Umstieg auf SH schon auf .1/.2?

    • Calliditas
      Calliditas
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2008 Beiträge: 199
      Gruß in die Runde.

      Ich spiele erst seit kurzem Poker, aber ich lerne fleißig und mit brauchbarer Geschwindigkeit ;) . Ich bin mit den 50$ von ps.de auf Titan eingestiegen und spiele dort zurzeit .1/.2 FR. Es läuft ganz gut, ich fräse mich mit 3BB/100 auf 5k Hände durchs Feld und spiele 4 Tische gleichzeitig (mehr wird technisch schwierig und will ich eigentlich auch nicht, weil ich dann einfach zu wenig mitbekomme)

      Das Problem das ich auf mich zukommen sehe ist, dass es mir jetzt schon mitunter langweilig wird, weil man FR eben doch eher wenig postflop Spiel sieht, selbst an 4 Tischen.

      Jetzt bietet Titan auch auf den micro limits short handed Tische an und ich frage mich, ob ich schon den Umstieg angehen soll (sobald ich die 500BB zusammen habe, BRM muss sein). Zugriff auf den Silber content habe ich mir erspielt, hab das meiste auch schon durch.

      Ich bin mir unschlüssig ob es es sinnvoll ist, schon so früh auf SH zu gehen oder ob ich lieber noch weiter Fullring spiele um sicher zu sein, dass ich .1/.2 und dann auch noch .25/.5 FR im Griff habe. 5k Hände sagen ja noch nicht viel, vielleicht überschätze ich mich ein wenig und fehlerhaftes Spiel wird ja wohl SH noch deutlich härter bestraft als FR.
  • 4 Antworten
    • uni05mz
      uni05mz
      Bronze
      Dabei seit: 09.01.2007 Beiträge: 3.303
      So schnell wie möglich auf SH, gerade bei Titan!

      Ich würde einen Shot wagen, und wenns nicht läuft, wieder zurückwechseln.
    • Tripper83
      Tripper83
      Bronze
      Dabei seit: 08.01.2008 Beiträge: 4.364
      gibts denn viele gute SH Tische? Dann probiers. Meiner Meinung nach sollte dir aber bei 4 Tischen als Anfänger nicht allzu langweilig werden. Beobachte die Gegner besser, dann hast du weniger Zeit zwischen den Händen.
    • Fildur
      Fildur
      Bronze
      Dabei seit: 12.01.2007 Beiträge: 235
      wo ich dieses Thema hier grade sehe:

      Ich habe vor 2 oder 3 Tagen mit 0.10/0.20 SH angefangen und ich muss sagen es ist klasse.
      Ich spiele inzwischen 3 Tische (bei mehr bekomm zu wenig von den Gegnern mit) und habe sicherlich upswingige 8.8BB/100 Hände.
      Die Gegner sind einfach unterirdisch und du wirst ab und an am Turn von schlechten Händen überholt, jedoch solltest du wenn du nach ORC spielst und Postflop sicher bist hier eine riesen Edge gegenüber den Gegnern haben.

      Am Schluss noch eine kleine Stats frage in eigener Sache:

      Vpip: 19.23
      PFR: 15.37
      WTSD: 36.78
      WASD: 58.13
      AF: 2.85

      Hands played: 1,529

      Klar ist das noch keine Samplesize, ich wüsste aber gern ob das für SH so in Ordnung geht, oder ob ich total weit vom Optimum wegliege (Tendenz sollte ja schon nach 1k Hands ersichtlich sein denk ich)
    • mcmoe
      mcmoe
      Bronze
      Dabei seit: 11.04.2006 Beiträge: 3.838
      Original von Fildur
      Klar ist das noch keine Samplesize, ich wüsste aber gern ob das für SH so in Ordnung geht
      nö, tut es nicht: zu tight :)
      man soll zwar keinen trash spielen, aber eine tendenz richtung 22/17 -- oder mehr -- wäre sehr gut.