n paar anregungen...

    • Zillus
      Zillus
      Bronze
      Dabei seit: 06.05.2006 Beiträge: 1.122
      Hi
      Ich habe mal ein paar Anregungen als Einsteigerhilfe:

      Erstmal geht es um den SHC:
      Ich spiele grundsätzlich 100% nach SHC.

      Ein paar Sachen verwundern mich,vielleicht auch weil ich die weiteren Einsteiger-Artikel noch nicht so intensiv bearbeitet habe:
      Mache zwar Fortschritte aber doch eher geringe....

      ist der Chart wirklich die sicherste methode die Bankroll zu erhöhen und somit auf andere Limits aufzusteigen....

      Eine Sache die ich sehr verwundernd finde ist zb dass A 2-9 o nie gespielt werden aber nahezu alle A 9-2 s

      Verliere abundan auf dem Limit 0,05/0.10 gegen leute die diesen 'MIST' spielen und ärgere mich weil ich sowas wie vorgeschrieben nicht spiele,
      also eigentlich will ich so sachen hören wie: zieh es durch!
      It's one Big session oder so...weil ich teilweise doch sehr verzweifelt bin obwohl
      ich schon bewusst immer an 2-3 Tischen spiele nur um auch immer brav zu folden wenn ich sollte...
  • 8 Antworten
    • Macc
      Macc
      Global
      Dabei seit: 22.01.2006 Beiträge: 1.607
      1. Mach dich weiter über Poker schlau, dann merkst du, dass der SHC auch Sinn macht. Suitedness wertet eine Hand extrem auf, potentielle Kickerprobleme ab.
      2. Die sicherste Methode für ne dicke Bankroll ist ein gutes Postflopspiel. Dort wird die wirkliche Kohle gemacht. Denk nicht, dass du mit bisschen SHC unbedingt die dicken Gewinne einfährst.
    • icerain
      icerain
      Bronze
      Dabei seit: 26.11.2005 Beiträge: 1.023
      Wegen A 2-9o vs A 2-9s. Da willst du eigentlich nen flush (oder evtl bei den kleinen noch nen Str8) draw haben. Als Kicker taugt 2-9 net wirklich viel, und wenn du nicht grad 2 Pair oder nen Draw hast, hast du eigentlich nichts, selbst wenn du das As trifft, weil du sehr oft von nem höhrem Kicker dominiert wirst.
    • JimColonia
      JimColonia
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2006 Beiträge: 8.134
      Original von Zillus
      [...]
      Verliere abundan auf dem Limit 0,05/0.10 gegen leute die diesen 'MIST' spielen und ärgere mich weil ich sowas wie vorgeschrieben nicht spiele,
      also eigentlich will ich so sachen hören wie: zieh es durch!
      It's one Big session oder so...weil ich teilweise doch sehr verzweifelt bin obwohl
      ich schon bewusst immer an 2-3 Tischen spiele nur um auch immer brav zu folden wenn ich sollte...
      das wird sich später nicht ändern. gibt genug leute (auch auf meinem limit [.5/1] ), die jedes Ass spielen...
      musste dich mit anfreunden.

      aber da gibts einen einfachen tipp: einfach so weiter spielen, wie es hier empfohlen wird.
      wenn du dich der spielweise der gegner anpasst, ist dein geld ganz schnell wieder fott.

      warum suited etwas besser ist als off- frag ich mich heute noch :rolleyes: ;)
    • CMBurns104
      CMBurns104
      Bronze
      Dabei seit: 18.06.2006 Beiträge: 2.683
      Original von JimColonia
      warum suited etwas besser ist als off- frag ich mich heute noch :rolleyes: ;)
      Ich hab mit A6s zum Beispiel mal 4oaK 6 bekommen, A6o hätte ich gar nicht erst gespielt. Reicht das als Begründung? :D
    • JimColonia
      JimColonia
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2006 Beiträge: 8.134
      Original von CMBurns104
      Original von JimColonia
      warum suited etwas besser ist als off- frag ich mich heute noch :rolleyes: ;)
      Ich hab mit A6s zum Beispiel mal 4oaK 6 bekommen, A6o hätte ich gar nicht erst gespielt. Reicht das als Begründung? :D
      :P
    • wonm123
      wonm123
      Bronze
      Dabei seit: 12.07.2005 Beiträge: 1.154
      Original von JimColonia
      das wird sich später nicht ändern. gibt genug leute (auch auf meinem limit [.5/1] ), die jedes Ass spielen...
      musste dich mit anfreunden.

      aber da gibts einen einfachen tipp: einfach so weiter spielen, wie es hier empfohlen wird.
      wenn du dich der spielweise der gegner anpasst, ist dein geld ganz schnell wieder fott.

      Jep, das mit dem any Ax kann ich nur bestätigen.

      Nur ein kleiner Fehler ist in der oben Erklärung!

      Du MUSST dich der Spielweise deiner gegner anpassen. Beispiel. Wenn du genau weißt, der Spieler XY spielt jedes A und du hällst KK auf der Hand und im Flop kommt ein A kannst du dich beruhig von deiner Hand trennen. Die Wahrscheinlichkeit vorne zu liegen, da er vll doch kein A hält ist in diesem Fall gering. Jetzt werden einige sagen, mit KK downcallen. Ich sag nur, es ist dein Geld was du verlierst.

      Also: Augen auf wer was spielt und du bist wieder im Vorteil.
    • GaBOwneD
      GaBOwneD
      Silber
      Dabei seit: 17.03.2005 Beiträge: 426
      A9o hat tatsächlich ein höhere equity als A5s-2s (laut orc), allerdings ham die suited aces natürlich eine viel höhere playability, da du mit diesen öfters die nuts machst, als mit A9o z.b.
    • bahmrockk
      bahmrockk
      Bronze
      Dabei seit: 10.09.2005 Beiträge: 6.769
      Original von GaBOwneD
      A9o hat tatsächlich ein höhere equity als A5s-2s (laut orc), allerdings ham die suited aces natürlich eine viel höhere playability, da du mit diesen öfters die nuts machst, als mit A9o z.b.
      und jetzt stove das nochmal mit A2s-A5s vs A5o-A9o und gegen vier bis sechs random hands :) Da liegt die Staerke von A2s, und die playability ist noch einmal deutlich besser als die equity (die equity kommt von flush/wheel-draws, bei A2s, bei A9o kommt staerker noch toppair in Form der neun hinzu)

      - georg