Contibet mit Trash - Bet oder Push

    • sMUrpH77
      sMUrpH77
      Bronze
      Dabei seit: 06.05.2007 Beiträge: 397
      Die Situation ist folgende: Ich hab Preflop geraist, und bekomme einen Caller (der Pot ist also meistens so ~9-10BB).

      Dann bin ich mir oft nicht sicher welche Contibet ich wählen soll, wenn mein Stack zwischen 1x und 1,5x der Potgröße ist (meistens nur etwas größer als der Pot).

      Normalerweise macht man ja bis ( Stack : Pot ) größer als 1:1 eine 2/3-Pot Contibet (~6-7BB). Danach hab ich noch 1/3-Pot als Stack (~9-10BB bei 20BB Anfangsstack).

      Wenn ich jetzt aber nicht 20BB Preflop hab, sondern eher so 18BB, und der Pot am Flop etwas größer (~11BB), dann ist mein Stack am Flop meistens nur noch minimal größer als der Pot, und nach einer 2/3-Pot Contibet hab ich nurnoch ~7BB oder weniger.

      Mir kommts meistens so vor, dass der Gegner sowieso callt, weil er meint ich hab ja fast nichts mehr zum nachlegen...

      Ist es daher vllt. sinnvoll direkt zu Pushen bzw. sollte man da die Grenze zum Push etwas verschieben? z.B. mit einem Pocketpaar auf nem rainbow board mit 1 Overcard
  • 8 Antworten
    • wassers
      wassers
      Bronze
      Dabei seit: 29.03.2007 Beiträge: 858
      Also eigentlich pusht man immer, wenn der Stack höchstens 1,5* Pot groß ist...
    • Hawk3373
      Hawk3373
      Bronze
      Dabei seit: 08.01.2008 Beiträge: 920
      steht auch so in den artikeln...bei 1 Gegner egal ob trash oder made Hand, wenn Rest Stack < 1.5 Pot Size = All in
    • sMUrpH77
      sMUrpH77
      Bronze
      Dabei seit: 06.05.2007 Beiträge: 397
      In dem Artikel dazu den ich kenn steht:

      "Ihr setzt und zwar ungefähr 2/3 des aktuellen Pots.
      Ist euer Stack kleiner als oder gleich dem aktuellen Pot, geht ihr direkt All-In.
      Erhöht der Gegner, nachdem ihr gesetzt habt, legt ihr eure Karten ab."

      http://www.pokerstrategy.com/de/strategy/no-limit/215/2/#h2_2

      Gibts noch einen anderen, in dem das mit < 1,5x Potsize steht?


      Da fällt mir nochwas ein: Was macht ihr mit Trash am Flop, wenn der Pot größer ist als euer Stack (aber nicht doppelt so groß) gegen 2 oder mehr Gegner?
    • igel2006
      igel2006
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2006 Beiträge: 3.255
      Beliebtes Beispiel: AK. Wenn Du außer Overcards noch irgend ne Form von Draw hast (Backdoor reicht), kann man in dieser Situation meist schon profitabel pushen. Eine Overcard (wenn Du ein PP hast) wird gegen 1 Gegner eh ignoriert. Das A ist hier evtl. ne Ausnahme.
    • sMUrpH77
      sMUrpH77
      Bronze
      Dabei seit: 06.05.2007 Beiträge: 397
      und wie siehts bei 2 oder mehr Gegnern aus (in Abhängigkeit von Stack zu Pot)?
    • Hawk3373
      Hawk3373
      Bronze
      Dabei seit: 08.01.2008 Beiträge: 920
      Original von sMUrpH77
      In dem Artikel dazu den ich kenn steht:

      "Ihr setzt und zwar ungefähr 2/3 des aktuellen Pots.
      Ist euer Stack kleiner als oder gleich dem aktuellen Pot, geht ihr direkt All-In.
      Erhöht der Gegner, nachdem ihr gesetzt habt, legt ihr eure Karten ab."

      http://www.pokerstrategy.com/de/strategy/no-limit/215/2/#h2_2

      Gibts noch einen anderen, in dem das mit < 1,5x Potsize steht?


      Da fällt mir nochwas ein: Was macht ihr mit Trash am Flop, wenn der Pot größer ist als euer Stack (aber nicht doppelt so groß) gegen 2 oder mehr Gegner?
      Hast natürlich Recht...hatte ich nicht mehr so genau im Kopf. 1.5x ist natürlich nur bei Draws oder Made Hand. Jedoch ist das manchmal nicht so einfach umzusetzten...wenn der Pot z.b. 11 BB groß is und Du hast noch 12-13 BB geh ich, wie oben schon gesagt, auch mit Trash broke. Mit kleinen Pockets dann aber eher nicht, wenn Overcards im Flop liegen...
    • primorac
      primorac
      Black
      Dabei seit: 06.04.2007 Beiträge: 12.414
      2 Contis

      Kk

      Da hab' ich schon ausführlich meine Meinung zu dem Thema geschrieben.

      lG
      Primorac
    • Lupo1986
      Lupo1986
      Bronze
      Dabei seit: 04.08.2006 Beiträge: 7
      primorac, danke für den Beitrag, erklärt das Ganze wirklich gut und macht Sinn.

      Ich habe eine Frage, worauf ich bisher keine Antwort gefunden hab.

      Also ich gehe davon aus, dass ich Preflop geraised habe und gecallt wurde, nun habe ich am Flopp eine Trash-Hand. Macht es hier einen Unterschied, ob zu mir hingecheckt wird oder ich zuerst an der Reihe bin oder würde ich es in beiden Fällen so spielen, wie du es im andren Thread beschrieben hast?