metagame

  • 10 Antworten
    • skile
      skile
      Bronze
      Dabei seit: 07.09.2006 Beiträge: 435
      Meiner Meinung nach gegen die meisten Regs auf nl400 und nl600 vergeudete Zeit sich Notes darüber zu machen... Longterm merken sich das 98% eh nicht...

      Shortterm hilft es halt immer die letzten 50 Hands pro Tisch oder so, auch wenn man selber nicht unbedingt involviert war, wieder ins Gedächtnis rufen zu können..

      Ansonsten gibts halt natürlich auch ein paar Gegner, bei denen es sehr profitabel sein kann eine Ecke weiter zu denken, ala SB raised, du cc'st im BB, cc c-bet, floatest auf rel. gutem board (T224, oder so) und er c/r'st dich mit nem kleinen pocket oder air, weil er halt nen float riecht... Da könnte und sollte man mMn immermal bluffpushen, gesetzt die Reststacks sind groß genug so dass Villain noch folden kann.
      Ist aber nur ein wages Beispiel, passt mir z.b. aber ziemlich gut ins Konzept, da ich eh nicht massiv floate und dadurch immer massiv credit bekomme bei sowas... Außerdem ist es eher was für nl600+ würde ich meinen.

      Je höher du kommst, je mehr reasonable thinking Regs also auf dich warten, des du wichtiger wird dann natürlich auch das Metagame...
    • Feldhase7
      Feldhase7
      Bronze
      Dabei seit: 04.05.2005 Beiträge: 1.631
      ich merk mir meist die letzten hände, die ich am table gspielt hab.
      seh ich jemanden etwas öfters machen, dann kommts in die note.
    • humpf
      humpf
      Bronze
      Dabei seit: 29.07.2006 Beiträge: 1.331
      ich mache mir keine notes, aber wenn regs irgendwas komisches machen(4bet/f, cc/r, cr river, slowplays), dann merke ich mir das schon ne weile und passe mich dann dementsprechend an
    • FlorianKo
      FlorianKo
      Bronze
      Dabei seit: 25.04.2006 Beiträge: 461
      also ich (NL600+) versuch auch die letzten ~50Hände einfach im Kopf zubehalten und dann entsprechend zu adapten. Also versuchen irgendwie ein Level weiterzudenken ;)
      Notes mach ich mir entsprechend wenn ein Reg oder auch ein Fisch irgendwas komisches auspackt. Und vor allem auch wenn ich mal irgendeinen dämlichen Move ausgepackt habe und gecatched wurde, denke die meisten Regs werden sich in so nem Fall ja auch ne Note machen und das kann man ja vll später mal ausnutzen. Also wenn ich z.B. in ner Squeeze Situation mein 89s reinshove und von AA gecatched werde, schreib ich mir das schon auf um dann das nächste mal entsprechend mein AA direkt zu pushen und mit 89s vll klein zu bluff4betten etc.
    • praios
      praios
      Black
      Dabei seit: 30.07.2006 Beiträge: 7.416
      bruacht man nicht :)


      höchstens im HU oder wenn du nl10k und höher auf ftp spielst wo du immer wieder die gleichen gegenr hast
    • DrAction
      DrAction
      Black
      Dabei seit: 18.11.2007 Beiträge: 4.336
      Original von praios
      höchstens im HU oder wenn du nl10k und höher auf ftp spielst wo du immer wieder die gleichen gegenr hast
      darum frag ich doch ;)
    • ScHnibL0r
      ScHnibL0r
      Black
      Dabei seit: 29.01.2005 Beiträge: 3.595
      gedächtnis schulen;)
    • Sleyde
      Sleyde
      Black
      Dabei seit: 15.01.2005 Beiträge: 17.714
      Original von ScHnibL0r
      gedächtnis schulen;)

      bringt nix, wenn du nicht weißt, auf welchem level der gegner denkt.


      ich kann denken und leveln, aber ich weiß nie auf welchem level mein gegner denkt ;(


      das is schwer herauszufinden.
    • kingpowl
      kingpowl
      Black
      Dabei seit: 15.10.2006 Beiträge: 2.448
      ich hab scho die erfahrung gemacht, je mehr man sich in der laufenden session merkt, desto erfolgreicher wird sie. da geht es aber weniger um generelle angewohnheiten/lines sondern sowas wie wer ist auf tilt / running hot / schaltet gerade nen gang zurück.

      sollte eigtl klar sein, aber in langen sessions beachte ich sowas häufig zuwenig und verfall in abc poker :x
    • DrAction
      DrAction
      Black
      Dabei seit: 18.11.2007 Beiträge: 4.336
      Original von Sleyde
      ich kann denken und leveln, aber ich weiß nie auf welchem level mein gegner denkt ;(
      das ist wohl das hauptproblem, ob der gegner 1st oder 2nd level denkt. manche ja sogar dann wieder reverse also 3rd(=1st).

      schnib, du hast doch genug erfahrung, hast du dazu bitte tips wie du das versuchst herauszufinden bzw. an was du es festmachst?