Hilfe hab fast 100BB verloren!!!

    • Toomaas
      Toomaas
      Bronze
      Dabei seit: 29.05.2006 Beiträge: 223
      Ich spiele seit ziemlich genau einem Monat auf PS.com, weil ich die beginner-Zeit auf PP nicht nutzen konnte und also die 50$ auf ps umgecasht habe. Bin also noch ganz am Anfang meiner Pokerkarriere;-)

      Ich spiele jeden Tag etwa 2h 0,05/0,10 und zu Beginn meiner PS-Zeit lief es echt bestens: Innerhalb von 800 Hands war ich rauf auf 63$.
      Ab dann ging es nur noch bergab: Nach 1750 Hands war ich runter auf 58$ (noch im rahmen) dann war ich 2 Wochen im Urlaub und dachte, dass könnte meinem Spiel nur gut tun, weil ich entspannter nach dem Urlaub wieder anfangen kann.

      Von wegen!

      Seit 3 Tagen bin ich wieder hier und verlor innerhalb der 500 bis 600 Hands nach dem Urlaub 4$ also 40BB.

      HAb den urlaub genutzt um mal Lee ones " Winning Low Limit Hold'em" durchzuarbeiten und auch die Anfängersektion hab ich wohl drauf.

      Hier mal meine stats: Saw Flop 21.38%, Showdowns won 54,29%, Vol. Put into pot 14,7%

      Poste auch ab und zu Hände und versuche die Antworten umzusetzen.
      Ich glaube, dass ich das Problem hab manche Hände nicht folden zu können. Z.B. wenn ich trips nach dem Flop hab und eine Straight möglich ist und ich gereraist werde.

      Würde es helfen,wenn ich n Video von meinem Spiel hier rein setzte (würde das überhaupt wer ansehen bei dem micro limit?)

      Bin jedenfalls ziemlich verzweifelt, weil mir Poker sehr wichtig ist und ich gerne erfolgreicher werden würde.

      Was würdet ihr mir raten? Ich hoffe ihr belächelt das hier nicht, weil es nur umso wenig $$$ geht, aber annähernd 100BB runter ist schon Mist, oder?

      Wie kann ich mögliche leaks finden?
  • 10 Antworten
    • schiep
      schiep
      Black
      Dabei seit: 11.04.2006 Beiträge: 13.601
      Original von Toomaas
      Was würdet ihr mir raten? Ich hoffe ihr belächelt das hier nicht, weil es nur umso wenig $$$ geht, aber annähernd 100BB runter ist schon Mist, oder?
      Eben das ist der falsche Ansatz. Ein 100 BB Downswing ist kein Mist, sondern völlig normal (eine Art "wöchentlicher" Down) :) . Stats sagen nebenbei leider nichts aus bei unter 15000 Händen.

      Ich würde dir generell eine andere Einstellung empfehlen: Anstatt über die kleine Pechsträhne zu trauern, sei lieber glücklich über den großen Upswing, den zu zu anfang hattest :D ! Innerhalb von 800 Händen hast du 130 BB gewonnen! Viele andere haben und hatten das Pech (u.a. auch ich) gerade zu ihrer Beginnerzeit auf weniger als 300 Dollar herabzurutschen, um sich dann wieder hochzukämpfen (oder auch nicht).

      edit: Hmpf, meinte natürlich 30 Dollar nicht 300 ;D.
    • Shironimo
      Shironimo
      Bronze
      Dabei seit: 06.06.2006 Beiträge: 3.158
      Erstmal: 100BB Minus sind ganz normal. Allerdings sind bei Anfänger eben meistens die noch zu großen Leaks hauptsächlich daran Schuld.

      Deine Leaks kannst du eigentlich nur durch das Posten von vielen, vielen Beispielhänden finden. Das lege ich dir sehr ans Herz. Du kannst auch ruhig ein Video machen, vor allem für dich selbst, da du dann dein Wissen verprachlichst (ich gehe davon aus, daß du deine Hände und Entscheidungen natürlich kommentierst, sonst hat das ganze wenig Sinn).

      Besuchst du auch ab und zu die Anfängercoachings? Auch das täte deinem Spiel sicherlich gut.

      Belächeln wegen der geringen Summen wird dich niemand, denn wir rechnen ja auch in BBs.

      Also, viel Beispielhände posten, Coachings besuchen, mehr mit Theorie beschäftigen. Kopf hoch, das wird shcon wieder. :)
    • Toomaas
      Toomaas
      Bronze
      Dabei seit: 29.05.2006 Beiträge: 223
      @ schiep:
      Erstmal danke für deine Antwort!

      Ich denke du meintest "runter auf 30$" oder?

      Wahrscheinlich hast Du recht, ich sollte wieder optimistischer an die Sache ran gehen, auch wenn es schon schwer ist. Gerade, wenn man daran denkt, wieviel man beim letzten Mal verloren hat (was man natürlich vergessen sollte, aber so richtig gelingen will mir das nicht).
      Andererseits mag ich gerade an Poker, dass es dabei so sehr auf Selbstdisziplin und Geduld, sowie auf ein gesundes Selbstvertrauen ankommt. Es trainiert einen in diesen Eigenschaften.

      Mal sehen, was so in den nächsten sessions passiert werd dann mal wieder posten.
    • Toomaas
      Toomaas
      Bronze
      Dabei seit: 29.05.2006 Beiträge: 223
      @ shironimo:

      Hab bisher noch keine coachings besucht, hab mein zugangscode verbummelt, kann ich den beim Support wiederkriegen?

      Ansonsten werd ich mal noch mehr Hände posten (Hab schon angefangen).

      #Thx
    • Kulle476
      Kulle476
      Bronze
      Dabei seit: 03.02.2006 Beiträge: 69
      Original von Toomaas
      @ shironimo:

      Hab bisher noch keine coachings besucht, hab mein zugangscode verbummelt, kann ich den beim Support wiederkriegen?

      Ansonsten werd ich mal noch mehr Hände posten (Hab schon angefangen).

      #Thx

      Einfach ein Ticket schreiben. Kann die Coachings nur empfehlen.
    • suru
      suru
      Bronze
      Dabei seit: 23.05.2005 Beiträge: 3.735
      so und jetzt bin ich gebannt im psycho forum:
      aber rofl@topic
      hast du dir die einsteigersektion durchgelesen? 100BB Swings sind normal und das hat jeder locker 2 mal im Monat wenn nicht in der Woche

      wenn du leaks hast lass dich am besten von irgendwem coachen hier gibts nette leute im forum (konnte ich aufm seminar feststellen ;) )
    • Erzwolf
      Erzwolf
      Bronze
      Dabei seit: 25.01.2006 Beiträge: 2.470
      Ist alles ganz normal. Gerade auf den PS-Micros sind die Tische sehr fischig und dadurch wird das ganze auch swingiger. Deine BR reicht noch locker für das Limit, du hast keinen Zeitdruck durch abgelaufene Beginnerszeit, also einfach locker flockig weitermachen. Wens noch weiter bergab geht (nochmal 100BB) dann solltest du dir Gedanken um dein Spiel machen, aber so besteht keinerlei Anlass, irgendetwas zu verändern (damit meine ich natürlich auch, dass du weiter wie bisher lernen musst).
    • Toomaas
      Toomaas
      Bronze
      Dabei seit: 29.05.2006 Beiträge: 223
      Ihr habt wohl recht, werd mich nicht so anstellen.

      Bald gehts wieder aufwärts...

      danke Euch
    • DonHill
      DonHill
      Bronze
      Dabei seit: 07.04.2006 Beiträge: 153
      Original von Toomaas
      Ihr habt wohl recht, werd mich nicht so anstellen.

      Bald gehts wieder aufwärts...

      danke Euch
      Gute Einstellung! ;-) Abgesehen davon, dass die Leaksuche und-beseitigung an vorderster Stelle steht, kannst durch solche Erfahrungen auch gleich lernen damit umzugehen. So einige haben das Problem nicht bzw. nur bedingt "swingresistent" zu sein. Gern beobachtet bei ganz Neuen mit Mörderupswing über die ersten Wochen, die dann beim ersten richtigen Down nicht nur BR-technisch broke sind. Wenn man früh lernt den Swing, sei es nun 100 o. 200BB, als Teil des Spieles zu begreifen, zu akzeptieren, dann lässt man sich mit jedem Mal ein bisschen weniger davon beeinflussen.

      Wie Suru schon erwähnt hatte, 100-150BB Swings sind für Multitabler locker 2mal im Monat drin, eher mehr. So lange du die BR im Auge hast, dich an das BR- Management hälst ist das aber alles halb so wild. Selbst ein Limitabstieg wäre kein Beinbruch, dass hat hier nicht nur ein Spieler hinter sich.

      Falls es dich beruhigt, ich habe in den letzten 2 Tagen auch -120BB kassiert. In den 3 Tagen davor +130BB...und jetzt rate mal was die kommenden 3 Tage passiert....;-)
    • Wiseguy
      Wiseguy
      Bronze
      Dabei seit: 05.02.2005 Beiträge: 2.033
      Nur mal so am Rande: ich hab zum Beispiel NUR Swings. D.h. ich hab eigentlich noch nie konstant über 2 Woche eine feste BB Rate gehabt, die "normal" war. Entweder 4BB+/100 oder 4BB-/100 Hands. Und das jetzt seit knapp nem Jahr.