Holländischer Skandalfilm FITNA von Geert Wilders

    • zeegro
      zeegro
      Black
      Dabei seit: 28.10.2006 Beiträge: 7.980
      Morgen!

      Schon jmd gesehen? Ich habe heute Nacht davon erfahren.
      Der Film wurde von einem holländischen Politiker gemacht und beinhaltet nur schockierende Terrorszenen und apperliert an die Leute gegen den Koran anzugehen. Laut Wilders verfolgt der Koran die gleiche Ideologie wie "mein Kampf".
      Die holländischen Behörden haben den Film nicht ins Kino gelassen, deshalb ist seit gestern eine Version im Internet.

      Wiki: Fitna (Film)

      Film: Fitna
  • 171 Antworten
    • ErnieWong
      ErnieWong
      Bronze
      Dabei seit: 12.09.2006 Beiträge: 138
      €dit by admin: keine links auf diese seite
    • beni
      beni
      Black
      Dabei seit: 17.10.2006 Beiträge: 11.684
      http://www.pi-news.net/2008/03/fitna-der-film


      Da kannst es direkt anschaun.
    • ElHeisenberg
      ElHeisenberg
      Global
      Dabei seit: 14.04.2007 Beiträge: 7.196
      Das Interessante an dem Film ist ja nicht mal der Film an sich, sondern wie sich europäische Politiker von Islamisten einschüchtern lassen.
    • zeegro
      zeegro
      Black
      Dabei seit: 28.10.2006 Beiträge: 7.980
      Original von LeonOrellano
      Das Interessante an dem Film ist ja nicht mal der Film an sich, sondern wie sich europäische Politiker von Islamisten einschüchtern lassen.
      #2 und das obwohl die noch relativ wenig Einfluss haben
    • eltazo
      eltazo
      Bronze
      Dabei seit: 06.10.2006 Beiträge: 15.853
      auf der anderen seite sind die vorurteile gegen islamische maneschen schon gross genug.
      und solch filme schüren doch noch mehr Angst.
    • Wumanizer
      Wumanizer
      Bronze
      Dabei seit: 22.09.2006 Beiträge: 176
      ich finds nicht interessant, sondern erschreckend :(
      wenn ich mir die ganzen Artikel bei PI News durchlese, wird mir ganz schlecht...
    • zeegro
      zeegro
      Black
      Dabei seit: 28.10.2006 Beiträge: 7.980
      der Film ist echt mal krank.^^
    • Flush888
      Flush888
      Bronze
      Dabei seit: 30.12.2007 Beiträge: 568
      Der Film ist einfach nur lächerlich, warum wurde nicht gezeigt wieviel Unschuldige von den USA und Europa in den Kriegen umgekommen sind.
    • beni
      beni
      Black
      Dabei seit: 17.10.2006 Beiträge: 11.684
      Auch auf die Gefahr hin mich hier unbeliebt zu machen finde ich doch, dass nicht Wilders der Kranke oder Perverse ist, sondern die im Video zu sehenden Islamgrößen.
    • Flush888
      Flush888
      Bronze
      Dabei seit: 30.12.2007 Beiträge: 568
      Original von Wumanizer
      ich finds nicht interessant, sondern erschreckend :(
      wenn ich mir die ganzen Artikel bei PI News durchlese, wird mir ganz schlecht...
      Also die Kommentare sind nicht echt das ist zu eintönig das kann ich nicht glauben.
    • ElHeisenberg
      ElHeisenberg
      Global
      Dabei seit: 14.04.2007 Beiträge: 7.196
      Original von zeegro
      der Film ist echt mal krank.^^
      Allerdings, und er macht genau das mit uns, was die Imame mit ihren Gläubigen machen: Vorurteile schüren. Die Muslime die ich kenne (okay, sind nicht viele), sind tolerant und weltoffen, und zwar mehr als viele Europäer. Auch was ich von Bekannten gehört habe, die öfters in Asien (Iran, Irak) herumgereist sind, bestätigt das.

      Es gibt einfach überall Fanatiker, sucht mal bei Youtoube nach Jesuscamps oder so, da wird mir auch schlecht, wenn ich sowas sehe.

      Das zeigt mir mal wieder, weswegen ich Religionen absolut nicht ertragen kann. Diese ewigen Glaubenskriege haben in der Geschichte der Menschen schon so viel Leid gebracht. Und warum? Weil man so versteift darauf sein muss, dass man selber Recht hat und der eigene Lebensweg der einzig richtige ist.
    • bellski
      bellski
      Bronze
      Dabei seit: 27.01.2008 Beiträge: 1.017
      könnte bitte mal jemand diese pi seite abschießen. is ja ekelhaft^^
    • zeegro
      zeegro
      Black
      Dabei seit: 28.10.2006 Beiträge: 7.980
      Dafür tun die radikalen Moslems auch ihr bestens um möglichst viel Aufmerksamkeit in der Presse zu erregen, dann ist klar, dass es solche Meinungen gibt. Mir platzt auch der Hals wenn ich höre, dass Morde mit Allah als Begründung ok sind.
      Es gibt überall diese Extreme, aber ich glaube man kann behaupten, dass die radikale Gesellschaft der Moslems größer und aggressiver ist als die radikalen Gruppierungen hier.
      Soll nun kein Grund sein, dass ich den Film vollkommen ok finde und ich es gut finde was er sagt. Ich kann nur verstehen wie man darauf kommt solche Ideen zu haben.
    • Wumanizer
      Wumanizer
      Bronze
      Dabei seit: 22.09.2006 Beiträge: 176
      Original von bellski
      könnte bitte mal jemand diese pi seite abschießen. is ja ekelhaft^^
      das wurde schon mehrfach versucht. Gott sei dank vergeblich ;)
    • Bahraam
      Bahraam
      Bronze
      Dabei seit: 31.07.2006 Beiträge: 1.989
      Hab den Film noch nicht angeschaut (später :) )...aber was ist denn PI bitte für ne Seite? Sehr witzig auf jeden Fall. Auf den ersten Blick ja nun nicht wirklich ernst zu nehmen. :D
    • MfGOne
      MfGOne
      Bronze
      Dabei seit: 17.08.2006 Beiträge: 7.921
      also ich muss den radikalen muslimen ja einiges an credit geben; die können in 100 Jahren nicht so viel Scheisse bauen wie die christliche Kirche im Mittelalter bis ins 20.Jahrhundert hinein (Kreuzzüge, Ablasshandel, Inquisition, Verfolgung aller andersdenkender, Bekämpfung der Wissenschaft, Unterstützung der Nazis, Misshandlungen in Pflegeheimen etc.)

      wird zeit dass jemand da mal nen film drüber dreht, denke dann würden sich viele christen noch mehr anpissen



      PS: ich bin selbst katholisch und glaube an einen Gott, zumindest meistens :D
    • raReOne
      raReOne
      Bronze
      Dabei seit: 28.11.2006 Beiträge: 1.067
      Original von MfGOne
      also ich muss den radikalen muslimen ja einiges an credit geben; die können in 100 Jahren nicht so viel Scheisse bauen wie die christliche Kirche im Mittelalter bis ins 20.Jahrhundert hinein (Kreuzzüge, Ablasshandel, Inquisition, Verfolgung aller andersdenkender, Bekämpfung der Wissenschaft, Unterstützung der Nazis, Misshandlungen in Pflegeheimen etc.)

      wird zeit dass jemand da mal nen film drüber dreht, denke dann würden sich viele christen noch mehr anpissen



      PS: ich bin selbst katholisch und glaube an einen Gott, zumindest meistens :D
      es ist sicherlich richtig, dass das christentum grausame dinge auf der welt angerichtet hat.
      es geht jedoch nicht um die vergangenheit, sondern ums hier und jetzt.
      ich denke, würde das christentum in der heutigen zeiten in großem stil attackiert gäbe es sicherlich einen aufschrei vieler kirchlicher amtsträger etc, allerdings glaube ich, dass es bei verbalen protesten bleiben würde, während anscheinend einige muslime so fanatisch sind, dass menschen von ihnen getötet werden, wenn man ihre religion angreift oder verulkt.


      ich verabscheue religionen. sie haben uns schon viel zu viel unheil eingebrockt
    • stylus20
      stylus20
      Black
      Dabei seit: 13.10.2007 Beiträge: 9.020
      naja propaganda vs propaganda ... aber alleine ein blick auf die zivilen opfer im irak krieg (um die million, 95% aller opfer sind unschuldige zivilisten, soviel wie in noch keinem krieg zuvor) sollte jedem klar machen das es so niemals zu einem dialog kommen kann.
    • raReOne
      raReOne
      Bronze
      Dabei seit: 28.11.2006 Beiträge: 1.067
      wir können uns alle glücklich schätzen in deutschland aufzuwachsen/ zu leben.

      beten wir ... moment, irgendwie das falsche wort, hoffen oder noch besser sorgen wir dafür, dass es zu keinem weiteren weltkrieg kommt.