Swing~ Pech oder schlechtes Spiel.

    • Eodem
      Eodem
      Bronze
      Dabei seit: 20.03.2008 Beiträge: 85
      Hey Leute, ich habe heute mit 130 $ angefangen die 3,40 auf Stars zu spielen.

      Ich habe jetzzt erst 14 Turniere gespielt und habe schon 10 Buyins verloren.
      Ich sage euch das ist nicht normal, was ich alles verlliere. Ich verliere wirklich JEDEN Coinflip ungelogen ich habe erst einen von ~10-13 Coinflipps gewonnen.

      Außerdem verliere ich ständig auch 60:40 und 70:30 und mehr Situationen für mich (z.B AA vs 22, KK vs A,7 , AK vs 10,7) Ich habe vorhin QQ gegen JJ All In gespielt an der Bubble z.B.. die Stacks waren alle etwa gleich und jeder hatte weniger als 10 BB da musste ich QQ am Button ja pushen. Er callte mich mit JJ und ich habe mir direkt gedacht : "das verlier ich definitiv". Am River kam der J.

      Ein Krasses Beispiel nochmal in der Early Phase. Ich limpe 8,8. Flop : A,8,4. Wir raisen uns so lange hoch bis wir beide All In waren. Er hat A,Q und natürlich kommt das A noch am River.

      Ich bin ziemlich frustiert und weiss nicht ob ich die 3,40 $ weiter zocken soll, alleine schon da ich nun nurnoch ~35 BI habe. Was empfielt ihr mir zu tuen ? Soll ich erstmal ganz aufhören mit SNG oder sollte ich bis ~50$ nochmal probieren die 3er zu schlagen ? Ich bin echt verzweifelt.

      Wie gesagt ich will ja nicht weinen wegen Pech u. Downswing und so aber es ist wirklich nicht normal das man jede All In Situation raussfliegt obwohl ich meistens Favourit war.

      Bitte gebt mir Tipps!! Was ich nun spielen soll etc....

      Und sagt ob ihr sowas auch schonmal hattet, das ihr wisst das ihr wirklich jede Hand verlieren werdet und es kommt immer und immer wieder so.

      BTW : Mein ROI ist -64.71 % xD ... Oh man ich könnte kotzen irgendwie glaub ich langsam Poker ist 95% Glück :(
  • 14 Antworten
    • BrokenOne
      BrokenOne
      Bronze
      Dabei seit: 19.06.2006 Beiträge: 581
      Bevor die Flames kommen.. deine Sampelsize ist zu klein. Dies ist noch nett formuliert... etwa so wie wenn man sagen würde Stalin wäre ein unfreundlicher Mann gewesen.
      Um mich selbst aus einem anderen Topic zu zitieren:
      Original von BrokenOne
      Meine ROI ist -1% über 200 2$ SNG's, trotz intensiver Beschäftigung mit Strategie (inkl. durcharbeiten von 2 Monaten Handpostings). Man sollte allso wohl ein relativ dickes Fell haben und nicht gerade zu Tilt neigen wenn man spielen will.
      Oder nicht so eine Luckbox sein wie ich sein. :(
      Wenn dir SNG's Spass machen dann spiel einfach weiter und konzentriere dich hauptsächlich auf die Verbesserung deines Spiels. Ich verwende ca. die Hälfte meiner Pokerzeit auf Theorie und vor allem dem Durcharbeiten von alten Händen anderer Spieler.
      Auch ICM ist eine Sache die man sich erst aneignen muss, dafür wählt man entweder den etwas schwereren Weg und übt mit dem Trainer oder man besorgt sich ein Programm welches einem dabei hilft (wobei man auch hier noch genug selbst nachdenken muss).
      Ich habe heute auch in 14 SNG's -60% ROI und beschäftige mich nun doch schon seit über einem Monat mit der Materie.
      Ansonsten sind vermutlich NL Cashgames besser für dich geeignet, da dort die Swings sich eher im Rahmen halten.
    • Eodem
      Eodem
      Bronze
      Dabei seit: 20.03.2008 Beiträge: 85
      Mir machen eigl. SNG Spaß. Aber natürlich nicht wenn ich ich wirklich alles verliere xD . Natürlich sind 14 SNg überhaupt nicht Aussagekräftig. Aber genau das ist es ja. Ich denke wenn ich weiter Spiele bin ich Bankrott bevor ich 75 SNG gespielt habe. Bei meinen Pech^^.

      Ich denke ich werde versuchen mich mit Fixed Limit erstmal auf 150-170 spielen bis ich erstmal die 3er wieder spiele. Anderseits würde ich am liebsten weiter spielen. Aber heute habe ich schon fast 1/3 meiner Bankroll bei 14 Turnieren (nichtmal 2 h Spielzeit) verspielt.

      Irgendwie ne blöse Situation.. :(
    • Deradon
      Deradon
      Bronze
      Dabei seit: 03.09.2007 Beiträge: 1.653
      Original von Eodem
      Ich limpe 8,8. Flop : A,8,4. Wir raisen uns so lange hoch bis wir beide All In waren. Er hat A,Q und natürlich kommt das A noch am River.
      Wenn der Turn da weder 4/Q/A ist, würd ich mich dann über das FH freuen :P
    • shakin65
      shakin65
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2005 Beiträge: 21.597
      Original von Eodem
      Ich habe jetzzt erst 14 Turniere gespielt und habe schon 10 Buyins verloren.
      Ich sage euch das ist nicht normal, was ich alles verlliere. Ich verliere wirklich JEDEN Coinflip ungelogen ich habe erst einen von ~10-13 Coinflipps gewonnen.
      es gibt niemanden der sngs über einen langen zeitraum spielt, der solche situationen nicht schon viele male erlebt hat. 10 Buyins down ist beinahe standard.


      Original von Eodem
      Was empfielt ihr mir zu tuen ? Soll ich erstmal ganz aufhören mit SNG oder sollte ich bis ~50$ nochmal probieren die 3er zu schlagen ? Ich bin echt verzweifelt.
      am besten du
      - liest die strategieartikel und den milleniumpost
      - postest hände bei denen du unsicher warst (keine bad beats)
      - übst mit dem icm trainer
      - schaust videos
      - besuchst coachings
      - reviewst deine HHs (z.B. mit sng wiz)
      - beachtest das BRM
    • Eodem
      Eodem
      Bronze
      Dabei seit: 20.03.2008 Beiträge: 85
      Original von Deradon
      Original von Eodem
      Ich limpe 8,8. Flop : A,8,4. Wir raisen uns so lange hoch bis wir beide All In waren. Er hat A,Q und natürlich kommt das A noch am River.
      Wenn der Turn da weder 4/Q/A ist, würd ich mich dann über das FH freuen :P
      Habs falsch aufgeschrieben ich weiss auch nichtmehr wie es genau war^^ Auf jedenfall callt er mich wo ich mit Set gegen Paar meilen weit vorne liege und verliere dann kann sein das Pair auf den Tisch lag...
    • Raindance86
      Raindance86
      Bronze
      Dabei seit: 09.10.2007 Beiträge: 5.410
      Die 3,40er Turbos mit nicht mal 40 BI zu spielen ist (als Anfänger) Unsinn. Da braucht man sich nicht wundern, dass so viele neue Spieler broke gehen...und am Ende wird nur noch geweint. Die Varianz ist - besonders bei den Turbos/Speeds - einfach zu hoch. Ohne geeignete BR geht man zu schnell broke, ob nun durch zu späten/keinen Abstieg oder Tilt.

      Ernsthaft: Das wird dir jeder Spieler sagen, der schon ein "bisschen" spielt - mit der Varianz ist einfach nicht zu spaßen...letztendlich wird sie dich bumsen.
    • thcfugii
      thcfugii
      Gold
      Dabei seit: 12.02.2007 Beiträge: 7.011
      wo finde ich den mileniumpost?
      mfg
    • Pringels
      Pringels
      Bronze
      Dabei seit: 31.05.2006 Beiträge: 391
      Original von shakin65
      es gibt niemanden der sngs über einen langen zeitraum spielt, der solche situationen nicht schon viele male erlebt hat. 10 Buyins down ist standard!!!
      FYP
    • cdset
      cdset
      Bronze
      Dabei seit: 26.05.2006 Beiträge: 632
      Original von Eodem
      Mir machen eigl. SNG Spaß. Aber natürlich nicht wenn ich ich wirklich alles verliere xD . Natürlich sind 14 SNg überhaupt nicht Aussagekräftig. Aber genau das ist es ja. Ich denke wenn ich weiter Spiele bin ich Bankrott bevor ich 75 SNG gespielt habe. Bei meinen Pech^^.

      Ich denke ich werde versuchen mich mit Fixed Limit erstmal auf 150-170 spielen bis ich erstmal die 3er wieder spiele. Anderseits würde ich am liebsten weiter spielen. Aber heute habe ich schon fast 1/3 meiner Bankroll bei 14 Turnieren (nichtmal 2 h Spielzeit) verspielt.

      Irgendwie ne blöse Situation.. :(
      14 tuniere in 2h ist nicht gut ich schliesse daraus das du mehr als ein tabel zur selben zeit zockst das ist immer - ev wenn du bei dieser spielart erst anfängst.
      daher würde ich erst mal 30-100 sngs spielen nur mit einem tisch so hast du zeit über die hand und die hände der gegner und über die ganze situation nachzudenken. du soltest auch selber hände reinstellen wo du dir nicht sicher bist ob das an irgendeiner stelle eine gute eine gute entscheidung war oder auch nur mit glück gewonnen hast.
    • shakin65
      shakin65
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2005 Beiträge: 21.597
      Original von thcfugii
      wo finde ich den mileniumpost?
      mfg
      sticky hier im bronzeforum
    • benn1
      benn1
      Bronze
      Dabei seit: 03.02.2006 Beiträge: 1.120
      Original von Pringels
      Original von shakin65
      es gibt niemanden der sngs über einen langen zeitraum spielt, der solche situationen nicht schon viele male erlebt hat. 10 Buyins down ist standard!!!
      FYP
      jo bin selbst heute auf 28 sngs 8 stacks down, viel wichtiger ist das meine entscheidungen richtig waren ;)
    • thcfugii
      thcfugii
      Gold
      Dabei seit: 12.02.2007 Beiträge: 7.011
      - reviewst deine HHs (z.B. mit sng wiz)

      was ist das? und wo finde ich es? :D :D
    • Raindance86
      Raindance86
      Bronze
      Dabei seit: 09.10.2007 Beiträge: 5.410
      Mit dem Sit'n'Go Wizard kannst du HandyHistories einlesen und prüfen, ob deine PoF Entscheidungen richtig waren - dabei können außerdem noch die Ranges der Gegner eingestellt werden.

      SnG Wiz ist kostenpflichtig und kann für 30 Tage getestet werden.

      http://www.sngwiz.com/
    • Panamasatanananas1988
      Panamasatanananas1988
      Global
      Dabei seit: 29.02.2008 Beiträge: 372
      Raindance hat in seinem ersten Posting natürlich Recht. Bevor du solche Turniere zockst, solltest du davor dich intensiv mit der Materie auseinandersetzen. Ich weiß, wovon ich rede, denn ich habe genau so angefangen und hab trotz gutem Spiels ähnlich wie du einiges verloren. Auch wenn du gut spielst und Pech hast, so hast du vielleicht doch noch ein paar wenige Leaks drin, die es auszumärzen gilt. Fang bei solchen Turnieren immer ganz unten an und arbeite dich dann mit entsprechender BR hoch. Wenn du ne BR von 150$ hast, dann zockste doch auch nicht 8 oder 9 11$ Sngs, denn es kann gut sein, dass du 500Hände lang einfach mal keine Karten bekommst ;-) Artikel sehr gut durcharbeiten, Limit herabgehen (bei Mansion spiel ich immer 1 Dollar Sngs und das geht ziemlich gut bei mir) und dann klappt das bald wieder.