Handbewerter -> Jeder Raise ein Set - > WÜRG

    • DerStratege96
      DerStratege96
      Bronze
      Dabei seit: 11.01.2007 Beiträge: 823
      Wenn man sich die ganzen bewerteten Hände hier anschaut ist sogut wie jeder raise am flop für die handbewerter ein SET und damit ein fold für Hero.

      Es regt mich echt tierisch auf immer wieder " ohhhhh dieser flop deutet auf ein set hin " . Vll ist das bei NL100 so, aber sogar da laufen unendlich fische rum.
      Bei NL25 und vor allem NL10 raisen die wirklich jeden Müll und Hero soll immer folden???

      Das kann nicht richtig sein!

      Hand von mir NL25 SH

      ich KK flop 844 ich conti 3$ , einer raise auf 6$ , der 3. Push 22$, ich calle und hole mir 62 $ von den fishen, die aj und t8 hatten, ich meine grade durch diese fische kriegen wir unser geld!

      aber laut handbewerter ist das ein klarer fold... ich kann es nicht verstehen..
      natürlich laufe auch ich mal gegen ein set, aber raisen die fische eben gerne mal einfach wenn sie den flop getroffen haben!

      Mir persönlich gehts um NL SH.
  • 26 Antworten
    • mmqueezer
      mmqueezer
      Bronze
      Dabei seit: 12.07.2006 Beiträge: 866
      Der Punkt ist, wenn solche krassen Fische am Tisch sitzen, dann merkt man das recht schnell und die folds sind immer auf unknown oder tighte Spieler bezogen. Klar ist es ärgerlich wenn du eine der ersten Hände foldest und dann merkst es ist voll der Fisch, aber du kannst ja nicht bei jedem davon ausgehen, dass es so ist.
    • fl089
      fl089
      Bronze
      Dabei seit: 17.08.2007 Beiträge: 551
      also bei mir hatten sie immer ihr set :( ...^^
    • Alex22002
      Alex22002
      Bronze
      Dabei seit: 11.06.2007 Beiträge: 259
      Also ich tu mich auch immer schwer aber habe mir einfach mal folgendes überlegt:

      Wenn ich calle oder pushe lasse ich mich jedes mal Stacken falls er besser ist.
      Wenn ich calle oder pushe und er ist schlechter bzw. blufft bekomme ich ja eh kein Geld mehr von ihm rein.

      Und da kommt es für mich auch auf die Art an: (unraised Pott)
      OOP folde ich oft sehr weak
      IP calle ich manchmal ein minraise
      IP folde ich "meistens" eine 3bet, außer der Spieler war für mich sehr auffällig.

      Ich finde lieber 5 mal folden und meinetwegen 3$ verlieren als 5 mal pushen und davon 3 mal gestackt werden
    • Altonase
      Altonase
      Bronze
      Dabei seit: 27.07.2006 Beiträge: 454
      Schlimmer: wenn ich calle haben sie ihr Set, wenn ich folde zeigen sie AJo :rolleyes:
    • Pinger
      Pinger
      Bronze
      Dabei seit: 24.05.2005 Beiträge: 4.390
      @DerStratege

      Du musst das auch mal aus unserer Sicht sehen.

      Wir bekommen ne Hand hingeknallt hero AA, flop 27J und villain seine line war limp/call UTG und reraise oder push flop. Was sollen wir da sagen? Keine stats, keine history, keine Erklärung á la: "Typ war Volldonk, jede hand reraise, übelst splashy drauf, blufft oft mit totaler air", einfach keine weiteren Infos. Klar sagen wir da, dass das auf nen set hindeutet weil wir von nem halbwegs denkenden Gegner ausgehen.

      Desweiteren kommts auch noch meiner Meinung nach auf die Plattform an. Auf Party oder ongame is das viel eher nen fish der hier mit AJ oder was weiß ich für nen trash broke geht als auf FTP zum Beispiel. Wenn man uns mehr informationen gibt, dann können wir auch besser bewerten und was anderes als sagen: "fold! er hatn set"

      Außerdem sagst du: "natürlich laufe auch ich mal gegen ein set, aber raisen die fische eben gerne mal einfach wenn sie den flop getroffen haben!"

      Auf deinem 844 beatet dich jede 4 die getroffen hat und raiset ;)
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      Kannst du mir den Thread zeigen in der jemand gesagt hat, dass man auf dem 844 Board gegen 2 Fische folded?
    • Loxodonta
      Loxodonta
      Bronze
      Dabei seit: 26.08.2005 Beiträge: 140
      bin kein antbewerter, aber das ist für mich ein klarer push
    • ElHeisenberg
      ElHeisenberg
      Global
      Dabei seit: 14.04.2007 Beiträge: 7.196
      Ich brings kaum übers Herz, ein Overpair auf so einem Flop zu folden, es sei denn, ein wirklich guter Spieler macht mir durch seine Setzmuster eindeutig klar, dass er mich beat hat.

      Auf einem 257 spielen die Leute so mit ziemlich allem verrückt. Jedes Overpair, Dinge wie J7s, 43o etc. Ausserdem wissen sie, dass man den Flop oft verfehlt hat und hier folden muss. Achja "omg i put you on AK!"
    • kingoo90
      kingoo90
      Bronze
      Dabei seit: 23.12.2005 Beiträge: 1.821
      also bei der von dir genannten bsp halte ich es für sehr unwahrscheinlich, dass da irgendein handbewerter zum fold rät.
    • TribunCaesar
      TribunCaesar
      Bronze
      Dabei seit: 29.04.2007 Beiträge: 13.264
      Original von Ghostmaster
      Kannst du mir den Thread zeigen in der jemand gesagt hat, dass man auf dem 844 Board gegen 2 Fische folded?
      den thread möcht ich auch sehen. Kein handbewerter sollte da gegen Fische auf fold plädieren ( selbst gegen tags nicht)
    • Pinger
      Pinger
      Bronze
      Dabei seit: 24.05.2005 Beiträge: 4.390
      Original von Ghostmaster
      Kannst du mir den Thread zeigen in der jemand gesagt hat, dass man auf dem 844 Board gegen 2 Fische folded?
      bestimmt wurde nicht gesagt, dass es gg 2 Fische geht. Ich hab in seiner history geschaut und den Thread nicht gefunden. Soviele Beispielhände postet OP sowieso nicht.
    • JollyRoger183
      JollyRoger183
      Bronze
      Dabei seit: 03.02.2007 Beiträge: 8.874
      Original von DerStratege96
      ich KK flop 844 ich conti!
      Dein Gegner kann hier gar kein Set haben - ich spiel zwar nur FL, aber dort ist auf diesem Flop maximal Trips, oder Fullhouse möglich. ;)
    • lolita92
      lolita92
      Bronze
      Dabei seit: 22.03.2007 Beiträge: 335
      die quads sind obvious. overpair instafold
    • niknik88
      niknik88
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2007 Beiträge: 4.017
      Original von JollyRoger183
      Original von DerStratege96
      ich KK flop 844 ich conti!
      Dein Gegner kann hier gar kein Set haben - ich spiel zwar nur FL, aber dort ist auf diesem Flop maximal Trips, oder Fullhouse möglich. ;)
      :heart: :heart: :heart:
    • Vinyladdict
      Vinyladdict
      Bronze
      Dabei seit: 28.09.2006 Beiträge: 4.865
      Original von Alex22002
      Also ich tu mich auch immer schwer aber habe mir einfach mal folgendes überlegt:

      Wenn ich calle oder pushe lasse ich mich jedes mal Stacken falls er besser ist.
      Wenn ich calle oder pushe und er ist schlechter bzw. blufft bekomme ich ja eh kein Geld mehr von ihm rein.

      Und da kommt es für mich auch auf die Art an: (unraised Pott)
      OOP folde ich oft sehr weak
      IP calle ich manchmal ein minraise
      IP folde ich "meistens" eine 3bet, außer der Spieler war für mich sehr auffällig.

      Ich finde lieber 5 mal folden und meinetwegen 3$ verlieren als 5 mal pushen und davon 3 mal gestackt werden

      says the SSSS^^
    • crameLBON
      crameLBON
      Gold
      Dabei seit: 26.06.2007 Beiträge: 4.913
      Original von niknik88
      Original von JollyRoger183
      Original von DerStratege96
      ich KK flop 844 ich conti!
      Dein Gegner kann hier gar kein Set haben - ich spiel zwar nur FL, aber dort ist auf diesem Flop maximal Trips, oder Fullhouse möglich. ;)
      :heart: :heart: :heart:
      :heart: #2
    • KingTexaz
      KingTexaz
      Bronze
      Dabei seit: 03.09.2007 Beiträge: 11.160
      Original von DerStratege96
      Wenn man sich die ganzen bewerteten Hände hier anschaut ist sogut wie jeder raise am flop für die handbewerter ein SET und damit ein fold für Hero.

      Es regt mich echt tierisch auf immer wieder " ohhhhh dieser flop deutet auf ein set hin " . Vll ist das bei NL100 so, aber sogar da laufen unendlich fische rum.
      Bei NL25 und vor allem NL10 raisen die wirklich jeden Müll und Hero soll immer folden???

      Das kann nicht richtig sein!

      Hand von mir NL25 SH

      ich KK flop 844 ich conti 3$ , einer raise auf 6$ , der 3. Push 22$, ich calle und hole mir 62 $ von den fishen, die aj und t8 hatten, ich meine grade durch diese fische kriegen wir unser geld!

      aber laut handbewerter ist das ein klarer fold... ich kann es nicht verstehen..
      natürlich laufe auch ich mal gegen ein set, aber raisen die fische eben gerne mal einfach wenn sie den flop getroffen haben!

      Mir persönlich gehts um NL SH.
      Das ist ein Witz??? :D Ich selbst bin uch Handbewerter für NL5, NL10 und NL25 und spiele NL100. Auf so einem Broke gehe ich da sowas von InstaBroke. Weil ich weiß dass es genügend Fishe gibt die hier mit K8, A8, T8, manchmal auch mit der 4, 99, TT, JJ, QQ etc etc etc broke gehen würden. Manchmal sogar mit A-High, weil sie ja schon ein "Paar" haben.

      Wenn du zB KK hast, Flop comes 45Q Rainbow, und er raist kenne ich KEINEN HB, der sagt bet/fold Flop. Natürlich soll man dann nicht drüber pushen, sodass keine schlechtere Hand mehr callen kann, aber dann muss man sich halt überlegen wie man gegen bessere Hands den Verlust minimiert und gegen schlechtere Hands den Gewinn maximiert. Je nach Gegner wäre das dann zB ein Calldown.

      Das mit fold, weil Set, beziehen wir vielleicht auf den Turn. Gegen Unknown spielt man standardmäßig any TopPair oder Overpair bet (/call) Flop, bet/fold Turn. Weil in der Regel auf dem Turn keine TopPairs oder Draws mehr geraised werden.

      Soo long mal von mir. Just my 2...
    • KeinKommentar
      KeinKommentar
      Bronze
      Dabei seit: 25.08.2006 Beiträge: 1.191
      Also, zumindest bei FR hatte ich manchmal eher die Befürchtung, Overpairs zu loose zu bewerten als zu tight. Und jetzt als SH-Bewerter (und Spieler) finde ich fast nie ausreichend Beweggründe, ein OP zu folden. Wäre auf den Micros auch -EV.
    • Alex22002
      Alex22002
      Bronze
      Dabei seit: 11.06.2007 Beiträge: 259
      Original von KeinKommentar
      Also, zumindest bei FR hatte ich manchmal eher die Befürchtung, Overpairs zu loose zu bewerten als zu tight. Und jetzt als SH-Bewerter (und Spieler) finde ich fast nie ausreichend Beweggründe, ein OP zu folden. Wäre auf den Micros auch -EV.
      Das kann ich nicht verstehen, seiddem ich overpairs auch mal weglege ist der "Downswing" vorbei und es geht eigentlich nur Bergauf.
      Ich denke auf NL10 und Nl25 bluffraisen die zwar oft oder raisen mit TPTK aber ich glaube meistens ist es wirklich ein set oder FD.
      Für ein Varianz-armes Spiel ist es meiner Meinung nach nicht so schlimm overpairs mal wegzulegen, die großen Pötte wollen wir uns doch eh mit ne Hand holen, bei der wir uns sicher sind zu gewinnen...
      Zumindest bei FR, SH gelten wieder ganz andere Gesetzte und da kenn ich mich leider noch nicht aus :)
    • 1
    • 2