NL5$ - Neustart mit 50$!?!

    • IckeDJK
      IckeDJK
      Bronze
      Dabei seit: 18.04.2006 Beiträge: 1.851
      Tach zusammen,

      ich habe FL gespielt bis einschl. 5/10$. Dann herber downswing (inkl. mehrmaliger Limitabstieg) auf ca. 1500$. Habe dann noch ein bisschen gegambled ;) und den Rest meiner Bankroll ausgecashed, da ich mich eh momentan in der Klausurphase befinde.

      Nun schreibe ich am Freitag aber meine letzte Klausur und am Montag geht das Semester wieder los - soll heißen, ich habe wieder ne Menge Zeit ;)

      Ich will aber irgendwie keine Kohle eincashen. Ich bekomme wohl 50$ Werberbonus von ps.de.

      Reichen die locker aus, um mit NL5$ anzufangen? SSS kommt für mich überhaupt nicht in Frage... Diese Strategie ist für mich absolut weit entfernt vom richtigen Pokerspiel!!!

      Schreibt mir mal nen Fahrplan auf, der für mich als "erfahrenen" FL-Spieler sinnvoll ist, um es recht zügig (sagen wir mal bis Ende Juli 08) in den Limits nach oben zu schaffen!
      Ich denke meine Erfahrungen im FL-Spiel helfen mir auch im NL-Spiel. Mit den Theorien habe ich mich schon ein wenig beschäftigt.

      Wie würded Ihr vorgehen? Ich will wohl bis Ende Juli 08 NL100$ SH schaffen ;) (jo, sehr optimistisch, ich weiß!)

      Vielen Dank für eure Infos...

      Vielleicht starte ich ja mal einen NL-Tagebuch hier im Forum, wenn ich wieder anfange :tongue:

      Gruß
      Icke

      -> euch allen ein gutes Blatt!!!
  • 14 Antworten
    • daegga
      daegga
      Bronze
      Dabei seit: 11.02.2007 Beiträge: 2.255
      bin auch FL spieler, hab mit 10 stacks NL10 angefangen und bin ganz gut damit gefahren (ca. 40ptBB/100).
      wenn dir die 50$ mehr oder weniger egal sind, kannst du eigentlich schön aggressiv aufsteigen, das risiko broke zu gehen ist halt umso höher, je kleiner die BR ist...je höher das limit, desto konservativeres BRM musst du halt fahren.

      postflop spielt es sich halt doch anders als FL, hab mich noch immer nicht so recht eingewöhnt... ein all-in zu verlieren tut halt jedesmal wieder weh (gerade wieder set vs. höheres set verloren ... mittlerweile auf NL50 -.-)
    • Alexandra99
      Alexandra99
      Bronze
      Dabei seit: 26.02.2007 Beiträge: 267
      [quote]Original von daegga
      ....hab mit 10 stacks NL10 angefangen und bin ganz gut damit gefahren (ca. 40ptBB/100)....quote]

      ist nicht dein Ernst, oder? Wieviele Hände waren das? Das wären ja 8$ auf 100 Hände... macht bei 6tabling ne winrate von mehr als 30$ ??
    • Miggl
      Miggl
      Global
      Dabei seit: 04.06.2006 Beiträge: 6.207
      Glaube ich auch nicht, da ist wohl ne '0' zu viel :)
      80 BB / 100 kann ja wohl nicht sein, oder die Samplesize ist extrem klein.
    • Wody
      Wody
      Black
      Dabei seit: 23.01.2007 Beiträge: 3.737
      Original von IckeDJK
      Wie würded Ihr vorgehen? Ich will wohl bis Ende Juli 08 NL100$ SH schaffen ;) (jo, sehr optimistisch, ich weiß!)
      Finde ich jetzt nicht allzu optimistisch.
      Ich würde dir gleich empfehlen SH zu spielen. Falls du auf Party spielen willst auf NL5 eben halbvolle Tische suchen.
      Für NL10 solltest du vielleicht schon 15 Stacks haben und für NL25 20.

      Es wäre aber klar +EV 450$ einzucashen und gleich auf NL25 SH anzufangen.
    • TSWKaKsaK
      TSWKaKsaK
      Bronze
      Dabei seit: 24.07.2006 Beiträge: 287
      Original von Wody
      Original von IckeDJK
      Wie würded Ihr vorgehen? Ich will wohl bis Ende Juli 08 NL100$ SH schaffen ;) (jo, sehr optimistisch, ich weiß!)
      Finde ich jetzt nicht allzu optimistisch.
      Ich würde dir gleich empfehlen SH zu spielen. Falls du auf Party spielen willst auf NL5 eben halbvolle Tische suchen.
      Für NL10 solltest du vielleicht schon 15 Stacks haben und für NL25 20.

      Es wäre aber klar +EV 450$ einzucashen und gleich auf NL25 SH anzufangen.
      LOL, als ich OP gelesen habe, wollte ich exakt dieselbe Passage quoten und ebenfalls schreiben, daß ich daß nicht allzu optimistisch finde. Definitv machbar!

      Ich war selber Limidonk, obwohl ich im FL doch derbe suckte. Das wichtigste beim Umstieg von FL auf NL ist es nicht dem "Calldown-reflex" zu unterliegen. Was im FL ein easy calldown sein mag kann im NL monster spew sein. Hier also definitiv vorsichtig sein. Gutshot und zwei overs muß man auch nicht auf jedem Flop peelen.

      Wenn du diese und andere Sachen beherzigst sage ich dir einen schnellen aufstieg in die small stakes voraus.

      gogogogogo,

      TSWKaKsaK
    • IckeDJK
      IckeDJK
      Bronze
      Dabei seit: 18.04.2006 Beiträge: 1.851
      Ok... Danke schonmal für die Antworten!

      Ich werde also so vorgehen (mal die eventuellen Limitabstiege nicht berücksichtigt):

      50$ - NL5$ FR (SH geht ja bei Party nicht)
      150$ - NL10$ FR
      375$ - NL25$ FR
      500$ - NL25$ SH
      1000$ - NL50$ SH
      2500$ - NL100$ SH
      4000$ - NL200$ SH (schön wäre es da hin zu kommen)

      Irgendwelche Einwände gegen solch ein BRM?

      Irgendwelche Verbesserungsvorschläge?

      Vielen Dank im Voraus!

      Gruß
      Icke
    • Wody
      Wody
      Black
      Dabei seit: 23.01.2007 Beiträge: 3.737
      Auf NL200 würde ich frühestens mit 5000$ aber besser erst mit 6000$ aufsteigen. Ist auch irgendwie unlogisch auf NL100 mit mehr Stacks aufzusteigen als auf NL200.
    • HeRoSRaiSeR
      HeRoSRaiSeR
      Bronze
      Dabei seit: 29.12.2006 Beiträge: 1.487
      puh das wird aber massig swings geben...NL50 SH grad son donk limit wird swingy wie sau da nur mit 20 stacks... nich mein fall aber jedem das seine

      NL 100 würd ich langsam die 30 anpeilen und nl 200 sowieso
    • Upay4myM3
      Upay4myM3
      Global
      Dabei seit: 18.12.2007 Beiträge: 700
      Original von IckeDJK

      50$ - NL5$ FR (SH geht ja bei Party nicht)
      150$ - NL10$ FR (besser 200$)
      500$ - NL25$ FR
      750$ - NL25$ SH
      1500$ - NL50$ SH
      3000$ - NL100$ SH
      6000$ - NL200$ SH (schön wäre es da hin zu kommen)

      FYP !
    • daegga
      daegga
      Bronze
      Dabei seit: 11.02.2007 Beiträge: 2.255
      Original von Miggl
      Glaube ich auch nicht, da ist wohl ne '0' zu viel :)
      80 BB / 100 kann ja wohl nicht sein, oder die Samplesize ist extrem klein.
      neinnein, stimmt schon so, wie ichs geschrieben hab
      aber samplesize ist obv. sehr klein, ich halt mich ja nicht länger als nötig auf NL10 auf -.-
      1830 Hände .... 147.17€ gewinn... macht 40.21ptBB/100
      bin ja wie geschrieben FL spieler und hab NL nur nebenbei gezockt... NL10 war also nur zum eingewöhnen, danach 1500 hände NL20 (da warens nur 3.55ptBB/100 :( ) und dann auf NL50 rauf, wo ich erstmal bleiben will (zZ ca. 1000 hände mit 7.85ptBB/100)

      mit nur 2.5% bis zu 2€/pot rake und ultrafischigen gegner sollte das auf NL10 kein ding sein....mit ein bisschen glück, varianz trägt ihren teil dazu bei, bei der kleinen samplesize
    • abzupfer
      abzupfer
      Bronze
      Dabei seit: 13.04.2006 Beiträge: 1.855
      1830 Hände .... 147.17€ gewinn... macht 40.21ptBB/100


      das als Winrate zu posten ist Unsinn.
    • tomsnho
      tomsnho
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2006 Beiträge: 7.565
      Original von abzupfer
      1830 Hände .... 147.17€ gewinn... macht 40.21ptBB/100


      das als Winrate zu posten ist Unsinn.
      #2 ... hätte FL0.10/0.20 auch mit > 19BB/100 geschlagen wenn die Samplesize nicht so klein wär^^

      @IckeDJK

      Mein Vorschlag fürs BRM für dich wär

      50$ - NL5$ FR
      130$ - NL10$ FR (allzulang auf NL-Playmoney-5 rumzuplagen ist doof)
      375$ - NL25$ FR
      550$ - NL25$ SH
      1200$ - NL50$ SH
      2500$ - NL100$ SH
      (6000$ - NL200$ SH)

      Also am Anfang sogar noch einen Tick aggressiver, dafür in Richtung höherer Limits bei weitem vorsichtiger. NL100SH ist imo deutlich schwerer und aggressiver als die vorherigen Limits bei denen eher noch überall schön downgecallt wird und man somit swingarmes Valuepoker spielen kann.
      Zu NL200 kann ich selber (bis auf einen kurzen Shot) gar nichts sagen, aber da es wohl noch einmal ein Stück aggressiver wird und auch bessere Regs warten, schlag ich dir 30 Stacks für den Aufstieg vor.

      Die Microlimits wirst wahrscheinlich schnell hinter dir lassen und ziemlich gelangweilt sein. Ab NL25SH macht's dann Spaß ;-)

      Bis NL100 solltest mit deinen FL-Kenntnissen in absehbarer Zeit locker schaffen ... ich schätz mal um auf FL5/10 zu kommen, muss man weit mehr draufhaben als um die NL50-Donks zu schlagen^^
    • daegga
      daegga
      Bronze
      Dabei seit: 11.02.2007 Beiträge: 2.255
      Original von abzupfer
      1830 Hände .... 147.17€ gewinn... macht 40.21ptBB/100


      das als Winrate zu posten ist Unsinn.
      sollte ja auch nicht die generelle eigenschaft von NL10 ausdrücken sondern nur den satz davor (bei meinem ersten post in diesem thread) bekräftigen :rolleyes:
      könnte bei 1830 händen natürlich auch in die andere richtung gehen. muss halt jeder selber wissen, ob er das risiko eingeht, mit 10 stacks zu spielen, oder lieber auf einem niedrigeren limit herumtümpelt. für mich ists halt gut gegangen. =)
    • soneji
      soneji
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2006 Beiträge: 6.928
      Original von IckeDJK
      Ich bekomme wohl 50$ Werberbonus von ps.de.
      versteh ich das richtig? du wartest leiber auf 50$ die irgendwann mal von ps.de kommen könnten als was einzucashen obwohl du schon 5/10 gespielt hast?!

      cash doch halt 100$ ein zock nl5 bss und dann meinetwegen wieder aus wenn du 100 im plus bist, sollte doch bei dir auch als FL spieler sehr schnell gehen ;)