[NL] I am teh Bonushure - nach Everest nun iPoker [deschawü inside]

    • cybergnom
      cybergnom
      Bronze
      Dabei seit: 11.04.2007 Beiträge: 2.375
      UPDATE - 21.04.2008

      Nachdem am WE mein Auto kaputt gegangen ist musste ich 1/3 meine BR auscashen um die Reparatur bezahlen zu können.
      Damit stehe ich nun wieder bei ca. 1000 Dollars und spiele einfach mal for fun vor mich hin. Irgendwann wirds schon hoch gehen...




      Hallöle,

      einige kennen mich evtl. als Handbewerter, den anderen sei kurz etwas zu mir gesagt:
      Ich spiele nun seit ca. 9 Monaten aktiv Poker, habe NL5, NL10 und NL25 geschlagen und bin im Dezember auf NL50 aufgestiegen.
      Dort lief es zunächst gut und ich konnte meine BR auf 2,5k$ ausbauen, bis mich ein extremer Down auf 1,1k$ zurück warf (20 Stacks NL50 und 20 Stacks NL20).

      Danach habe ich erstmal alles ausgecashed und ne längere Pause gemacht. In dieser Zeit habe ich mich der Theorie gewidmet und bin durch meine Handbewertungen zum Handbewerter berufen worden.

      Durch diesen Motivations- und Selbstvertrauensschub habe ich den Neuanfang auf Manison gewagt. Mit 600$ spielte ich NL25 und hatte auch relativ guten Erfolg. Es ging in 3 Wochen und ca. 20k Hände auf 1,1k$ hoch.
      Doch dann kam auch dort der Doomswitch und ich droppte in ca. 10k Händen 600$ und cashte völlig frustriert von der Seite alles wieder aus.

      Danach kam wieder ne Pause bis ich bei FullTilt anheuerte. Ich zahlte 1k$ ein und starte mit Aufpasser wieder durch.
      Auch dort lief es anfang super und ich bin relativ schnell auf 1,6k hoch. Doch, ich weiß nicht woran es liegt, kam auch dort wieder der Down und ich verlor wieder ziemlich schnell 900$. Damit stand ich heute bei 750$.

      Ich habe nun nochmal 250$ nachgecasht und stehe also mit 1000$ für NL50 da. Es stehen noch ca. 350$ Bonus und 200$ Rakeback für diesen Monat aus.
      Da ich echt frustriert bin, weil dieses ganze Lernen, dieses ganze Hände analysieren, dieses ganze Hände bewerten, dieses ganze User2User-Coaching in den letzten Monaten einfach für'n Arsch war, habe ich mich nun zu ner Frist entscheiden:

      Wenn meine BR bis Ende des Monats April nicht bei mindestens 2000$ steht werde ich alles auscashen und mit Pokern aufhören

      Das sind unterm Strich grademal 9 Stacks die ich up sein muss. Ein niedrig gesetztes Zeil, aber ich backe zur Zeit kleinere Brötchen.
      Sollte ich es wirklich nicht schaffen dieses Ziel zu erreichen sehe ich keinen Sinn mehr noch mehr meiner Zeit diesem Spiel zuzuwenden.


      Let the show begin!
  • 95 Antworten
    • Wamaroa
      Wamaroa
      Black
      Dabei seit: 13.11.2006 Beiträge: 41.021
      Naja, einen Upswing zu erzwingen indem man sich selbst ein Ultimatum setzt, weiss auch nicht ob das so gut ist. Setzt dich ja auch irgendwo selbst unter Druck.
    • stinkeLeon
      stinkeLeon
      Bronze
      Dabei seit: 27.01.2007 Beiträge: 393
      setz dir das ziel mit den 2k BR aber lass das quit weg. Du müsstest ja unglaublich viele Hände spielen um das glück/pech in diesem Zeitraum auszumerzen.
      sag nicht, dass du einfach aufhörst (wäre ja auch bissl einfach oder ? :) ). Setz dir ein Ziel und versuche es zu erreichen. Mit dem Pokern ganz aufzuhören ist natürlich keine dumme Sache wenn du merkst, dass dir dadurch andere Sachen genommen werden, allerdings würde ich keine Konsequenzen aus der Billanz eines so kurzen Zeitraums ziehen.
    • DaWyatt
      DaWyatt
      Bronze
      Dabei seit: 10.04.2006 Beiträge: 3.434
      Ich bin auch dafür, das quit, das Ultimatum wegzulassen. Das gibt einen Druck, der schlecht ist fürs spiel. Es mag klappen, aber die Erfolgs-Chancen werden geringer.

      Und ich weiss wovon ich rede. Ich brauchte mehrere Monate um endlich mal wieder spielerisch im plus zu sein.

      Ansonsten VIEL Glück ;)
    • Wamaroa
      Wamaroa
      Black
      Dabei seit: 13.11.2006 Beiträge: 41.021
      btw. Gnom, lies dir das mal bitte durch:

      Klick mich!
    • riesling
      riesling
      Bronze
      Dabei seit: 13.01.2007 Beiträge: 1.573
      Das ist schon reichlich Psycho!

      Gut, wir haben eins gemeinsam, hab letztes Jahr auch alles ausgecasht, mit 600$ wieder angefangen und nach knapp 3 Monaten eine Bankroll von über 3,5k erreicht und davon schon wieder 1,5k ausgecasht, weil mein Auto nicht durch den TÜV kam.

      Aber ich spiele auch nach wie vor alle Pokervarianten und werde es bei ps.de nie zu besonderen Ehren wie Handbewerter schaffen, weil ich dafür viel zu eigensinnig bin.

      Gerade NLSH ist so read- und varianzlastig, das Deine zumindest selbst vermutende spieltechnischen Vorteile nur bei sehr transparenten Räumen wie z. B. Party Poker zum tragen kommen könnten, da hier viele nach der gleichen Strategie spielen.

      Du bist erst am Anfang Deiner Entwicklung als Pokerspieler. Lass Dir Zeit und mach Dich nicht von kurzfristigen Erfolgen abhängig, sonst krepierst wie sehr viele andere auf dem Weg zum guten Spieler, weil du die Natur des Spiels nicht begreifst.
    • cybergnom
      cybergnom
      Bronze
      Dabei seit: 11.04.2007 Beiträge: 2.375
      Danke schonmal für Eure Beiträge.
      Ihr habt ja auch Recht... Quit Poker ist nicht so ganz ernst gemeint, sondern soll eher heißen, dass ich meine Pokerhandschuhe dann erstmal für ne Weile an den Nagel hängen werde. Ich sehe halt dann keine Motivation mehr darin, mich immer und immer wieder an die Tische zu setzen, stundenlang konzentriert und überlegt zu spielen um am Ende mein Geld an irgendwelche Granaten zu verschenken, die einfach mal drauf los gambeln.

      @Wama:
      danke für den Link! Habe ich mir mal durchgelesen. Im Prinzip weiß ich ja, wie's läuft, aber wenn halt so GARNICHTS geht... Vor allem wenn man noch nie "unten" war und erlebt hat dass es WIRKLICH irgendwann wieder bergauf geht...
      Naja... wird schon...



      btw.: Hab also heute meine erste Session für die Challenge gespielt und in 1,8k Händen unfassbare 25$ gewinn verzeichnet. Ein ausführlicher Bericht folgt morgen.
    • Troll118
      Troll118
      Bronze
      Dabei seit: 31.07.2006 Beiträge: 701
      Ich versuche ganz von dem Challenge-Winrate-Geld-usw-Denken wegzukommen. Das Geld kommt schon, wenn man sein Spiel weiter verbessert und eine vernünftige Anzahl von Händen spielt.
    • Wills
      Wills
      Global
      Dabei seit: 13.08.2006 Beiträge: 8.773
      ich kann dich gut verstehen cybergnom, mir gehts da ähnlich
      wünsch dir viel glück!



      Original von riesling
      Gerade NLSH ist so read- und varianzlastig, das Deine zumindest selbst vermutende spieltechnischen Vorteile nur bei sehr transparenten Räumen wie z. B. Party Poker zum tragen kommen könnten, da hier viele nach der gleichen Strategie spielen.

      Du bist erst am Anfang Deiner Entwicklung als Pokerspieler. Lass Dir Zeit und mach Dich nicht von kurzfristigen Erfolgen abhängig, sonst krepierst wie sehr viele andere auf dem Weg zum guten Spieler, weil du die Natur des Spiels nicht begreifst.
      wahre worte
    • cybergnom
      cybergnom
      Bronze
      Dabei seit: 11.04.2007 Beiträge: 2.375
      Session 1 - 28.03.2008



      Fazit:

      Das war mal wieder ne typische gnom-Session. Ziemlich miese Karten, wenn ich was getroffen hab, haben die Gegner brav gefaltet und die Contis wurden in schöner Regelmäßigkeit gecalled. Ich habe in über 1,8k Händen tatsächlich unfassbare 2 Mal um nen ganzen Stack gespielt und beide Male natürlich verloren.
      Naja, es ging trotzdem 25$ up und das freut mich nach dem Session-Verlauf dann doch!


      Interessante Hände:

      Hand 1: http://weaktight.com/145455
      Naja... Standard denk ich. UTG called auf "Setvalue" und trifft. Kannste machen nix.

      Hand 2: http://weaktight.com/145452
      Hier spiel ich mal nen 3barrel-Bluff. Villain hatte bereits mehrfach gezeigt, dass er Flop und Turn ganz gerne mal called um dann am River zu falten. Und bei nem WTS von 15 auf 2,5K Hände konnt man das sicher mal einstreuen.
      Leider entschließt er sich hier nach langem Überlegen zu nem Herocall und der Pot ist für mich weg. Im Chat schrieb er dann: "Du bettest den River nur, wenn Du ein Set hast. Und das habe ich Dir nicht geglaubt!" Schon interessant, wie manche Leute sich so Ihre Gedanken machen... :D

      Hand 3: http://weaktight.com/145461
      Naja... dumm gelaufen. Kann man villain hier auch keinen Vorwurf machen. Mit TopTwo wär ich hier auch broke gegangen.

      Hand 4: http://weaktight.com/145453
      Das war für mich beim Spielen ein instacall. Und auch jetz im Nachhinein sehe ich den call als richtig. Nur preflop war's n Missgeschick. Wollte eigentlich auf 6.5$ raisen aber irgendwie kamen die "6" und der "." nicht mit rüber.
      Der Typ war ein absoluter Bilderbuch-Maniac. Geballert und geraist und geblufft - ohne Sinn und Verstand. Das er natürlich gegen mich dann das FH floppt is shice...

      Hand 5: http://weaktight.com/145458
      Und zum Schluss nochmal was Erfreuliches... Diese possierlichen Zeitgenossen sind der Grund, warum ich zur Zeit auf NL50 überlebe... =)


      Bankroll (inklusive aller Boni/Rakeback):

      1070$ (+70$)
    • cybergnom
      cybergnom
      Bronze
      Dabei seit: 11.04.2007 Beiträge: 2.375
      Session 2 - 29.03.2008



      Fazit:

      Heute Nachmittag hab ich ne kurze Session alleine gespielt und bekam dann Abends noch ne Stunde Coaching beim Hasenbraten. Zuerst war ich mal wieder komplett Card-dead. Und für alle die wissen wollen was ich mit Carddead meine gibt's hier mal nen Screenshot, den ich nach ca. 45 Minuten gemacht habe (links unten im Eck sind meine Stats an dem Table):



      Rechts unten tatsächlich in der Zeit keine einzige Hand gespielt und die anderen Tische... Unterm Strich hatte ich heute in 900 Händen Stats von 13/9... Naja, es kann nur besser werden in der Beziehung... :D
      Insgesamt war heute aber ein sehr erfolgreicher tag. Ich bin knapp 3 Stacks UP und das Coaching hat mir nicht nur Selbstvertrauen gegeben sondern auch noch den ein oder anderen "Trick" gezeigt, an den ich vorher noch überhaupt nie gedacht habe.


      Interessante Hände:

      Hand 1: http://weaktight.com/146285
      Standard... Nur schön zu sehen, wie manche Leute mit ihrem Geld umgehen :D

      Hand 2: http://weaktight.com/146286
      Ebenfalls Standard...

      Hand 3: http://weaktight.com/146287
      Die Hand Hab ich während des Coachings gespielt. Ich bin mir irgendwie noch immer unsicher, ob ich hier wirklich jedes Mal broke gehen will. Aber der Braten meinte, dass mich reasonable hier nur 2 Hände schlagen: 55 und KJ da JJ und KK preflop ge3bettet hätten (villain hatte Stats von 17/14)

      Hand 4: http://weaktight.com/146288
      Auch während des Coachings. CB for bluff induce und nach dem Check auf den ugly river dann ne knappe Valuebet.

      Hand 5: http://weaktight.com/146289
      Die Hand hab ich dann noch alleine gespielt. Ich habe kurz überlegt, ob ich den Flop nur callen sollte. Aber es gibt viel zu viele Karten die ich nicht sehen will (Jede 8, jeder J und wahrscheinlich auch jeder K zerstören die Action und ich will auch nicht, dass sich das board paired) hab mich dann aber für nen direkten Raise entscheiden und den Push mit den NUTS natürlich gecalled.


      Hand 6: http://weaktight.com/146290
      Und natürlich bleibt der Suckout nicht aus. Diesesmal aber nur für 22BB also wayne...

      Hand 7: http://weaktight.com/146292
      Herocall ftw! Der Typ war sehr aggro und hat eigentlich immer durchgeballert wenn er PFA war. Da er hier absolut nichts getroffen haben konnte, habe ich mich zu nehm calldown entschieden. Sieht wohl etwas glücklich aus, da er mir das einzige PP zeigt, dass ich hier schlage, aber seine range an Händen, mit denen er das so durchballert ist einfach so groß, dass das gegen den auf alle Fälle profitabel ist.

      Bankroll (inklusive aller Boni/Rakeback):

      1205$ (+135$)
    • HammerJOE
      HammerJOE
      Bronze
      Dabei seit: 08.01.2007 Beiträge: 2.289
      bei deinem ftp tablelayout würd ich nach 5min tilten.. wah
    • cybergnom
      cybergnom
      Bronze
      Dabei seit: 11.04.2007 Beiträge: 2.375
      Original von HammerJOE
      bei deinem ftp tablelayout würd ich nach 5min tilten.. wah
      wayne?
    • cybergnom
      cybergnom
      Bronze
      Dabei seit: 11.04.2007 Beiträge: 2.375
      Session 3 - 31.03.2008



      Fazit:

      Tja... War mal wieder nicht so überragend, aber ich bin zumindest 2 Stacks UP. Die Session war mal wieder extrem swingy. Vor allem hab ich mal wieder extrem viel Geld ohne Showdown verloren. Unglaublich wie oft ich wieder von den Leuten ge3bettet/geraiset/gefloatet wurde. Sieht man auch an den Händen... Ich hab nur 2 1/2 Stacks in den Showdowns verloren...
      Naja, durch den bisher größten Pot meiner bisherigen Karriere (für fast 5 Stacks) ist die Session unterm Strich noch zufriedenstellend verlaufen, auch wenn es - wie so oft - auch gut und gerne das Doppelte oder mehr hätte sein können...


      Interessante Hände:

      Hand 1: http://weaktight.com/147820
      SHIPT IT!!!!!!! :D

      Hand 2: http://weaktight.com/147821
      Gegen meinen persönlichen Lieblingsfisch... Wer bei FTP spielt sollte immer zuerst nach "big_minus" suchen... der is so unglaublich schlecht... ;(

      Hand 3: http://weaktight.com/147822
      Und gleich nochmal gegen den selben Deppen... :P

      Hand 4: http://weaktight.com/147823
      Lucky me... Die 0.50$-conti is natürlich ein böser Missclick, deswegen hab ich den Plan für die Hand etwas umgestellt und wollte am Turn nochmal "von vorne anfangen zu bluffen". Der River is natürlich lucky...

      Hand 5: http://weaktight.com/147824
      Coinflippaments im Blindbattle... Standard denk ich...

      Hand 6: http://weaktight.com/147826
      Calldown denk ich ok... Entweder er hat den King und minbettet for value oder ich bin weit vorne. River is dann natürlich ugly, aber weglegen kann ich das never ever...

      Hand 7: http://weaktight.com/147825
      bitter... ;(

      Hand 8: http://weaktight.com/147829
      BUT ME CAN SUCKOUT, TOO! Leider nur für 20BB...


      Bankroll (inklusive aller Boni/Rakeback):

      1320$ (+115$)
    • cybergnom
      cybergnom
      Bronze
      Dabei seit: 11.04.2007 Beiträge: 2.375
      Session 4 - 31.03.2008



      Fazit:

      Heute Abend gabs nochmal ein User2User-Coaching mit Wamaroa. Lief schleppend bis zäh von den Karten her, aber die Monster wurden dieses Mal gut ausbezahlt.


      Interessante Hände:

      Hand 1: http://weaktight.com/147970
      Endlich mal das "Glück" auf meiner Seite. Set over Set mit dem besseren davon auf meiner Seite.

      Hand 2: http://weaktight.com/147971
      Standard... Gegen den Fisch wird durchgeballert...

      Hand 3: http://weaktight.com/147972
      Wieder etwas glücklich, aber wenn der Fisch meint sein TwoPair nicht raisen zu müssen ist er selber Schuld... Wenn ich gewusst hätte, was er hält hätte ich natürlich härter am River gebettet... Aber gut, so isses auch i.O.

      Hand 4: http://weaktight.com/147979
      Und noch der obligatorische Suckout...


      Bankroll (inklusive aller Boni/Rakeback):

      1460$ (+140$)
    • cybergnom
      cybergnom
      Bronze
      Dabei seit: 11.04.2007 Beiträge: 2.375
      Session 5 - 01.04.2008



      Fazit:

      lol... wat eine Session. 800 Hände lang ging nichts. Ich hatte swings von nichtmal 10$ nach oben und unten. Pokertracker sagt, dass ich in der Zeit kein einziges mal AA oder KK hatte. Zweimal nen Nutflush gefloppt und keine Action bekommen. Schrecklich...
      Und dann... Ich war am ausblinden und bekomme noch zwei Hände die jeweils für nen Stack gut waren (siehe unten). Damit hab ich mal wieder ne 2 Stacks UP Session hingelegt...
      Mögen mir die Pokergötter noch länger positiv gesinnt sein!

      Interessante Hände:

      Hand 1: http://weaktight.com/149179
      Standard...

      Hand 2: http://weaktight.com/149178
      Wieder mal Coinflippaments mit QQ. Diesesmal mit dem besseren Ausgang für mich. Villain ist 25/23er ps.de-TAG und gegen seine Range (JJ+/AK) hab ich gut 45% Equity, deshalb geht der Call preflop denk ich in Ordnung.
      Nach dem Flop isses dann natürlich lucky...


      Bankroll (inklusive aller Boni/Rakeback):

      1570$ (+110$)
    • Epitaph
      Epitaph
      Bronze
      Dabei seit: 29.07.2006 Beiträge: 12.280
      Original von HammerJOE
      bei deinem ftp tablelayout würd ich nach 5min tilten.. wah
      so true! ugliest ftp layout ever!


      zu deiner challenge: mir geht es absolut genauso, nur mit weniger geld... ich kleb auch ewig an der 1k marke, mal bin ich drüber aber dann droppe ich wieder 500$, mal bin ich 40$ entfernt aber dann droppe ich wieder 400$, es is zum kotzen... trotzdem ist so ein ultimatum recht schlecht wie schon erwähnt... ich wünsch dir jedenfalls viel glück und dass es bald aufwärts geht...
    • cybergnom
      cybergnom
      Bronze
      Dabei seit: 11.04.2007 Beiträge: 2.375
      Original von Epitaph
      Original von HammerJOE
      bei deinem ftp tablelayout würd ich nach 5min tilten.. wah
      so true! ugliest ftp layout ever!
      ppfffff... mir gefällt's :D
    • cybergnom
      cybergnom
      Bronze
      Dabei seit: 11.04.2007 Beiträge: 2.375
      Session 6 - 03.04.2008



      Fazit:

      So, gestern hab ich mal wieder ne Session gespielt... Was da so abgegangen ist war der Wahnsinn. Der Suckout-Schalter von FullTilt war wohl auf "on" gestellt. Nicht nur bei mir, auch bei den Gegnern... Die domierte Hand hat eigentlich fast nie verloren (AQ > AK preflop AI, QQ > KK, usw.)
      Das ich unterm Strich doch nur nen guten Stack DOWN bin hab ich eigentlich nur den Vollpfosten zu verdanken die brav ihr Geld herschenken...


      Interessante Hände:

      Hand 1: http://weaktight.com/151651
      solid 2-outer... :rolleyes:

      Hand 2: http://weaktight.com/151652
      Ohne Worte... Nachm Flop hab ich mich auf nen anderen Tisch konzentriert und musste erstmal in der HH schaun was da passiert ist... :D

      Hand 3: http://weaktight.com/151700
      Wie gesagt... Die dominierte Hand hat eigentlich nie verloren... solid runner-runner Flush...

      Hand 4: http://weaktight.com/151704
      WTF??? :evil:

      Hand 5: http://weaktight.com/151705
      Tja... eine Hand schlägt mich... Und die hat er (22/18) halt tatsächlich preflop nicht ge3bettet... nice one...

      Hand 6: http://weaktight.com/151653
      Vielen Dank...

      Hand 7: http://weaktight.com/151701
      Gegen manche Gegner ist bluff induce einfach Gold wert :tongue:

      Hand 8: http://weaktight.com/151707
      und nochmal ein Dankeschön an villain...


      Bankroll (inklusive aller Boni/Rakeback):

      1510$ (-60$)
    • cybergnom
      cybergnom
      Bronze
      Dabei seit: 11.04.2007 Beiträge: 2.375
      Session 7 - 12.04.2008



      Fazit:

      Da ich die letzten Tage fast nicht zum Spielen gekommen bin, weil ich 1. ne wichtige Prüfung hatte und 2. auch absolut nicht motiviert war, fasse ich die letzten kleineren Sessions mal zu Einer zusammen.
      Die Carddeadheit hält an - heute hatte ich mit Wama ein "Probecoaching" und es gab quasi keine Hände die man hätte durchsprechen können. Auf die letzten 5K Hände hab ich Stats von 14/11 :rolleyes: Solid LAG-Style halt... :D
      Allerdings werden meine starken Hände ganz gut ausbezaht, weswegen es BR-technisch ganz gut aussieht. Auch wenn einige böse Beats dabei waren konnte ich einiges an Gewinn einfahren.
      Da ich nun die ersten 10K Hände durch habe gibt's mal nen Graphen des bisherigen Verlaufs der Challenge:




      Interessante Hände:

      Hand 1: http://weaktight.com/158653
      Standard denk ich... GS+NutFD + Overcard... Leider treff ich meine Outs nicht...

      Hand 2: http://weaktight.com/158654
      solid... ;(

      Hand 3: http://weaktight.com/158655
      [ ] Kings running good ATM... :rolleyes:

      Hand 4: http://weaktight.com/158656
      Natürlich... :P

      Hand 5: http://weaktight.com/158657
      Auch nicht schlecht... vor allem der Preflop-Call :evil:

      Hand 6: http://weaktight.com/158658
      Standard denk ich... Das leg ich am Turn never ever weg...

      Hand 7: http://weaktight.com/158659
      lucky me... Das war natürlich die worste hand, die villain halten kann... Aber so ein Aggrro-Donk spielt hier ne Menge Hände so, deswegen geh ich hier denk ich zu Recht mit TopTwo broke...

      Hand 8-11:
      und noch 4 Standard-Stacks mit Aces, die ich hier nicht alle aufführen will...


      Bankroll (inklusive aller Boni/Rakeback):

      1920$ (+410$)