ICM trainer richtig ??

    • Wazup
      Wazup
      Bronze
      Dabei seit: 08.01.2007 Beiträge: 791



      ist die Range mit der der BB einen Push von "UTG" callen kann wirklich so groß ??
      Bzw mit "Calling" is doch gemeint mit welcher Range derjenige einen Push von MP1 callen kann oder ?
      Mit "Overcalling" die Range mit der er callen kann wenn schon 2 oder mehr Leute allin sind ??


      mfg
  • 6 Antworten
    • BrokenOne
      BrokenOne
      Bronze
      Dabei seit: 19.06.2006 Beiträge: 581
      Die Range ist IMHO schon richtig wenn man von davon ausgeht, dass MP1 (hier allso UTG) mit 17% pusht.
      Bei mir gibt ihm SNGEGT aber standardmässig eine Pushingrange von 11% und auch die ist für Lowlimit SNG's noch zu hoch IMHO.
      Ich persönlich denke nicht, dass selbst auf den Limits ab 11/22$ der MP1 so loose pushen würde.. kann mich aber auch täuschen.
    • shakin65
      shakin65
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2005 Beiträge: 21.597
      brokenone hat es schon richtig erklärt. ausgehend von der pushing range (17%) kann der BB mit einer range von 12% profitabel callen. da die durchschnittlichen gegner (keineswegs nur auf low limits beschränkt) eher tighter pushen, verändert dies automatisch die calling range des BB in richtung tight.
    • Pogobobo
      Pogobobo
      Bronze
      Dabei seit: 02.04.2008 Beiträge: 13
      Was steht bei ICM hinter dieser Strategie?
      Situation am Tisch
      Preflop:
      CO: 9 BB out
      BU: 9 BB out
      Hero am SB: 10 BB mit K :heart: 2 :diamond:
      SB: 8 BB

      ICM Vorschlag: K :heart: 2 :diamond: 100%, play Any Two

      Ich bin heute in einer solchen Situation mit A:diamond: Q:diamond: gegen einen J:club: 4:club: rausgeflogen. Weil ich mit dem Gegner gleich stand.
      Ich hatte die Dame getrofen, er seine beiden Karten.
    • Deradon
      Deradon
      Bronze
      Dabei seit: 03.09.2007 Beiträge: 1.653
      Original von Pogobobo
      Was steht bei ICM hinter dieser Strategie?
      Situation am Tisch
      Preflop:
      CO: 9 BB out
      BU: 9 BB out
      Hero am SB: 10 BB mit K :heart: 2 :diamond:
      SB: 8 BB

      ICM Vorschlag: K :heart: 2 :diamond: 100%, play Any Two

      Ich bin heute in einer solchen Situation mit A:diamond: Q:diamond: gegen einen J:club: 4:club: rausgeflogen. Weil ich mit dem Gegner gleich stand.
      Ich hatte die Dame getrofen, er seine beiden Karten.
      Bubblesituation als Bigstack -> aggresiv gegen jeden der noch folden kann
      BB callt hier in der Regel recht tight, da er nicht an der Bubble busten will.
      Deshalb any2 Push.
    • Pogobobo
      Pogobobo
      Bronze
      Dabei seit: 02.04.2008 Beiträge: 13
      Danke für die Antwort, hat mir weitergeholfen.
    • hockeyfreak
      hockeyfreak
      Bronze
      Dabei seit: 10.02.2008 Beiträge: 511
      Original von Pogobobo
      Ich bin heute in einer solchen Situation mit A:diamond: Q:diamond: gegen einen J:club: 4:club: rausgeflogen. Weil ich mit dem Gegner gleich stand.
      Ich hatte die Dame getrofen, er seine beiden Karten.
      1) Diese Situation abhaken und vergessen - ist ein 100%iger Push und auf lange Sicht machst du damit gewinn.

      2) Allerdings würde bei deiner Situation dann nicht mehr "Any-Two" gelten .... das gilt nur wenn du im SB bist und einen größeren Stack hast als der BB