SNG Stars 4x 6.50er @ 25BI downi

    • CallmeGODxx
      CallmeGODxx
      Bronze
      Dabei seit: 11.08.2007 Beiträge: 105
      Moin,

      also ich habe mich mal entschlossen ein Video zu machen.
      Bin seit ein paar Monaten auf der 6,50ern, lief auch immer einigermaßen, nur seit über 100 Spielen geht der Trend nur in eine Richtung, bin 25BI down.

      Würde mich wahnsinnig freuen wenn jemand sich das Video ansehen und mal zu den einzelnen Situationen Stellung nehmen könnte. Gerade zum Ende des Videos an der Bubble kam mir im Nachhinein doch sehr tight von mir vor. Ich habe zwar alle Situationen mal durchgerechnet, aber mal gucken was ihr dazu sagt. :)

      Link: http://89.144.4.23/CallmeGODxx_SNG6.50_PokerStars.rar (89MB)
  • 6 Antworten
    • fishy83
      fishy83
      Bronze
      Dabei seit: 16.12.2007 Beiträge: 409
      gucke mir gerade dein Video an:
      etwa Minute 16:
      TT hätte ich geraist
      ich raise bei den Blinds noch 2 1/2 BB
      also auf einen Push hast du dann noch einen ordentlich Reststack zum Folden

      Minute 17:
      KQo ist für mich ein Raise vom BU wieder auf 2 1/2 BB

      etwa Minute 22:
      nach ICM Trainer ist hier A9o ein Push
      A8o+ ist hier ein Push


      Wie du schon sagst, fand ich auch, dass du ziemlich tight an der Bubble gespielt hast. So hast du glaub ich aus dem SB einmal Kxo oder so gefoldet hast. Ich hätte das gepusht.
      Achja spiele das gleiche Limit ;)
      Vielleicht sehen wir uns ja mal.
      Mein Nick ist: "funplayer95"
    • Silke77
      Silke77
      Bronze
      Dabei seit: 18.07.2007 Beiträge: 276
      hi,

      hab das video nur kurz überflogen aber was mir auffällt du bist viel viel zu tight.

      zb: A9 aus dem cutoff easy push du hast ein tightes image am tisch und warum dieses nicht auch nutzen und aus dem cutoff mit A9 hast du meistens die beste hand.

      im gegensatz dazu spielst du eine hand später auf dem tisch drüber aus mp glaub ich A8.....

      weiter habe ich gesehen das du mit einem K top pair triffst und auf eine contibet von einem deepstack, der hier in den meisten fällen kein K hält (aus dem SB) foldes, wäre für mich ein easy push.

      er wird in den meisten fällen weglegen oder dich aufdoppeln.

      gruß,
      silke
    • CallmeGODxx
      CallmeGODxx
      Bronze
      Dabei seit: 11.08.2007 Beiträge: 105
      Danke für eure Antworten!

      Habe mir die Szenen noch mal angesehen, habt wohl recht in dem was ihr sagt. Versuche nur immer den marginalen Sitationen aus dem Weg zu gehen (A9o aus Minute 22).
      Allerdings werde ich definitiv schon mal bei 100er Blinds mehr machen müssen.



      @Silke: Frage is immer, ob ich auf den 6,5ern wirklich ein tightes Image habe, oder ob die gar net wissen was ich gemacht habe, wenn noch so viele Leute am Tisch sind. Ich weiss selber oft nicht was die anderen (ausgenommen die beiden Leute links neben mir) Leute die ganze Zeit gemacht haben.
      A8 spiele ich oben auch nur, weil ich nur noch 4BB habe und gleich im BB sitze. in der A9 Situation habe ich ja noch das doppelte, zudem müsste ich in 2 Leute pushen, die mal locker das dreifache meines Stacks haben. Wie fishy83 sagte, kann man sicher machen, laut dem Trainer ist es wohl positiv.
      Bei der K TP-Situation ist auch das Problem, dass noch einer Spieler nach mir kommt. Wenn ich nur gegen den SB spiele hast du sicherlich recht...
    • pawlitschek
      pawlitschek
      Silber
      Dabei seit: 16.10.2007 Beiträge: 616
      hab auch mal das video analysiert... folgende Dinge hätt ich anders gespielt...

      4:28 Set 7er - Pot size bet - Second barrel, du hast durchaus outs zum full house

      11:49 A,K reraise!!! Du hast Position!

      15:50 10,10 raise 3xBB oder push

      16:50 K,Q raise 3xBB oder auch 2,5xBB, du bist am BU und hast Position

      21:50 A,9 klarer push

      23:43 K,7 steal 2,5xBB

      24:45 K,Qs defend (call den minraise)

      28:40 Q,10 push oder raise 2,5xBB >> fold auf reraise (hättest dann noch 8BB übrig)

      29:45 K,3 flop betten

      32:10 6,6 drüberballern oder callen >> dry board push callen oder selber pushen

      35:13 A,4 push

      38:55 K,J push!!!!! erst recht gegen shorty

      39:33 5,8 klarer fold! kaum fold equity!

      Mache Notes von Spielern für zukünftige Spiele - z.b. 6:11 sneaky limpt 9,2os/ Mazga pusht nach BU limp mit K,9s (Minute 33/34 glaub ich)
    • pawlitschek
      pawlitschek
      Silber
      Dabei seit: 16.10.2007 Beiträge: 616
      ich such immernoch leute für ein gegenseitiges coachen, wenn du interessiert bist meld dich...
      icq: 333768983
      msn: noob99@msn.com
    • GasCan
      GasCan
      Bronze
      Dabei seit: 24.05.2005 Beiträge: 254
      Du spielst solide, achtest v.a. auch auf Stacksizes
      dass machen nicht viele 6,50er Spieler. Folgendes ist mir aufgefallen ohne
      dass näher zu analysieren nur Bauchgefühl, solltest du mal Überprüfen:

      (Ab Minute 15 Eingeschaltet)
      15.50 TT push UTG
      16.60 KQ steal BU/ Call auch möglich Raise aber trotz bigstack im BB!
      21.52 Push A9
      24.44 Push J7 vom BU du bist short 5BB
      28:35 Du brauchst Double up um mitzuspielen erst auf 3. dann auf 1. spielen Push QT
      29:30 Push K3 ! complete ist immer weakness ! Bet Flop
      In solchen Situationen immer Gründe suchen nicht zu pushen!
      Wenn er normalerweise raist und dann completet ist das weakness
      Wenn er an der Bubble completet ist das Weakness !
      Wenn er am Flop checkt fast immer betten
      du musst hier nur in 1 von 3 Fällen gewinnnen um break even zu sein (bei minbet)
      am besten bettest du 250 nach 3 sec überlegen damit das nicht nach autobet aussieht
      33:00 Call mit A9 wenn der pushen sollte, viele pushen da looser als du denkst
      34:30 Derbe Tight pushen in solchen Situationen !!! Stacksizes werden in solchen situationen derbe unterschätztt
      35:10 Push, nur angst vorm bigstack haben
      39:10 KJ du möchtest auf jeden Fall verhindern das bB seinen Blind wieder einsackt
      39:33 muss man nicht unbedingt, lieber bis jmd anders im BB ist warten

      Generell: Du machst andeutungen dass du gerne ausm SB raist
      -> SB Raisingrange eher Tight ! Orientiere dich am besten am Openraising-Chart 3-Handed
      auf jeden Fall wesentlich Tighter als auf dem Bu
      -> 3-Handed Gegnerabhängig stealen, Gegen Loose eher tight usw.
      -> An der Bubble sind die Stacksizes wichtiger als die Karten !
      -> Erst auf Platz 3 Spielen, dann auf Platz 1 ( Eher Risikoreicher 3-Handed )
      siehe preisgeldsprünge