Dreier geht nach dem flop auf -> Wie betten?

    • Lulli
      Lulli
      Bronze
      Dabei seit: 27.02.2005 Beiträge: 355
      Hi,

      also manchmal geht da ein Dreier auf nach dem Flop und ich weiss dann ueberhaupt nicht so recht, wie ich betten soll. (Natuerlich nur dann nicht, wenn ich nicht zufaellig den Vierling habe. :-) (Meistens gehe ich raus, es sei denn keiner bettet, dann werde ich optimistisch mit meinen bspw. zwei Bauern. ;-)

      Gibts da irgendwo hier einen Chart?

      Gruesse!
      Lulli
  • 12 Antworten
    • dayero
      dayero
      Bronze
      Dabei seit: 26.02.2005 Beiträge: 1.723
      Original von Lulli
      Hi,

      also manchmal geht da ein Dreier auf nach dem Flop und ich weiss dann ueberhaupt nicht so recht, wie ich betten soll.
      [...]

      Gibts da irgendwo hier einen Chart?

      Gruesse!
      Lulli
      lol.
      posting des tages, würde ich sagen.
    • bobo
      bobo
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 442
      wenn du JJ auf der hand hast, solltest du auf jeden fall betten und raisen.
    • Lulli
      Lulli
      Bronze
      Dabei seit: 27.02.2005 Beiträge: 355
      Hi!


      Zitat:
      Original von Lulli
      Hi,

      also manchmal geht da ein Dreier auf nach dem Flop und ich weiss dann ueberhaupt nicht so recht, wie ich betten soll.
      [...]

      Gibts da irgendwo hier einen Chart?

      lol.
      posting des tages, würde ich sagen.


      Gemeint war natuerlich, dass auf dem board ein Dreier aufgeht. ;-)

      Gruesse!
      Lulli
    • NeXaFs
      NeXaFs
      Bronze
      Dabei seit: 06.02.2005 Beiträge: 517
      lulli, ich glaube, dein zweiter post hat dir deinen guten ruf gerettet.
      Würde mich aber auch mal interessieren, wie man sich dort verhalten soll.
      ch versuche immer wenn ich high card Ace habe da so lange wie möglich mit drinzubleiben. Aber insgesamt fühl ich mich dort wohl genauso planlos wie lulli.
      hehe
      VG NeX

      PS.: das mit dem posting des Tages find ich nicht schlecht, man muss ja lullis zweiten post nicht mit veröffentlichen. lol
    • dayero
      dayero
      Bronze
      Dabei seit: 26.02.2005 Beiträge: 1.723
      nene, das bezog sich schon auf den tatsächlichen inhalt.

      einfach mal nachdenken, wie man sich üblicherweise bei scary flops verhält, hätte durchaus geholfen.
      und die frage nach einem chart für eine situation, die zu den seltensten überhaupt gehört und deren lösung zudem noch von mehreren parametern abhängt, ist für mich einfach pure realsatire.

      hat in etwa die qualität von einem chart, der für je zwei orte x und y angibt, wo man hinspringen muss, wenn man auf x steht und auf y ein meteor einschlägt.
    • Lulli
      Lulli
      Bronze
      Dabei seit: 27.02.2005 Beiträge: 355
      Hi,

      und die frage nach einem chart für eine situation, die zu den seltensten überhaupt gehört und deren lösung zudem noch von mehreren parametern abhängt, ist für mich einfach pure realsatire.


      ist wohl keine Anfaengerfrage? Na, das haette ich mir aver denken koennen. :-)

      Gruesse!
      Lulli

      PS: Ich frag dann mal woanders nach...
    • Gironimo
      Gironimo
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2005 Beiträge: 246
      Wenn ein dreier flopt würde ich jedes PocketPair aggresive spielen. Gegen wenige Gegner würde ich wahrscheinlich sogar ein Ace aggresive spielen. Bin aber auch kein Profi und würde auch gerne die Meinung eines guten Spielers dazu hören.
    • dayero
      dayero
      Bronze
      Dabei seit: 26.02.2005 Beiträge: 1.723
      Original von Lulli
      ist wohl keine Anfaengerfrage? Na, das haette ich mir aver denken koennen. :-)

      Gruesse!
      Lulli

      PS: Ich frag dann mal woanders nach...
      omg...
      ...OMG!

      *in ohnmacht fall*
    • ciRith
      ciRith
      Bronze
      Dabei seit: 25.03.2005 Beiträge: 18.556
      hmm statt immer nur sowas zu schreiben könntest du ihm doch ne klare antwort geben ... (antwort im sinne von lösung)

      ich denke ich könnte sie ihm auch geben aber ich bin noch viel zu neu und würde wohl nur nonsense schreiben
    • Nekroma
      Nekroma
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 589
      hat er doch im Prinzip schon:

      Die Grundannahme ist das keiner 4oak getroffen hat, da die chance sehr gering ist .
      Am Flop zeigst du mit Pockets natürlich stärke. Die Turnaktion hängt natürlich vom Turn selber, von den Reads des Gegners, von der Reaktion auf deine Stärke am Flop, sowie Preflopaktion ab. Falls T-A kommt und du plötzlich am Turn geraist wirst kannst du in den meisten Fällen getrost folden.

      Falls du keine Pockets hälst und jemand betted kommt es wieder auf die Reads an, ... ist er sehr passiv? Hällst du ein A? Wieviele Gegner sind noch im game? Overcards? und und und ....

      wie du siehst sehr Einzelfallabhängig ... aber mit JJ am flop zu folden ist garantiert falsch !
    • ciRith
      ciRith
      Bronze
      Dabei seit: 25.03.2005 Beiträge: 18.556
      ahh ok danke nun hab ich es auch komplett verstanden
    • dayero
      dayero
      Bronze
      Dabei seit: 26.02.2005 Beiträge: 1.723
      hm, sollte das thema etwa doch nicht so trivial sein, wie ich dachte?

      also meine gedanken waren da bisher immer folgende:
      1. all other things being equal: je mehr gegner desto fold.
      2. je mehr preflop action desto fold (hohe pocket pairs bilden den hauptteil der caphände)
      3. pocket pairs bilden einen nur kleinen teil aller mittelmäßigen starthände. falls also weder besonders 1.) noch 2.) dann würde ich tippen, daß selbst 22 eine sehr gute chance hat vorne zu liegen.
      high cards sind in jedem fall gute drawing hands und mit ass auch schon eine passable made hand.
      4. ergo: gerade schwache pockets mit enormer aggro am flop spielen.
      bedenkt: ihr habt bei higher 3oak genau 0 outs, denn ein settreffer ändert nichts an eurem fh. anderseits kann euch fast alles schlagen. also boxt es vorher raus!
      5. mit A + high card mäßige aggro. ihr könntet hinten liegen, aber wenn der pot groß ist, ist runtercallen allemal drin.