PartyCasino - Roulette

    • themib
      themib
      Bronze
      Dabei seit: 23.06.2006 Beiträge: 3
      Hab mal ein paar Fragen zu der Software. Hab von nem Freund gehört wie man Roulette spielen sollte und man eigentlich immer gewinn macht (wahrscheinlich ist die sehr bekannt).

      Man setzt also 1 Bet (z.B. 1$), wenn man gewinnt hat man 1 Bet gewonnen und wenn man verliert verdoppelt man den Einsatz. Wenn man nun gewinnt hat man 4 Bets gewonnen aber 1 Bet hat man ja noch vorher verloren. Danach fängt man wieder bei 1 Bet an. Wenn man aber verliert verdoppelt man immer wieder den Einsatz und man macht immer 1 Bet gut wenn man gewinnt.

      man muss aber aufpassen, das die Einstze nicht zu groß werden, da
      a) Man kein Geld mehr haben kann und
      b) über den Maximaleinsatz nach einer erhöhung kommen kann.

      Habs mit Spielgeld probiert, hat auch ganz gut geklappt. Bin mit 25 Bet rangegangen und habe innerhalb von 20 minuten 100 Bets gehabt.

      Nun meine Fragen:

      Weiß jemand wie zuverlässig ist die Software, also das die mich nicht bescheißt und gibt es rake bzw. PartyPoints für spielen?
  • 14 Antworten
    • Jasmin87
      Jasmin87
      Bronze
      Dabei seit: 10.05.2006 Beiträge: 722
      Das funktioniert NICHT! Gibt schon genug Leute wie dich die Roulette +EV spielen wollten. Keiner kann hier ne Rechnung aufstellen wie man Roulette +EV spielt. Es gibt ja noch die 0 und die iss GRßN und nicht ROT oder SCHWARZ!

      Ausserdem überleg mal nach der wievielten runde deine BR weg wäre nach dem Prinzip. Nach dem 15ten Mal bräuchtest du schon 32768$ um deinen letzten Einsatz zu erhöhen.
    • ilja
      ilja
      Black
      Dabei seit: 20.06.2006 Beiträge: 4.236
      wurde schon ausdiskutiert:

      - deine BR geht ncihts ins unendliche
      - die einsätze bei Casinos sind begrenzt

      Roulette
    • Btah1
      Btah1
      Bronze
      Dabei seit: 10.04.2006 Beiträge: 534
      Die Software wird dich wohl nicht bescheissen, + EV wirds aber auch ned ^^
    • DanielFaber
      DanielFaber
      Bronze
      Dabei seit: 25.12.2005 Beiträge: 68
      Hab vor langer Zeit auch ma angenommen aber schau dir das Beispiel an und du verstehst,

      Nimm nur ma an du setzt 10$ mit denen du anfängst und sachst du kannst aus Limitgründen oder Bankroll nur 7 mal verlieren bevor du Pleite bist.
      Das sind 1280$ Wie oft passiert das? hab in erinnerung knapp unter einem Prozent.

      Dann spiel mal 1000 mal so. 990 mal gewinns du 10 = 9900$ und 10 mal verlierts du 1280 = 12800$ = -ev Die Summen liegen was näher aneinander aber Prinzip is klar.

      Bei nem Simulator is es mir auch gelungen gleich beim zweiten mal Pleite zu gehn, das is echt kein System!

      Edit: Hab den Link net gesehn sry :P
    • eplc
      eplc
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2005 Beiträge: 8.667
      Super Strat, wenn du unendlich Geld hast.
    • TorPedo
      TorPedo
      Bronze
      Dabei seit: 11.08.2006 Beiträge: 10
      Martingalespiel heitß die Variante. Haben schon sehr viele versucht und funktioniert nur, wenn die Einsätze ins Unendliche steigen dürfen.

      http://de.wikipedia.org/wiki/Martingalespiel

      oder allgemeiner:

      http://de.wikipedia.org/wiki/Roulette
    • BlackFlush
      BlackFlush
      Global
      Dabei seit: 01.06.2006 Beiträge: 2.879
      Ich hab mal nen Kopf oder Zahl programmiert, für nen Spielgeld (wer's kennt: Klammlose). Hab mir dann auch ne gewisse Anzahl an Spielgeld selber gutgeschrieben (war ja mein Spiel) und mal angefangen. Sagen wir so: Dass du 14x verdoppeln musst, is mir 2x passiert. Wenn du also die BR hast und das Banklimit so hoch ist, dass du gefahrlos sagen wir 20 mal verdoppeln kannst, ist die Chance, broke zu gehen, gering. Im Hinblick auf deinen Gewinn ist sie aber lächerlich hoch (du spielst nur um 1$, setzt aber deine komplette BR aufs Spiel).
    • ikugaman
      ikugaman
      Einsteiger
      Dabei seit: 23.02.2006 Beiträge: 201
      bei stern tv war mal ein typ der nur gewinn gemacht hat! zwar nicht viel, aber er hat gewinn gemacht! sein system konnte man allerdings nicht durchschauen! :D

      edit:

      Roulette-Wette gegen die Spielbank: "Ich mache Gewinn - an jedem
      Abend!"

      Es klingt zu schön um wahr zu sein: Karl-Heinz Grotelaers
      behauptet, dass er in jeder deutschen Spielbank Abend für Abend
      Gewinn machen kann. Sein Trick: Er wertet die sogenannten
      'Permanenzen' aus, die Zahlenfolgen der Roulette-Tische. Für stern TV
      ist Grotelaers kein Unbekannter: Im Jahr 2002 wurde er wegen
      Anlage-Betrugs mit angeblich wertvollen Diamanten zu einer Haftstrafe
      verurteilt. stern TV hatte seinerzeit seine Methoden mit versteckter
      Kamera dokumentiert. Und nun die Gewinnformel für Roulette? Wieder
      eine Luftnummer, oder vielleicht mehr? Die Spielbank Berlin ist
      bereit, die Wette anzunehmen. Grotelaers soll zehn Tage am Stück
      spielen und jeden Abend Gewinn machen, mag der auch noch so klein
      sein. stern TV wird den Versuch, der nicht nur Zocker hellhörig
      macht, beobachten."
    • ilja
      ilja
      Black
      Dabei seit: 20.06.2006 Beiträge: 4.236
      Original von ikugaman
      bei stern tv war mal ein typ der nur gewinn gemacht hat! zwar nicht viel, aber er hat gewinn gemacht! sein system konnte man allerdings nicht durchschauen! :D
      ja, habe ich gesehen, stimmt! Was ist aus dem eigentlich geworden? Der hat sich doch immer mit dem Mathematik Professor "gebettelt", war ganz lustig, hat er die Wette gewonnen gehabt?
    • ikugaman
      ikugaman
      Einsteiger
      Dabei seit: 23.02.2006 Beiträge: 201
      ja er hat gewonnen! aber der prof. wollte das net so ganz anerkennen , da an manchen tag der gewinn sehr gering war! :D
    • AllinTime
      AllinTime
      Bronze
      Dabei seit: 16.08.2005 Beiträge: 883
      Der sitzt den ganzen Tag im Casino, wartet bis 25 mal schwarz kommt und setzt dann nach Martingale. Dann gewinnt der am Tag einen ganzen Einsatz!
      (Wer weiß wie lange...)
    • TorPedo
      TorPedo
      Bronze
      Dabei seit: 11.08.2006 Beiträge: 10
      Zu Permanenzen:

      http://de.wikipedia.org/wiki/Permanenz

      Muß echt sagen, daß bei Wikipedia die Artikel zu Roulette und Spieltheorie recht gut sind. Alles spielsüchtige dort! :D

      Aber zu dem SternTV-Auftritt. Kann man nicht sogar alle SternTV Folgen im Internet für umme angucken? Kann mich erinnern, daß zum Beispiel die Folge mit dem getürkten "Mercedes-Radarabstandswarngerät-Crashtest" immer noch auf deren Seiten steht. Vielleicht also auch der Roulette-Beitrag?
    • Patrizier
      Patrizier
      Bronze
      Dabei seit: 01.04.2005 Beiträge: 80
      Naja, auch wenn er einen kleinen Gewinn gemacht hat - er müsste das mal über 1-2 Jahre nachweisen, 7 Tage sind nicht so der echte Beweis.
      Die Spielbank hat aber sicher Gewinn gemacht, denn das war ja kostenlose Werbung für die.
      Es ist übrigens möglich, im Roulette Gewinn zu machen - aber nicht im Onlineroulette. Das Mittel heisst Kesselgucken - Mit gutem Timinggefühl, sicherem Auge und schnellem wachem Kopf kann man Zielzonen erahnen und seine Chips darauf setzen.
    • Albatrini
      Albatrini
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 23.01.2006 Beiträge: 15.124
      gab mal 4 aus den UK
      die hatten so ein miniteil gebaut.. das die kugel sieht und die position etc und halt genau das macht was posteinsrauf geschrieben hat.. die positionen erahnt

      und die haben fett gewinn gemacht
      denen wurde zwar der gewinn abgenommen, wo sie mal hinter deren methode gekommen sind, jedoch haben die es über ein gericht zumindest anteilsmäßig zurückbekommen, da das spiel ja nicht manipuliert wurde
      soviel zu meinem wissen
      jooo =)