'echten' MTT eingesackt.

      Ich hätte nie gedacht, dass Poker sooooo spannend sein kann und werde es morgen gleich wieder versuchen ;)

      Gruß,
      lnsertCoin
  • 8 Antworten