cpu oder graka defekt !!

    • leekje
      leekje
      Black
      Dabei seit: 19.09.2006 Beiträge: 1.190
      so hab folgendes problem bei meinem desktop pc - noch gar nciht so alt....

      immer nach so 5-10 min oder manhcmal auch beim neustart stürzt er einfach ab - entweder er freezt ein oder startet neu (beim einfreezen dreht aufeinmal der lüfter von der cpu und graka völlig durch und brechen neue speed records) ;~

      auf jeden fall - ram getestet - war alles ok

      dann auch mal knoppix von cd laufen lassen und dabei die hd ausgesteckt - absturz nach so ~15min


      --> d.h. entweder netzteil (was ich mal nciht denke) cpu oder graka am arsch.... wie kann ich jetzt cpu oder graka testen ??
  • 4 Antworten
    • Chiller3k
      Chiller3k
      Bronze
      Dabei seit: 16.06.2007 Beiträge: 4.326
      schonmal nen stresstest durchlaufen lassen?

      Für CPU gibs glaube ich Prime95...
      wenn du das durchlaufen lässt udn nix passiert kannst du nochmal 3DMark anschmeißen.
      ansonsten kannst du ja auchmal die Kühlkörper anfassen... man merkt ja wenn die überdurchschnittlich heiß werden...
    • hifigott
      hifigott
      Bronze
      Dabei seit: 28.02.2007 Beiträge: 2.522
      Für mich hört sich das nach einem Temperaturproblem an. Hast du ein Programm drauf um eventuell die Temperatur der CPU zu überwachen oder erst mal nur auszulesen? Oder du gehst beim booten mal ins BIOS und schaust dir da die Temperaturen an. Einfach mal 15 Minuten beobachten und schildern ob sie stark ansteigen oder so.
    • doubleJay
      doubleJay
      Black
      Dabei seit: 09.10.2006 Beiträge: 6.232
      Guck dir die Temps idle und - wenn du überhaupt so weit kommst - last an (mit 3Dmark und prime). Für die CPU gibts da Coretemp.exe oder BIOS, Graka unterschiedlich.
    • Zweery
      Zweery
      Global
      Dabei seit: 07.10.2006 Beiträge: 1.970
      Ich hatte mal so ein ähnliches Problem.

      Bei mir lag es daran, das Windoofs irgendwas in einem "Bad Sektor" der FP geschrieben hatte.
      Außerdem hatte es die Partitionstabelle und die Indices zerschossen.


      Falls die Tipps von meinen Vorgängern nicht helfen sollten, dann check mal die Festplatte.

      - beim Windoofs-Start "F8" drücken und dann die entsprechende Option auswählen.