Feedback zum HU-Video

    • kobeyard
      kobeyard
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 02.02.2006 Beiträge: 2.749
      unter http://www.pokerstrategy.com/de/video/913 hab ich an #49 ein posting gemacht, dass die ganze situation mal etwas entschärfen soll. hier für alle, die das video gesehen haben und sich eventuell eine meinung dazu gebildet haben.

      "bevor das ganze hier noch mehr aus dem ruder läuft, bezieh ich auch mal stellung:

      also mal ein paar infos zu mir/dem HU

      1. ich weiß, dass ich sehr emotional bin. kann ich nur schwer ändern. nach fast 1 mio händen rege ich mich trotzdem noch auf. das hier ist schon die gefilterte coachingversion :D
      gleichzeitig ist es absolut kein problem, das ganze innerhalb eines videos komplett auszuschalten. da es sich hier jedoch um eine coachingaufzeichnung handelt, hat das ganze auch mehr coachingcharakter. die ganze dynamik und situation ist durch die direkte kommunikation mit dem publikum usw anders und der förmliche charakter stark abgeschwächt.

      2. dass mich meine gegner ständig auf instatilt _sehen_, ist ein elementarer vorteil meines spiels. mein image ist halt einfach bei allen tilting-maniac und das oft schon vornherein.

      3 ich persönlich nutze verbale entgleisungen häufig als ventil für aufkommende emotionen. ihr könnt ja mal mit psychologen reden und herausfinden, ob da für alle menschen die gleichen lösungsmodelle ideal sind. für viele ist einfaches ignorieren gut, manche hauen einfach einmal auf den tisch und es ist vorbei, bei mir reicht das aber nicht, da sonst mein innerer kessel unter derartigem hochdruck steht, dass ich explodiere und wirklich anfange schlecht zu spielen und das muss ich beim pokern unter allen umständen verhindern, dennoch könnt ihr euch sicher sein, dass ich auch diesen teil meiner pokeraktivität genau wie mein spiel stets versuche kritisch zu hinterfragen und zu verbessern.

      4. die worte "Spasti, Mongoloid" u.ä. werden denke ich von vielen leuten recht inflationär benutzt. dass ich damit weder behinderte menschen, noch andreas angreifen will, sollte außer frage stehen. für wie assozial haltet ihr mich bitte?!

      5. das HU ging über 2 stunden, dieses video ist teil 2 und ich empfand es in dem moment wirklich als äußerst unlucky, wie ich runne, dass ich dann in die im video gezeigten schemata verfalle, habe ich ja bereits gesagt.


      so jungs und mädels, jetzt alle mal entspannt durch die hose atmen und nicht jedes wort auf die goldwaage legen.

      wie gesagt in normalen videos werdet ihr solche entgleisungen nicht finden, da die ganze situation eine andere ist und die videoaufzeichnung mehr ein spontaner service zusätzlich zum coaching war, da es von vielen usern gewünscht wurde.


      wer mich aufgrund solcher lapalien "als person untendurch" oder "menschlich direkt selbst disqualifiziert" bezeichnet, sollte vielleicht auch über seine empathisch-sozialen fähigkeiten nachdenken und diese, so vorhanden, auch verwenden. wie gesagt ist es wohl todesobvious, dass ich weder atürke noch sonstwen angreifen wollte, sondern meinem frust nur mit zugegeben unsachlicher und niveauloser wortwahl, verbal abhilfe schaffen wollte.

      mit freundlichsten grüßen
      euer Kobe"


      es wäre vorteilhaft weitergehende diskussionen hier zu führen, da die videocomments doch recht unübersichtlich sind.
  • 11 Antworten
    • R463
      R463
      Bronze
      Dabei seit: 20.01.2008 Beiträge: 34
      Ich fand das Video cool. Der Unterhaltungswert ist riesig ;)

      Ich kann verstehen das man bei diesen Suckouts seinen Frust mal rauslassen muss und dabei natürlich auch anfängt etwas zu tilten.

      Alles in allem super Videos, von euch beiden. Würde mich freuen vll irgendwann mal eine Revanche zu sehen :D
    • MFR
      MFR
      Silber
      Dabei seit: 29.08.2007 Beiträge: 1.967
      Nur zur Klarstellung, damit nicht der Eindruck entsteht, ich würde Dich menschlich abqualifizieren, was ich in meinen Post auch nicht getan habe.

      Dennoch bin ich der Meinung, da es halt ein öffentliches Video ist, ist es etwas anderes als wenn du es alleine vor Deinem PC machst. Ausdrücke wie Spasti oder Mongo sind einfach deplaciert und sollten aus dem eigenen Sprachgebrauch verschwinden, es wird auch nicht besser wenn es alle oder viele machen.

      Ich kann wie gesagt nicht beurteilen, ob es sich auf Deine Spielstärke ausgewirkt hat, dass wirst Du am besten selbst beurteilen können, aber ernsthaft würdest Du Dich bei einem Live Turnier oder Cashgame auch so verhalten, denn dann würden es die Gegner enorm unangenehm finden oder lächerlich.

      Also nichts fur ungut, das reine Pokerspiel war ja sehr interessant.
    • cetchmoh
      cetchmoh
      Bronze
      Dabei seit: 26.08.2007 Beiträge: 707
      Ich finde die beiden Videos haben einen sehr ehrlichen Charakter. Ich hätte mir sogar ein Video der anschliessenden Diskussion in der Lobby gewünscht.
    • Xantos
      Xantos
      Bronze
      Dabei seit: 07.09.2005 Beiträge: 8.760
      Original von MFR
      Dennoch bin ich der Meinung, da es halt ein öffentliches Video ist, ist es etwas anderes als wenn du es alleine vor Deinem PC machst. Ausdrücke wie Spasti oder Mongo sind einfach deplaciert und sollten aus dem eigenen Sprachgebrauch verschwinden, es wird auch nicht besser wenn es alle oder viele machen.
      Gerade hierzu hat Kobe doch Stellung genommen: Das ist kein Beitrag für die ARD und nichtmal ein "normales" Video, sondern ein aufgezeichnetes Coaching.
      Dass es suboptimal ist und das Video sicher noch einen Tick besser wäre, wenn er 100% sachlich bliebe, streitet er gar nicht ab - er erklärt nur nachvollziehbar, warum es das eben nicht ist.

      Ich kann wie gesagt nicht beurteilen, ob es sich auf Deine Spielstärke ausgewirkt hat, dass wirst Du am besten selbst beurteilen können, aber ernsthaft würdest Du Dich bei einem Live Turnier oder Cashgame auch so verhalten, denn dann würden es die Gegner enorm unangenehm finden oder lächerlich.
      Kobe spielt ja praktisch kein Livegame - und jenes ist auch nochmal eine ganz andere Situation.

      Ich fand bei den Videos, genau wie sie waren, den Informations- und Unterhaltungswert extrem hoch.
    • DesertSession
      DesertSession
      Bronze
      Dabei seit: 15.08.2007 Beiträge: 839
      In meinen Augen war das HU-Special eine wirklich gelungene Aktion, bei der es einiges zu lernen gab. In erster Linie hat es mir aber so gut gefallen, weil es einfach witzig war.

      Schon beim FL habt ihr euch in einigen Situationen gegenseitig über den Chat beschimpft und die Ironie dabei sollte eigentlich klar erkennbar gewesen sein. Ich bin mir sicher, dass ihr euch normaler Weise nicht auf Beschimpfungen mit euren Gegnern einlasst, sondern sie genauso wie ich einfach ignoriert.
      Hätte ich jetzt aber mit einem Freund online HU gespielt, hätten wir das wohl auch nicht anders gemacht. Es ist ja schon ein Riesenunterschied, ob ich "retard" (wie im FL-Video) zu einem Freund oder eben zu einem Unbekannten sage. Im Grunde machst du dich damit ja genau über die Leute lustig, die sich beim online pokern nicht unter Kontrolle haben und anfangen, ihre Gegner zu beschimpfen, wenn sie verlieren.

      Sicher sind Ausdrücke wie Spasti oder Mongoloid nicht politisch korrekt, aber Poker ist nun einmal auch ein emotionales Spiel und dass du in deiner Situation mal etwas Dampf ablassen musstest, war für mich durchaus verständlich. Wahrscheinlich kann niemand von sich behaupten, in wirklich jeder Situation politisch korrekt gewesen zu sein und dass es dir hier dann eben auch nicht gelungen ist, zeigt eigentlich nur, dass du menschlich bist und macht dich in meinen Augen sogar eher sympathisch.

      Ich für meinen Teil würde mich auf jeden Fall über eine Neuauflage dieses HU's freuen.
    • Maddi
      Maddi
      Bronze
      Dabei seit: 20.01.2005 Beiträge: 392
      fands sehr unterhaltsam =)
    • beisser1979
      beisser1979
      Bronze
      Dabei seit: 05.11.2006 Beiträge: 498
      kann wirklich nicht nachvollziehen,warum so eine welle durch die community geht.
      ich fand die beiden videos sehr gelungen: da war spannung,ein gewisser witz und das alles noch gut erklärt.
      wenn atuerke, kobeyard verziehen hat ;) , sollten wir nicht darüber urteilen.

      bin auch für ein Rematch,denn kobeyard muss für uns FL spieler, die ehre wieder herstellen :D
    • predator666
      predator666
      Bronze
      Dabei seit: 19.02.2006 Beiträge: 111
      habs video gerade erst gesehen (war so ziemlich das erste nach monaten, die ich hier nicht mehr reingeschaut hab, weil pokerstrategy ja ewigkeiten nur mit partypoker zusammengearbeitet hat :p)

      ich muss sagen, gerade mit dem posting hier zusammen, sehr schönes video und in meinen augen vollkommen unproblematisch und nachvollziehbar, dass du deinem frust nen wenig dampf lässt. in meinen augen sieht diskriminierung ganz anders aus, als nur ein wort zu nennen... wer sich dadurch in dieser welt schon persönlich angegriffen fühlt, der hat wohl noch nie die andere seite seiner haustür gesehen, von daher lächerlich aus einer mücke einen elefanten zu machen, ob das video nun öffentlich ist oder nicht.

      jeder einfühlsame und denkende mensch sollte verstanden haben, wie die ausdrücke gemeint waren und verständnis für die situation entwickelt haben, immerhin wurd kobe ja wirklich böse weggeluckt :rolleyes:

      ;)

      EDIT:
      möchte noch einmal den punkt hier hervor heben:
      2. dass mich meine gegner ständig auf instatilt _sehen_, ist ein elementarer vorteil meines spiels. mein image ist halt einfach bei allen tilting-maniac und das oft schon vornherein.


      gerade gute turnierspieler sollten diesen punkt vollkommen nachvollziehen können, denn in meinen augen ist image-building einer der wichtigsten punkte für ein erfolgreiches turnier, sei es nun tight oder eben sehr aggressiv.
      bei tighter spielweise kann man alles wegfolden und seinen stack nach und nach von den blinds zerfressen lassen, während auf gute hände ala aces sowieso das gefolde reihum geht, weil man ja seine chips seit langer zeit mal wieder angefasst hat. gerade im heads-up ist eine tighte spielweise (wie sie atuerke an den tag gelegt hat) nur gegen sehr aggressive gegner (wie kobe gespielt hat) sinnvoll.

      unter dem gesichtspunkt in meinen augen von beiden sehr gut gespielt (kleine fehleinschätzungen sind gerade im hu vertretbar), beide haben ihren stil dem gegner angepasst, wobei atuerke einfach das glück hatte in den entscheidenden situationen die richtige hand zu haben bzw. nicht die hand zu bekommen, um in aces oder jacks zu laufen.

      würd mich auch sehr über eine revanche freuen =)
    • Kellerlanplayer
      Kellerlanplayer
      Bronze
      Dabei seit: 02.12.2006 Beiträge: 18.529
      Habs mir aus Sensationsgeilheit auch angesehen und ich hab mir da mehr erwartet :D

      Gut fand ich die Anspielung auf "Dinner for one" :D
    • luxxx
      luxxx
      Bronze
      Dabei seit: 21.12.2006 Beiträge: 12.512
      Sehr interessant mal so ein Heads up zu sehen. Gabs das verlorene Geld eigentlich zurueck oder hat kobe jetzt wirklich ueber 1k in 2 Stunden verzockt?
      Und wie habt ihr die Karten fuer beide sichtbar gemacht?
      Zugegebenermassen war kobe an vielen Stellen wirklich unlucky und die Coinflips oder knappen Situationen hat er alle verloren. Ich haette auch Tilt-Prevention nach dem zweiten Suck-Out wohl erstmal Pause machen muessen.
      Vielen Dank fuer die Muehe, waren zwei sehr unterhaltsame Videos.
    • deha
      deha
      Bronze
      Dabei seit: 19.03.2006 Beiträge: 219
      würde mir wünschen, dass kobe noch mehr ausrastet :D